Thomas Yoga Engine 13 - SPACEGLOBE Astronomie Kurse

Direkt zum Seiteninhalt
Kurse > Atman Aerodynamik > Fokussierung
Apostel Thomas Rapid Atman Development Engine/Krieg Jehova/Sanskrit 13

Nach den Pyschiatrie-Übereinkommen der freimaurischen Uno-Kirche geht dieses absolut böswillige Kaste daher weiter von ihrem Arier-Klassenbewusstsein des neuen maschinverstärkten Selbstbewussteseins von Heiden aus das Christentum als zurückgebiebenes Himmelsfahrtkommando zu benoten und durch ein Belohnungsystem der Computerfiguration zu benachteiligen nach den Nazi-SS-Ärzte Bekennerscheiben die 5 Zustände des Herzes oder Davidsstern zu erforschen von dessen Schmerzen zu leben und durch schwarze Medo-Magie des Zustandautomat zu vernichten das maschinenverstärkte Maschinendenkprinzip der künstich produzierten höllischen Television-Halluzinationen ihrer Sinnesbetrüger allgemein anwenden zu können der pontokaukasischen, urchristlchen Bergkultur den Rest zu geben das seit Jahrtausenden ihr Wunsch- und Feindbild ausmacht.    Diese Medizinschamanen des Akzenzweig-Alkademismus verkörpern daher den finstersten Zustand des Herzens ein Manas-Maya-Klassenbewusstsein einer Kali Yuga Schudra Kaste aus der Computer-Retorte ein künstliches Denkprinzip zu generieren von den Visionen der Maschinenumwelt völlig abhängig zu sein weiter zu einem Bollwerk  gegen die Menchenrechte oder Menschenzeitzeitalter von 7 Erdbildungsperioden der Evolution zu manifestieren jegliches höhere sinngebende Denk- und Daseinprizip (Cit, Purusha, Lex deus Hl. Atman ) das universelle seelischspezifischen Denkprinzip des Hl. Atman aus der Maschinenwirklichkeit der Virtual Augemnetd Reality auszuschalten die als 7 Stadien oder Gemeinden in der Offenbarung erwähnt werden das Goldene Zeitalter des Christentum durch an Geisteskrankheit grenzende Ärzte, Verrückter Scientist oder eine Wissenschaft die sich im Wahnsinn selbst ad absurdum führen musse das geistigen Auge auf der 1-Doller-Note nicht öffenen zu können (was zeigt, dass die wahre Wissenschaft der Pyramide druch die Priesterastronomie des Gibt mir Licht, den finsteren Zustand des Herzens von Akademiker zu überwinden, die Menschheit noch nicht ganz verloren ist den Akazienzeig abzusägen auf dem sie sitzen), zu unterbinden das ganze Meer und diesen Planeten wie verheißen langsam zu erhitzen und zu verheizen.    Wir haben also die Weiterführung des Nationalsozialismus die auf die Asis, Asen, Arier des eurasischen Mittelreich des Vielvöker Neu-Heidentums von SS-Ärzten basiert alle unter einem Hut zu vereneinhtlichen und zu einer Weltherrschaft ihrer Arier-Kirche zu zentralisieren auf ihrer Töpferscheibe den Zwilling ihrer Maschinen-Maria als Bild ihrer Tierherrin zu erschaffen.    Der Ragstreitkult besteht darin die Überlegenheit dieser Rasse des technisierten Muskelapparat unter dem kybernetischen Denkprinzip der emulierten halluzinogenen Virual-Reality von Computer gegenüber der urchristlichen Bergkulur wieder nach der Sündflut, nach Hilter usw. zu beweisen.      Die Nazis widmeten der Demeter daher gigantische Prozessionen von Massenaufläufen das Naturrecht und Gewalt vor der Rechtslagalität usw. (höllische Prinzip ius naturae, Pritivi, Abstoßung ) gegen die alleinseligmachden Kirche (Lex deus, Prakriti, Anziehung) durchzusetzen und zu verherrlichen das Recht auf legale Selbstvergöttlichung (Lex deus) radikal einen Kopf kürzer zu machen die sich dem Regelwerk der preußisch-frankophlen Kulturkampf-Enzyklopädisten enziehlen an der christlichen Omnipotenz-Grundlage der Astronomie festszuhalten der Herrschaft der Maschinwirklichkeit von Halluzinationen oder Virtual Reality der schizophrenen SS-Ärzte-Kaste nach bestem Wissen und Gewissen nicht akzeptieren zu können in dem Cyborg die erstrebenserte Vollkommenheit des Feuerwerk von Pyromanen zu wähnen das Yin und Yang zu spalten, auf den Trichter von größeren Overkill des Ghost aus der Bomshell zu kommen als die Atombombe.  

Die preußisch-frankophilen Enzyklopädisten schaffen daher eine Triviialität, Tristesse, Trübeseligkeit, Verödung usw. mittels schwarzmagischem Computerzauber die schon unwirklich und gestpenstig ist.
   Das ist ein schweres Volksverbechen an der Potenzialis des allerzeugenden Lebenskraft Geisteslebens die sich an den Piefken oder Sand über sich werfenden Zwergen schwer bestraft sich furchtbar rächen wird.
   Selbst unter Hilter, der Himmel und Hölle nach dem Buch Daniel in Massenbewegung des freimaurischen Völkerschlachtendenkmal vesrsetzte, haben sie es nicht geschafft außer dem gewöhnlichen,  billigen Spritismus die wahren Schätze des Geistes zu heben über deise Schwarzalben nicht hinauszukommen.
   Diese Tragik die Visionen der Traumfabrik oder Harry Potter, Herr der Ringe, usw. zu verschlingen der Sandbock oder Black Box der Trauminkubation aus dem sie sie wie ein Medium  das nur einmal hypnoptisiert worden ist niemals wieder richtig wach und von dem eleusinischen Höllenspuk oder magischen Trugkünte der chthonischen Soldatenfriedhöfe frei werden. Diese sind den bösen Mächten nicht gewachsen, da ein unsichtbarer Feind schwer zu bekämpfen ist, wie die schwere Verirrung von Flagellanten zeigen. Vorchristliche Religionen, wie z.B. der ägyptische Isis-Kult und der griechische Dionysos-Kult, pflegten die Geißelung um die Fruchtbarkeit von Mänaden anzuregen, woraus ein Marquis de Sade der Fity Shader of Grey die gegenwärgtige Kultur des Kannibalismus als Belohungssystem begründeten. Dabei erkannt schon ein Buddha 500 v. Chr. halbwegs, dass Kasteiung und Askese zu nichts führt, sondern nur der Weg der vollkommenen asugewogeneit, wogegen 3 Waagen ins Spiel gebracht werden eine Niete zu ziehen oder Bronze, Sliber oder Gold zu gewinnen.  IM anderen Fall fand eben die Kreuzigung an einem verquergehenden Waagbalken der Artemis statt.

Gerade auf den Bibellehrer oder Eingeweihten in die tiefsten Geimnisse, für die die Natur ein offenes Buch ist, konzentriert sich direkt der Abschaum von gemeinen Fachleuchten der Gerichtshände dieser Kaste der Kali oder Mutter Natur daller Dämonen oder Genussmenschen die geistige Behinderung und Mängelprothesen für allgemeingültig und die Kali Gerichtshände mittels dieser gottlosen Universitäts-Irrlehrer wie Darwin, Mensch und Tier als Automat auszulesen das Ekenntnisvermögen eines Wurm nur schwarz oder weiß unterscheiden zu können zur allgemein anwendbarer Generalschlüssel der akademischen Grundlage der Informatik zu maschen den Stier (Sat)  wieder durch den ASAT auf die Hinterbeine zu stellen,  für die Endgültigkeit einer allgemeingültige Gesetzgebung ihrer Mutter Natur zu sorgen.
   Die Märtyrer die diese üble Volkskaste von Höllenhunde die ewig Leben wollen ebenfalls umbringt die alleinseligmachende Kirche davor zu schützen, zu zeigem, wessen Kinder sie sind, kann daher trotz Verbot zu töten womöglich noch in der höhren Welt selig werden ein Bewohner des Neuen Jerusalems zu werden nach Massenvernichtung des verkommenen Herbie-VW-Käfervolk, die auch Autos, Fotos oder Computer sprechen hören, Cyborg, Close Cycle Automat usw. des Gesellschaftsspiel zöllibatäre Mönche, deren geistige Welt als Halluzination von Peyote-LSD-Medizinschamenn zu wähnen, zu bedrohen,  alles neu zu machen und ihr Keimatom in die neue Schöpfung, Erde und Kosmos des  olkommenen Menschen übernommen werden, da bei rechtem Glauben und Willenseinigung Gott der allertzeigdne  Lebenskraft alles vermag Millionen von Jahre Eviolution über Nacht zu ürberspringen, wogegen die Expeten an der Endgültigkeit der Kali Gerichtshönde der gewöhnliche Natur des Hammelsprung  zu beharren keine großen Sprünge machen können.   

Ein Massenmörder trad. Kindesopfer von Freimaurer wie Behring Breivik  der Regierung einen Gefallen  zu erweisem einen christlichen Mönch umzubringen, sich für ihre Sathana-Kiche de Naturwissenschaftsreligion verdient zu mcahen, worauf die Anziehung des Belohungssystem von darwinistisch geborenen Vreberchern der Erbsünde alten Kulurerbes der Hyrkania Sea Wolfsschanze veranlagt worden ist, wüde ebenfalls von der Regierung belohnt werden.

Die Nomenklatur der Begriffsbildung des Fruchtbareittskult, ob das die Reibung am Glasstab oder in der Röhre oder elektrischen Flasche halbvoll oder halbleer ist, dem Sinnes-Bewusstsein die Natur ihres Persephone-ISIS-Schleiers nicht zu berauben, wird daher sogar der Zeugungsakt ganz bewusst als Zustandautomat einer Orakelmachschine des Maya-Denkprinzip von Wunschbild-Aeroaplaner der verwachenen Nutte der Identitätsdiffusion als Himmelskönigin diffuser TRoll-Schamanen definiert in das Schwarze zu treffen und anhand der abgestoßenen Gegenkraft in die weiße Kali Pod-People-Asche umgeschmolzen den finstersten Zustand des Herzens dieser Propoetiden zu manifestieren die an dem Venerabilen gescheitert in der Leviathana-Entsprechung des atavistischen Rücklag der automatischen Aufwärtsentwicklung  ihrer liederlichen Venus-Diana-Sachmet in Tigerköpfe, Ochsen, Spinnen, Käfer, Gewürm usw. des psycholkativen Zombie- Stoffes (wie Cloud 9, Wolke 7  oder >Siebenter Himmel<) ihrer Peyote- Schamanen schon umgschmolzen sind dem Schöpfer nie wieder unter die Augen zu kommen.

Die Informationstheorie auf der ungemein primitven Naturvolk-Basis einer kryptographischen Zählmaschine das einzig wahre Heilwesen im Universum zu verschleiern und durch künstlichhem Statusenken, Prestige von Markenmanen usw. zu verschlüsseln, führt zu einem Teufelswerk die Natur des Satans kennen zu lernen.
   Das Ziel des Evangelium besteht dagegen in der ersten Taufe mit dem Wasser des Lebens, da der Mensch in dieser singulär erscheinenden Sphäre einer einzigen didaktisch deduktiv zugelassenen Schulweisheits-Hirnifacette des verfleischlichten Annamaya kosha wässeriger Bildkräfte halbmaterieller fluidaler Konsistenz eines aerodynamischen Strömungssystem von Wasser (oft mit Hl.  Fülssen wie der Ganges oder Nil verglichen), Luft und Licht ist, wogegen die primitiven Barbaren der Akademiker stehen deren Manifestation einer Mauer von Maurer oder Freimaurer des Indianischen in  dem Hartnäckisten besteht der wahren Natur zu trotzen, wie ein Dischingis-Khan aus den Totenschädel  ihrer gefangenen Autisten oder Autochathonen Pryamiden zu errichten.
Durch Erkenntnis des Wasser des Lebens das den Wellen und Schwingungsmuster (vrittis anders als Chicken frittiert zu werden) im Meer näher steht, erlangt der Mensch die erste Taufe, d.h. die Erkenntnis, dass sein Zwilling oder Psyche unsterblikch ist.    Der Glaubeszustand des Herzens wird dann beständig, da der Evangelist sich selbst vorne und hinten zum Anfassen persönlich von der Existenz eines jenseiitigen Geisterreich überzeugen kann, dessen Bewohne er in jedem Augenblick werden kann, so dass ihm daher sein unbekanntes Ich keine Furcht mehr einjagen und durch verseirte medizinische Sinnesbetrüger, die  das Ego und seine Verthaltensmuster, Ängste, Triebe usw. wie ein Tier das das Licht oder Feuer scheut genau durch Systemoperatoren oder Psycholalytiker (Sysops) der Informatiktheorie des Gesellschaftsspiels von Indianer den Musketonus  Anspannung und Abspannung an hebelgesetz umzudeuten analysiert haben, ins Boxhorn jagen kann lauter chinesisch und spanisch vorkommende Wände zwischen sich und seinem Zwillingsbruder zu errichten, das Netz der Arachne die einem wie ein Computer im Genick sitzt ihren Faden des Uroborus zu spinnen nur vage ahnen zu können ihre Opfer einzukreisen ihr Gift zu projizieren oder zu injizieren und auszusaugen.  Somit sellen die Prothesen eine eigenartige Symbiose  mit Parasiten aus der Magengrube dar den Zwilling oder Brahma, der seine 4 Gesichter um den Thron verloren hat, wie Ameisen ihre Läuse melken.    Der Zustand des beständigen Herzens bildet die erste christliche Weihe das Meer des Eisfisch aufzutauen und aufzutauchen auf dem Weg zum Licht.  

Das zweite Ziel ist das der Eucharistie von Erkenntnisblitz und Donner, d.h. das Hören der inneren Stimme des ewigen Schöpferwortes das Amen heißt. Das Ziel des Wahrnehmens des Tetragrammaton bildet die zweite christliche Taufe der Feuerprobe des Kristalls auf Lupenreinheit den das Schwingungsmedium der korhärenten Bildkraft Wasser kristallisiert.

Dies führt zur Erreichung des Hauptziel der Unio Mystica die Dualseele himmlicher Sophie wieder mit Gott zu versöhnen und zu vereinigen.  Da bleiben die androiden Menschenmaschinen oder -larven natürllich außen vor wie der Ochse vor dem Tor zum Schlachthaus des verlorenen Paradies.   

Etwas Heiliges, wovon sich die Computerzauberer als künstliche Gebärmutterklon von Menschenlarven aus der Retorte des Trauminkubator der Hexensabbat-Tantriker Fruchtbartkeitskult der Mannbarkeitsweihe oder Ehereife von sich prostituierenden Buhlknaben und Freier (Gymnasium , Abitur, Hochschule des harten Kore-Kern von 322 Bonesman zumindest einen Evangelisten getötet und seinen Verstand und Herz verzehrt zu haben, wobei die Indianer die Parisier-Wagenburgen der Quäker Go West in Ruhe ließen, da sie diese sie mit der Bibel in der Hand zu missionieren für geisteskrank hielten ) sich mit ihrer Satana-Tierherrin im Turm von Babel zu vereinigen nichts träumen lässt, auf ihrer eigenen verkehrtesten Art der Weltiefe von seelischen Krüppel der Symbiose mit den Prothesenmdien, die Kultivierung der urchristlichen Bergkultur negativer Parität von Displayer zu klonen, die Natur statt zu entsiegeln neu kryptisch wie eine Enigma-Maschine des exoterischen Mediziner-Medeal-Hekate-Informatik-Schlüssel zu versiegeln.  

Diese Kali Kaste der Massenarbeiterbewegung an dem was über die Matrie hinausgeht, selbst im 318. Jahr des aufsteigenden Dwapara Yuga immer noch wahnsinnnig zu werden an dem Technikzauber ihrer pyromanischen Hexendoktoren zu glauben, da ihre Teufel in dem Mussgericht mit jedem neuen Fall der Erbsünde tiefer und tiefer sinnlich-psychotisch kausal defomriert fixiert und vertrickt und vertrickst sind, weshlab die Regierung an der antiken Restaurierung der schwerstkriminellen in der unerbttlichen Materie der Kali-gerichtshände fixierten Natur des Bauschcmann von dieser anno 1699 asugeklungen, ausgebrannten Kaste  ihrer geborenen Teufels- oder schlagenbrut brennend interessiert ist die Böcke zu trennen sich nicht zum Menschen aufzuschwingen,  die Ursache der bloß auf elektromangetische Schwingungen eines Tetragrammaton basierenden Natur erkennen zu müssen oder absorbiert zu werden, hat daher noch schwer mit ihrer verfleischlichten Außtenfinsternissphäre zu kämpfen zu überleben selbst das Fleisch mittels Bonesman-Minimalisten-Universitäten von den Knochen einer mit den Zähnen klappernden Selbstmordsekte zu separieren, obwohl eine mentale Askese der Mentalreservation von Betrüger nicht heilsam ist.   

Es versteht sich somit von selbst, dass diese Kaste einer eigenartigen singulären Brain-INterface-Hirnfacette des  Monitoring der 666-Key-GUID-GTIN-Bar-Code Authentifizierung von Informatikschülsselträger, welche bereits durch die sich prostituierenden Staatsanwaltschaften oder Buhlknaben der Kali-Gerichtshände (kleine Amtsrichter unter den Wahnvrostellungen ihres künstlichen versiegelten, digital verschlüsselten Wahnsystem ) ihrer esoterisch schamanistsichen Tierherrin oder Marienette (= Marie = Mare = Meer = der kleine Feuerpfuhl der Hyrkania Sea der mit Schwefel brennt)  des indianischen Primitivspiritismus die gesamte Menschheit in ihre höllischen Prinzipien der indianischen Voodoo-Denkdstruktur eigener Bewussteinssphäre von einigen Windows-Großadministratoren-Systemoperatoren operieren, deren Begrifssfeld auch menschenrechtlich nicht allgemeingültig ist die höhere Natur überhaupt nicht berühren zu können, und den Kausalkörper verstricken müssen.
Man spricht daher von einem Hekate-Informatikschlüssel eines künstlich versiegelten Wahnsystems einer Kaste von primitiven Genuss- oder Naturmenschen vormenschlicher Skakti-Ausreifungsfefäße (Pits-Pod Körperfresser) des Naturgiftes, wie der Dinosaurus den Adamiten erst für das Naturgift der Hexe  vorzubreiten, die ihre Fleischangaffer daher auf gegenwärtig auf 120 Jahre begrenzt ehe es wieder zur Vereinigung der Zwillige zwingend kommen muss (Auferstehung des Fleisches, Auferstehung des Geistes ) den man Tod der Illusionisten  oder Maurer um den Richtfest- oder Totempfahl (Tycho Säule auf dem Marktplaz) nennt, zu dem nur noch einige Eingeweihte den Tresor- oder Computer-Schlüssel haben.

Die JHWH-Schlüsselträger stellen daher das zu fette Räuber-Beute-Schema für diese Schematiker, Systematiker oder 08/15 Schamanen mit dem verödenden Gchäftskalkül von akademischen Bonesman-Uni-Minimalisten mit dem Fassunsgvermögen des Metabolismus und Geschmacksbildung einer Stechmücke der geistlich Armen dar, die in der Offenbarung und von den Propheten mit den Flügeln rasselndes Cyber-Ungeziefer oder Heuschreckenschwärmer dargestellt sind.
Der Hänsel, welcher den männlichen Verstand verkörpert,  in dem Käfig, war der Hexe daher zu mager, weshalb man diese Hexendoktoren von Ärzten oder Stechmücken, Herr der Fliegen auch Mager oder Magoi nennt die klaren Programm-Anweisung ihre Kaste einer Step by Step Anleitung wie man den Schlüssel in das Schloss steckt und die Drehbank oder Auto hochfährt auf eine Facette zu beschränken, da alles, was über den materill-kybernetischen Weltsinn diese Kali  Yuga Kaste hinausgeht, die als geboren Affenmenschen auftreten , artet führt bei diese Kaste  zu einer  Wissenschaft die Aggression udn Ängste druch den  psychodrogenaktiven Stioffwahnsinn von  Heilvisionären abzuspannen und zu neutralisieren, wenn die Grenzenlosigkeit des Mensch oder die Lebenskraft wieder im Mitttpunkt des Universums von Gottes Ebenbild steht, während man die christlichen Priester des ersten Priesterastronom Melchisedek dagegen Melker der fetten Sahne und Butter (Amrita, Manna) der Kost der Unsterblichen nennt den Milchozean zu qurilen, worum es in der Religion geht.  
Da es daher im Westen keine wahren Priester von Schrot und Korn mit der Spica-Mantis-religiosa-Kornähre fertig zu werden mehr gibt die innere Natur mittels einer wahren Wissenschaft aus dem Ammenschlaf zu erwecken, muss der Evangelist zu dem Apostel Hl. Thomas und Paulus des Krieg Jehova im Sanskrit greifen die geigneten Techniken der Meditation, Konzentration der JHWH-Linse wieder zu erlernen das Teleskop des Autor, wechce die biblische Offenbarung darstellt, auf das eine Ziel (Sat, Sättigung der Sol invictus) zu fokussieren.

Diese Kaste stellt die medusische Schreckerstarrung der halogenen Salzsäule oder Pompeji-Propoetid des zweiten Tod dieser Sodomist dar, wie Lots Frau neu eingefroren zu werden.

Gott ist kein gewöhnlicher Architekt, Baumeister oder Handwerker , obschon der Hl. Atman die zwei Baumeister der ersten von der Menschheit in dem heutigen Kaspischen Meer erbauten Kain-Hanoch-Stadt, die auch Abu Simbel bauten, als die zwei Memnon-Kolosse am Nil verehrt haben,  die erst nach 60 Jahren ein Haus bauen konnten das nicht stets wie ein  Kartenhaus zusammenfiel erbarmte und persönlich belehrte, wie ein Haus zu bauen ist, deren Ergebnis von Gott persönlich belehrt zu werden auch die Pyramiden sind, ist Gott Geist und die Gott suchen müssen ihn im Geist anbeten, da nur Geist wieder Geist erkennen kann, was die Selbstvergöttlichung voraussetz die ein andere Handfertigkeit als die Webkunst und Hoffart von Spinner erfordert.
Hat die Kaste von Buschmänner, Wilderer des indigen Ego-Angeborenen alle göttlichen Lehrer, Brahmanen oder Evangelisten des Lex dei  durch den Appetit der Professoren,  mal was besseres zu verzehren, als nur Gift und Unrat oder was der Verstand von Mücken Rost und Motten fressen, verspeist, wird die Menscheit, die überwiegend in Millionen-Städten von Weltraumagenturen lebt, die sich offensichtlich auf fernen Planeten erträumen mit Stammhaus, Familie einer intakten Natur vereint zu leben, was dar Familie hier versagt bleibt, schon allein durch die ausgebeuteten Ressoucen der Elementarschule den Naturgeist durch den Wolf zu drehen das Vergehen von Hören und Sehen eines adiovisuellen Videowahnsystems als Strafe empfinden.  Die nach Ausklang des Kali-Yuga anno 1699 gemachten Erfindungen sind daher obskur.  Anonsten wäre die Menschheit heute schon längst soweit, wie im Mahabharata des Krieg Jehova beschrieben,  in dem Besitz eines perfekten Vimana oder unerschöpflichen Energieträgermediums.

Der Close Cycle Men oder Nussknacker von alten freimaurischen Steinklopfer an der harten Schale der Materie als Idealbild des Flügelmann einer aufziehbaren Massenearbeiterkaste von Blech- oder Trolltrommler der nicht mehr atmen muss das Denken und Sprechen der Symbiose dem Blechkrieger zu überlassen, ist daher ein Ausgestoßer der Selbstverdammnis die darauf beruhenden Lebensgeheimnisse nicht enträtseln zu können und verloren auf die Schlüsseltiere zu setzen. Diese behinderte oder kranke Kaste mittels Prothesen ihre Kampf- und Durchsetzungskraft der Außenfinsternissphäre zu steigern überlebt sicher nicht. Diese Identifikations  der Symbiose mit den Prothesen muss als paranoid-schizophren robustierte Überlebesn- oder Außenlebenssphäre von Parasiten des Natrurrecht gewertet werden die sich weder durchsetzen noch erweitern lässt, wider jeder Krieg lehrt sich den  Verstand und Kraft des Feindes zu eigen zu mschen, so dass der Krieg Vater aller Dinge gilt.  Ein andauender Krieg der zwei gegensätzlichen Naturen, welche die trennenden Vorstellung von 4 Tiere zwischen dem sterblichen Ego und dem unsterblichen Cit produziert, wechle die paranoid schizopherne Medizinschamanen auszuspielen versuchen, worunter man den Kain-Abel-/Horus-Seth Mord an dem Zwilling versteht, der mit der vollstänidgen Vernichtung der gesamten Menschheit, die in einer einzigen Facette militärischenr ChipCyborg-Kiegerkaste gezwungen zu enden scheint, ist der gegen das Hl. Revier des Priester die hinter dem vorgehaltenen Spiegl unsichtbar nicht von dieser Welt ist. Ein unsichtbarer Feind , der Albtraum aller Militärs die auf die Tarnung der Natur durch  die Verteigung der tödlich trennenden Durchschlagskraft  ihrer 4 Tiere angewiesen sind mit ihren Muskeln zu spielen. Dieses Verhaltensmuter basiert daher auf das primitive Stammesverhalten des Ahnkult-Medizinmann von Naturvölker in denen der sich vom Tier noch unterscheidende Mensch sich nur ahnen lässt der das Muskelspiel von Raubtieren, Gift- und Reiszähnen ablegen kann, da auf Dornen keine Trauben wachsen. Das ist ja irre, wie verrückt diese Weltverbesser von Absurdistan sind.  

Wer Zweifel an dem Medieninformatik-Generalschlüssel von Wahrsager der Apfelmännchen-Symmetrie-Erweiterung von Enzyklopädisten  der preußisch-frankophilen Volksrevolution hegt, die Astronomie zur Grundlage der NASA zu machen, betraft dieses Belohnungssystem von Schwerverbrecher mit Sippenhaft, Psychoterror und Körperverletzung mit Todesfolge an Familien.
Dieses System stellt daher die behinderte Schudra Kaste eines Medienregime vor die sich als öffentliche, gemeingefährliche Idiotenanstalt repäsentiert. Das ist eine teufelische Schlagengen,  der  Begriff der Virtual Reality die Fraktal Geomtie(lateinisch fractus ‚gebrochen‘, von lateinisch frangere‚ (in Stücke zer-)‚brechen‘)  auf das kulturelle Stückewerk basiert die teilbare Psyche fraktal (unter der Mandelbrotmenge stellen sich diese Teufel die Energiezünglein der Seele vor den Kahlkopf des Samson zu scheren) zu zerstücken und als Automat oder Idiot neu zu flicken, der von den künstlichen Hirngepinsten oder psychoaktiven, geometrische Muster von Trancvezuständen oder Hypnose begeistert ist.

Wie gesagt, erklärt das kanonische Recht eines Martin Luther, Calvin usw. für rechtes die Mager, Magoi en masse aus Medien und das Medienvolk wegen Hexerei bei lebendigem Leib zu verbrennen. Die geistliche Orbigkeit sind als Gesetzgeber der legislativen und exekutiven Gewalt eines ordentliches Gericht jedoch keine Terroristen. Die babylonische Analogie- und Sprachverwirrung basiert daher auf Übereinkommen von Mager (Nagas) der Gründung von Irrlehrer einer öfentlichen Medien- oder Idiotenanstalt.
Dies an Geisteskrankehit des Okkultismus grenzende Neu-Heidentum von Naturvielvölker die letzten christlichen Märtyrer herausfordern, deren öffentliche Auflärungs- und Missionsarbeit an diesen Barbaren seit Jahrtausenden ein Fehlschlag ist, nachdem auch Hitler das anno 1350 endete Tausendjährige Friedensreich von Kostantin dem Großen weiterzuführen versagte, erfordert daher wieder einen Heerführer wie Konstantin der Große, wieder die Perspektive des inneren Reich zu erschließen zu Atmen zu kommen.   

Diese autchthonischen Naturmenschen die nur ihren Muskeltonus kybernetisch vestärken können den Menschen nur als Tier und Automat psychoanalytsisch paranoid-schizophren, wie in den alten Tempel des Archaikum in zahllose Wahnvrostellungen alter Naturaspekte der akademischen Mannbarkeisweihe der paranoiden Ehereife mit ihrer schirzophrenen Pferdekopfgöttin wie Diana, Merkur, Venus, Hephaistos usw. zu zerlegen, Kandidaten auf den zweiten Tod ihrer verbrannten Seele, welche die Musklemasse (5 Organe des Handels) des Tieres in der Körperveredelung glänzender Refexionen und Feedback des Automat von Verhaltensforscher darstellt die Natur dementsprechenden Informatikschllüssel als komplizierter Computer zu wähnen, die in ihrem Oberstübchen behindert oder krank sind naturgiftig mit dem Menschsein nicht klar zu kommen, wobei ihre psychoaktiver Stoffwahn Ausdruck einer schweren Psychopathie dieser Naturmenschen ist, die sich mit den niedersten, chthonischen Naturreichen von Indianer, Menschenfersser, Barbaren, Naturmenschen identifizieren und  als sodomischer Himmelstierkult die an die Natur besser zum Überleben angepassten Waffen und Muselkraft von Raubtieren verehren, wie z. B. das listigste und giftigte Tier auf dem Feld von Schlangen und Dinosaurier die das für Akdemiker reine, herrliche Genuss- oder Naturgift verköpern.  
Die medizinsche Lernmethode der eigenartigen Lehrart und Hoffhart dieser Akademiker wird leider nicht in seiner dämonischen Gemeingefährlichkeit der Psychopathologie für die Religion oder Normalität begriffen, deren Welt höher angesiedelt ist, da hier kaum noch ein normaler Mensch oder freier Geist herumläuft, da das akademische Knunperhaus-Lehrgebäude sich besonders gegen die Religiosnwissenschaft richtet und  somit das Artensterben im Tierreich auch die Vorstufe zum Massenmord an der gesamten Menschheit darstellt das Naturgift in einer ungeheurlichen, geschulten EIgenart auf den Menschen zu übertragen und zu injizieren, da diese Welt mit dem Lehrgebäude der Universitäten von Totenkopf-Minimalisten vom Menschen nur den Schrumpfkopf zu übernehmen verbrannt wird, die Lebenskraft der göttlichen Naturrecht der Religion durch primitive Burschenschaften der Universitäten und ihrer schwarzen Maschinen-Kaste von Kainiten die dämonischen Naturereiche mit dem Verstand einer Mücke zu verehren, zu verdrängen.   
Die Informationstheorie des binären Hekate-Schlüssel zu der Unterwelt des Computerzauber entspricht daher der schwazmagischen Naturveranlagung des Medizinmann von Halbmenschen indigener Völker wie die Meder, Arier oder Ehereife des sodomischen Fruchtbakeitskult der Mannbarkeistweihe von chthonische Buschvölker der Zombie-Droge Cloud 9 aus Heilbadesalzen mit der Hure Babylon zu buhlen ihr ein Zimmer im höchsten Turm zu errichten.    
Für diese Hexenmeister aus dem Medien ist daher die Gretchenfrage von existentieller Bedeutung von Sein oder Nichtsein ihres Yin und Yang, die für die Akademiker wie die Apostel eine Gefahr für ihrer Hure Babylon darstellen den Verstand des Hänsel im Käfig womöglichen vor ihrer Hexe retten zu können, diesmal diese Teufel in ihrer Materie durch den Medizinmann so einzuschmelzen, dass selbst das Feuer aller Hl. Feuer sie nicht mehr zu heilen vermag.   

Man muss sich die giftige, böswillig-schädigende Eigenart der geistgen Zurückgebliebenheit der sodomischen Geschmacksbildung dieser Schwerverbrecher des Medizinmann in seiner akademischen Pathologie des produzierten Psychoterror-Sinnestaumel des Sacrum-Taumelkelch vor Augen halten gegen welchen Informatiker-Key der Bildung von Vereinigungen der organsierten Schwerstkriminalität auch die christliche Religion, die der Welt Ruhe, Glück und Frieden schenken könnte nicht an ihren Bissen zu ersticken, die kriminelle Natur des Gorilla mit der Atombombe in der Hand bekämpfen muss zu überleben den Kopf noch oben zu behalten.

Im Klarhext heißt das, dass man bei dieser Freimaurersekte das Washington Monument als Symbol ihrer  Kirche  der Maya shakti des unzurechnungsfähigen Manas Pol von 4 Tiere einen ausschließlichen Geisteszustand
des Sinnes-Bwusstens der John von Neumann Gesellschafts- oder Informatiktheorie  Lila, Maya Illusionismus von Sinnesbetrüger geannnt dem Jagdschein oder Paragrapg 51 entpreched polarsiieren, weshlab dieser Maya Lila Manas Pol von 4 Tieren auf den Informatik-Schüssel der John von Nuemann Computerarchitekur aus der Psychiatrie von Neurophysiologen eingestellt worden ist ihren unzurechnungfähigen Verstand des sprichwörtlichen Mad scientists in den Griff zu bekommen.

Diese drehten daher schon an der Stellschraube des Hollywood-Albrrauminkubator gedreht mehrere Mutter aller Bomben abwerfen zu können. Dies basiert auf die sprichtwörtliche planetar-sublunare Besessenheit dieser kranken oer behidnerten Computergehirne des alten medizinichen Meder-Medea-Medien-Sektengeist der nicht bewiesen werden muss, da deren Jadschein geistiger Defizite von Mängelprothesen offensichtlich ist. Die Japaner sind bis zum 16. Jahrh. aus gutem Grund ihrer Samurai-Bushido-Kriesgskultur (den Schamanen-Weg des Kriegres)  vom Rest der Welt auf ihren zersprengten Vulkaninsel von Schwefel und Feuer isoliert worden.
Am 8. Juli 1853 unter dem Kommando des Freimaurer Commodore Matthew Calbraith Perry konnten die sogenannten Schwarzen Schiffe Mississippi, Plymouth, Saratoga und Susquehanna im Hafen von Uraga nahe Edo (dem heutigen Tokio) landen, und das japanische Volk unter Druck setzen die Öffnung Japans gegenüber der neuen Weltsinnlichkeit oder Besessenheit des Westen zu erzwingen den Verstand neu zu behexen.  Dies geht auch schon aus den Romanen von Jules Verne hervor als Muster einer Manifestion der 4 Tiere von Naturgiftmenschen zu dienen die Füße ihres Dämon Baal (Sphinx) auf den Thron (Königskammer mit dem Mahnmal des glühenden Sarkophag oder Schmelztiegel darin)  von Leichenberge zu setzen sie alle zu verzehren.
Dies führte z. B.  zu dem Abwurf von Atombombem auf Hiroshima und Nagasaki die für Deutschland bestimmt waren, der Explosion von Atomkraftwerken usw. Diese verkehrteste, teufelische Art von der Welttiefe aus der Idioantenastalt kennzeichnet daher eine geförderte sinnliche EIgenart der Unzurechnungsfähigkeit klassischer Sinneskonditionierng von Gymnasium-Buhlknaben der Athena des Craecum griechisch-römischen Caesaernwahnsinns alle Kulturdenkmäler in einen Schmelztiegel der Vereinheitlichung und Zentraslisierung aus dem Mittag zu werfen.
 
 
Die Ägypter und die Griechen des Aristaios-Sirius-Priesterfamilie (Moira, Maria, Mare, Mars, Meer, Asen, Asis, Asia Arier = Ararat, Ares= Circe-Marsfeld-Priester )  mussten es ja mit dem Sirius-Siri-Asis-Kult wissen. Ein weiterer Name für Asterion ist Chara, das griechische Wort für Freude. Dieser Name bezog sich ursprünglich auf den „südlichen Hund“ des Sternbildes, bezeichnete später aber nur noch den Stern β Canum Venaticorum. Die IAU hat am 20. Juli 2016 den Eigennamen Chara auch als standardisierten Eigennamen für diesen Stern festgelegt.
 
Asterios oder Asterion (griechisch Ἀστέριος oder Ἀστερίων) ist ein kretischer Herrscher und Gemahl der Europa. In prähellenischer Zeit stellte Zeus Asterios  (Ζεὺς Ἀστέριος) wohl ein Sonnen- und Himmelsgott der Kreter dar, der auch  in Gestalt eines Stieres (des O mighty Path ) erschien und dessen Attribute später auf Zeus übertragen wurden. Sein Name „Sternenkönig“ (astḗr = Stern) bezog sich auf die „dunkle Seite“ (Nachthimmel oder geistigen Tag ) des alten Gottes.
 
Nach Diodor 4, 60, 2 war König Asterios ein Sohn des Tektamos und einer Tochter des Kretheus. Tektamos, ein Sohn des Doros, war mit Aiolern und Pelasgern in Kreta eingewandert. Als König von Kreta adoptierte Asterios Europas drei Söhne, Minos, Rhadamanthys und Sarpedon,  die sie von Zeus als Schenkelgeburt empfangen hatte. Asterios selbst blieben leibliche  Kinder versagt, so dass Minos sein Nachfolger wurde; nach anderer  Überlieferung war er der Vater der Krete Krete, die namengebende Nymphe der Insel Kreta als Kultursammelplatz und Umschlagplatz die minoische Kultivierung der Sodomie des Abendlandes.

Auch China nennt sich daher das Reich der Mitte des dionysischen Triumpfahlzug der aurasich siegreichen Meder-Rasse der gelben Seiten und Horns der Macht.

Das ist die Frage wie die Kali-Hexenmedizinschamanen von Arsen und Zyankali zusammenpassen.
 
Äußerlich  war vor EInfühurng der modernen Kriminologie kaum zu erkennen, durch wen jemand durch Arsen sein Leben verloren hatte.  Und da das weiße Pulver geruch- und geschmacklos ist, ließ es sich  relativ leicht einem ahnungslosen Opfer unbemerkt verabreichen. Am besten löste es  sich in alkoholischen Getränken wie Wein  auf. Schon in der Antike und später besonders in der Renaissance –  einem epochalen Höhepunkt des Giftmordens die Belanace der Machtverhältnis durch die gern benutzen Assassine zu zugunsten eier Partei zu verändern unlibesame gegenspieler auszuschalten, wie der Autor es selbst diese Schicksal an seiner eigenen Mutter das Nazi-Mordschema miterleiden musste hat, waren speziell präparierte  Ringe in Gebrauch, so dass der Ring in Verruf kam ,magsiche Fähigkeiten zu besitzen, in deren Hohlräumen sich das Pulver verstecken ließ.  Sah gerade niemand zu, konnte ein Attentäter das Giftpulver unauffällig in den  Becher des Opfers kippen.
 
Viele  berühmte, versierte Giftmörder haben Arsen benutzt. Das legendäre Gift der Borgia z. B. bestand aus Arsenik. Die Familie des Papstes  und Renaissance-Fürsten Alexander VI. und Lukrezia Borgia stand in dem Ruf, jeden  Widersacher der Satanic rituals rücksichtslos – besonders gerne mit Gift – zu  beseitigen. Auch das „Aqua Tofana“ der Giftmischerin und Hexe Teofania di Adamo,  die im 17. Jahrhundert in Neapel lebte und ihre tödliche Mixtur an  Auftraggeber in ganz Europa verschickte, enthielt Arsen. Etwa zur gleichen Zeit vertrieb die Hexe Marquise de Brinvilliers in Paris ihr „Eau admirable“, das sie vermutlich ebenfalls mit dem Gift versetzt hatte.
Arsen als Erbschaftspulver.  Das lässt erahnen wie häufig ahnungslose Opfer ins Jenseits oder druch die Hexenjagd serh shcmerzhaft ins Jensistes beförderte: >Weg mit den Alten des Alweiberchristus ins Feuer<. An das  hochwirksame Gift heranzukommen war auch kein Problem. Bereits im  Mittelalter nutzten viele Leute Arsen, um Ratten und andere Schädlinge zu bekämpfen. Und auch in späteren Jahrhunderten konnte jedermann ohne Verdacht zu erregen von den Apotheken zur Lösung von Problemen angepriesen kaufen.
 
Doch  im 19. Jahrhundert neigte sich der siegreiche Erfolgskurs der Königin aller  Hexengifte dem Ende zu. 1836 entwickelte der britische Chemiker James  Marsh ein Verfahren, mit dem ließen sich bereits winzigste Mengen von Bruchteiles eines Milligramm Arsen zweifelsfrei nachweisen  Vier Jahre  später gelang es, mithilfe dieser „Marsh’schen Probe“ einen  aufsehenerregenden Kriminalfall in Frankreich zu lösen. In der Folge ging die Zahl der Arsenmorde en massen drastisch zurück.
Andere Hexengifte traten an die Stelle des weißen Pulvers. Während des Siegeszugs  der modernen Naturwissenschaften im 19. und 20. Jahrhundert entdeckten  und entwickelten Chemiker eine immer größere Zahl tödlicher Substanzen.  Das aus der Kriminalliteratur hinreichend bekannte Zyankali zum  Beispiel, das wie  Arsen ebenfalls so leicht zu bekommen war, da  es ebenfalls als Mittel gegen Ratten- und Mäuseplagen en masse diente. Ähnlich verhielt es sich mit Thallium, das in einem nach dem  Ersten Weltkrieg  verkauften Rattengift enthalten war. Und schließlich mordeten Täter  immer häufiger mit Pflanzenschutzmitteln wie dem in Deutschland  inzwischen verbotenen E 605.
 
An  mörderisch wirkenden Giftstoffen herrschte zu keiner Zeit Mangel. Denn  letztlich ist alles giftig, dosiert man es nur hoch genug, wusste schon  der im 16. Jahrhundert lebende Arzt und Naturforscher Paracelsus der das Gift Quecksliber asl angelcihes Hielmittel gegen die Franzsonekrankheit in rauhen Megen schluckte. Wer  zum Beispiel zu viel Kochsalz oder Zucker isst, kann auch daran sterben.  Bei manchen Substanzen reichen allerdings schon kleinste Mengen aus,  einen Menschen zu töten. Zahlreiche Pflanzen, Pilze  und Tiere haben solche höchst wirksamen Gifte entwickelt die schließlich zu der Hexenjagd auf die Satanic ritauls der Hexenkultur besonders der einschlägigen Salondamen des Parisier Nachtlebens des horizontalen Gwerbe von Assassine führt derren Entsprechung von Opferhalen der frankophilen Enzykolpädisten oder Satanisten der Skull & Bones Universitätskarriere der Mannbarkeits-Ehereife des Erschaftspulver die Katakoben unter Paris füllen, um sich gegen  Fressfeinde zu verteidigen oder um Beute zu erlegen udn Trophäen zu erringen.

Skorpione und  viele Schlangenarten sind asu dem alten Ägyten dafür bekannt die Sternzeichen danach erkannt und benannt zu haben. Ein besonders spektakuläres  Beispiel ist der in Süd- und Mittelamerika vorkommende Pfeilgiftfrosch,  dessen Gift die Pfeile dortiger Indios zu  absolut tödlichen Waffen macht. Das Hautsekret eines einzigen Tieres  kann theoretisch zehn Menschen oder 20 000 Mäuse töten.
 
Vor allem das Reich  der Pflanzen und Pilze diente häufig als Arsenal für diese Hexenmeister, mit dem  sich der Weg  zum Thron, zur Erbschaft oder auch nur persönlichen Vorteil oder Blutrache erheblich verkürzen lässt – von Motiven wie  Neid oder Vendetten der Mafiote-Assassine einmal ganz abgesehen. Zu nennen sind hier zum Beispiel  Tollkirsche, Schierling, Blauer Eisenhut, Bilsenkraut, Engelstrompete  und Stechapfel. Und natürlich der berühmt-berüchtigte  Knollenblätterpilz.Wie tödlich sich solche Gewächse durch  Huren- oder Hexenmeister nach erenuertem altkuturellem Vorbild nutzen lassen, war bereits in der Antike bekannt. So musste der griechische Philosoph  Sokrates den sprichwörtlich gewordenen Schierlingsbecher trinken, weil  er angeblich die Athener Jugend verdorben und sich gegen die Sathena versündigt oder verweigert hatte. Und dem römischen Kaiser Claudius wurde ein  Pilzgericht zum Verhängnis – vermutlich zubereitet aus hochgiftigen  Knollenblätterpilzen.
 

Einige Herrscher des Altertums waren als  Giftmischer berühmt und berüchtigt – Mithridates etwa, Gebieter über das  Königreich Pontos heutiger Türkei gelegen.  Seine Mixturen testete er an zum Tod verurteilten Gefangenen, er  selbst schluckte regelmäßig einen Giftcocktail, um sich gegen Anschläge  zu immunisieren. Das hatte allerdings den Nachteil, nachdem er slebst zum Gefangen der Römern geworden war, musste er sich von einem Diener wie Nero erstechen lassen, um nicht seinen  Feinden in die Hände zu fallen. Kaiser Trajan ließ den Anbau von Blauem Eisenhut verbieten.
 

Entscheidende Punkt war stets der EInfluss der Epoche, welches Mode-Gifte man zu einer  bestimmten Epoche zum  Einsatz kamen den Zeitgeist durchzsuetzen, der der jeweilige Tyrann gerade benötigte die Gesetze zu ändern. Was  den Blauen Eisenhut betrifft, ist eine Maßnahme des römischen Kaisers  Trajan aufschlussreich: Er ließ den Anbau der Pflanze verbieten. Zu  offensichtlich hatte ihr Gift anscheinend immer wieder den Tyrannen als Mordwaffe  gedient.
 
Ob  Arsen, Polonium oder Blauer Eisenhut: Gift war stets ein beliebtes  Mittel, um Blutrache zu nehmen oder Rivalen zu beseitigen, wie die heutigen Oberstadtdirelktoren diese in den Blutrache-Anstalten einsetzen lassen. Einige Sorten  sind zudem leicht zu bekommen. Noch heute bleiben viele Giftmorde im  Dunkeln.
 
Starb Jassir Arafat im Jahr 2004 durch einen Giftanschlag? Spuren  von Polonium-210 an seiner Wäsche führten zu diesem Verdacht. Im  vergangenen November nahmen Experten aus der Schweiz, Frankreich  und Russland Proben von der Leiche des früheren Palästinenserführers.  Ende Februar will angeblich das beauftragte russische Labor erste  Untersuchungsergebnisse vorlegen, die zeigen könnten, ob tatsächlich  radioaktive Stoff für seinen Tod verantwortlich war. Aber auch Ultraschallwaffen kommen zum Einsatz, wie der anSchlag auf die Wohnquatiere von US-Botschafsangehgörigen zeigen.

Arafat wäre nicht das erste Opfer einer Polonium-Attacke. Internationales Aufsehen erregte 2006 der Fall des russischen Ex-Agenten Alexander Litwinenko, der nach wochenlangem Todeskampf in einem Londoner  Krankenhaus starb. Erst wenige Stunden vor seinem Ableben hatten die  Ärzte eine hohe Dosis Polonium-210 in seinem Urin entdeckt. Die  britischen Behörden beschuldigten später vor allem einen früheren  KGB-Mitarbeiter, ihn mit kontaminiertem Tee vergiftet zu haben. Schon ein Millionstel Gramm Polonium tötet einen Menschen
 

Polonium-210 ist ein mörderisches Gift:  Schon ein Millionstel Gramm reicht aus, um einen Menschen ins Jesneist zu befördern.  Vorausgesetzt jemand atmet es ein oder nimmt es mit der Nahrung zu sich.  Denn von außen können die ausgesendeten Alpha-Strahlen die menschliche  Haut nicht durchdringen. Deshalb ist es auch kein Problem, die  hochradioaktive Substanz zu transportieren, denn ein Glas- oder  Metallbehälter schirmt ihre Strahlung komplett ab.
Zum Glück gibt  es den gefährlichen Stoff nicht im Supermarkt zu kaufen. Nur  Hightech-Labore produzieren Polonium-210. „Gewöhnliche“ Giftmörder im Regierungsauftrag müssen also auf andere Mittel zurückgreifen. Allerdings können Experten  die verschiedensten Substanzen heute besser nachweisen als je zuvor. Selbst winzige Giftspuren ließen sich feststellen –  und das auch noch Jahre nach dem Tod eines Opfers.
Jedes Jahr bleiben zuigtausende Tötungsdelikte besonderd die im Regierungsauftrag der Blutrahe präemptiv vorgenommen unerkannt.
 

Trotzdem  verlieren in Deutschland immer noch zahlreiche Menschen durch Giftmord  ihr Leben, wobei genaue Angaben kaum möglich sind.„Laut einer Studie  werden jedes Jahr etwa 2000 Tötungsdelikte die auf Giftmord basieren nicht erkannt.

Was sich in früheren Jahrhunderten der Satanic rituals der Verhexung abgespielte, lässt sich nur vermuten. Chroniken, Flugblätter,  Rechtsakten und Zeitungen berichten von unzähligen Verbrechen dieser  Art. Mag auch so manches falsche Gerücht darunter sein, so ist  andererseits davon auszugehen, dass längst nicht alle Giftmorde ans  Tageslicht kamen. Das machte ja die Sache für potentielle Täter oder Politsiche Beamte so  interessant. „Oft waren derartige Verbrechen nicht nachzuweisen, weil es  keine sichtbaren Wunden gab“, erläutert Dietrich Milles vom Zentrum für  Sozialpolitik der Universität Bremen. „Und es war in der Regel auch  schwer zu unterscheiden, ob es sich tatsächlich um einen Anschlag oder  doch um einen natürlichen Tod handelte.“
 
  
 
Ungezählte Verbrechen Gift als typisch weibliche Waffe der Kirchensekte des satanischen Hexenkut.
 
                                      
 
Gift galt über die Jahrhunderte hinweg als typische Waffe der Hexe. Wenn dagegen ein Mann  jemanden erschlagen oder erdolchen musset, weshlab die Frau an der rechten Seite des Mannes laufen musste das Schwert schenller zu ziehen den Revialen oder Indio zu töten zuvorzukommen, hätte das als ehrlich udn ehrenhaft gegolten. Sogar wenn er Gift benutzte, nahm man ihm das  weniger übel als einer Frau. „Hier zeigten sich ganz deutlich die  Vorteile einer matriacharlischen Gesellschaftspiel die Kirche der Hexe auszumachen.

Dass die dunklen  MOndkräfte der FRau, wenn sie  einen Mord beabsichtigten, eher zu Gift als zum Dolch oder zur Axt  griffen, hatte ganz praktische Gründe: Zum einen waren sie Männern in  der Regel an Körperkraft unterlegen. Zum anderen befassten sie sich  meist intensiver mit Fragen der Kost, Gerichte auf ihrem Venus-Herd und der Beseitigung von Schädlingen – und wussten daher einfach besser die schawrze Magie Bescheid, wie gefährlich manche Elemente wirken können.

Zu den bevorzugter Tatorten zählt daher das Krankenhaus, Altenheime usw. asl Idieotenanstalt von Krankenschwester und Ärzte.
 

Heute  mordet – zumindest in den hochindustrialisierten Ländern – kaum noch  jemand mit den klassischen Giften. „Allerdings hat sich das Problem vor  allem in den Krankenhaus- und Pflegebereich verschoben“, sagt der  Frankfurter Toxikologe Stefan Tönnes. In den vergangenen Jahrzehnten kam  immer wieder ans Tageslicht, dass Pfleger und Krankenschwestern  Patienten mit Medikamenten getötet hatten – sei es weil sie den Besitz  der Ermordeten erben wollten oder im Allmachstwahn der Ärzte Gott zu spielen sich als Herr über Leben und Tod zu  fühlen. „Der Nachweis ist hier manchmal schwierig, weil Arzneimittel  häufig sehr spezifisch wirken und deshalb wenig körperliche Auswirkungen  zu sehen sind“, bemerkt Tönnes.

Gibt es den perfekten Giftmord  überhaupt? Heute sind die Labormethoden, um einen tödlichen Stoff zu  finden und zu analysieren, vielfältiger und ausgeklügelter als je zuvor.  „Doch damit es überhaupt zu einer Untersuchung kommt, muss es erst  einmal einen Verdacht geben“, sagt der Rechtsmediziner Burkhard Madea  von der Universität Bonn. Denn ohne diesen gelte ein Todesfall als  natürlich und die Leiche werde nach wenigen Tagen begraben. „Ich war zum  Beispiel selbst mit einer Tötungsserie an alten Menschen befasst, bei  der über Jahre niemand Verdacht geschöpft hatte“, führt Madea aus. „Aber  schließlich stellte sich heraus, dass ihre Pflegerin sie mit einem  Medikament vergiftet hatte, um an Besitztümer der Opfer zu gelangen.“

Der Autor ist noch heute traumatsiert diesen Geiftmord an der eigenen Mutter aus Blutrache eines Oberstsadtdirektors der Stadt an der Mutter miterleidet zu haben nach der Direktive der Abstandsaufhebung heutiger Enthemmunsgsbstrebung nicht geheuren Medo-Neopaganismus zu der Vorsetzlichkeit der Körperverletzung bei einem Religionswissenschaftler auf verrückt zu machen. Das kann daher nur in dem bekannten urchrslichen Märtyrer-Kontext der Blutrache gesehen werden, der auf die Meinungsverschiedenheit der Informatiosntheorie des weltanschaulichen Rangstreitkult zurückzuführen ist.  
 

Besonders der Islam, der Region des alten Mederreich aus dem Mittag des Ursprungs von Arier und urchristlicher Bergkultur um die heilige Burgen der biblischen Geschichte der Antike, die daher berüchtige Kultstätten des Satansverehrung in die Luft sprengen, erscheint daher in besonderem Maße von der Unzurechnungsfähigkeit der Informatiktheorie dieses Ungeziefer, über alle Dinge der wahren Heilnatur der Religionswissenschaft vollkommen falsche Vorstellungen der assyrischen 4 Haken zu lehren ihre babylonische Verwirrung  oder Geilheit sodomisch zu stifen die sich gezielt gegen die Heilllehre oder Legalitätsprinzip des Priesteramt richten, die den an diesen geisteskranken Medo-Blasphemikern aus dem Mittelreich des alten Medien seit der ersten Weltumsegelung und Ägypten Expedition nach ihrem Kultururprung der Kain-Hanoch-Burg und Arche zu suchen erneuerter neu-heidnischer planetar-sublunarer Besessenheit auf den Verstand den Großen Exorzismus ausführen dürfen, wie auch der Autor von den geistig behinderten Menschenmaschinen unzurechungsfähiger Computerretorte ungeheurlich belästigt und bedroht zu werden und gewzungen diese Jagdscheininhaber der kranken, heidnischen Kultivierung ihres Manas-Satans Polarisierung aus der Idiotenanstalt des Lila-Maya Gesellschaftscomputerspiel von Würfel der Kali das Hl. Atman zu verpuffen  von berüchtigten Apostel- und Märtyrerjäger ihrer Spielhure Babylon , schon auf offener Straße erschießen zu müssen.  (Quelle: >Bis heute bleiben viele Giftmorde unerkannt<, Focus-Online).   

Das sind die übelsten Meuchemörder aus der Tradition der islamsichen Medo-Assassine. Der  Tatragrammaton Möch muss jedoch sein Hl. Revier nicht dem Programm der Schudra Kaste von strikten Automaten oder Funktionsträger der lockeren Schraubenmutter digialen Freund-Feind-Schema anpassen und die Vernichtung udn Assimialtion seiner Dualseele oder Zwilling die vollkommene Ausgewogenheit des Dualismus des vollkommenen Menschen zielgerichtet zu zerstören und zum allgemeinen Höllenrinzip oder Indio-Lebensausdruck der Mannbarkeist- oder Ehereife von akademischen Exoten oder Alienisten Sand oder  Rattengift im Laufrad ihrer Pferdekopfgöttin zu machen nicht unterwerfen. Hierdurch ist auch diese Tempelrittersekte mit den Dioskuren schon vorab bei lebendigem Leib verbrannt worden.  Der Politsiche Beamae unter aller Kanone, kann die Durchsetzung der kanonsichen Rechts nicht druch die Anschläge auf die Offenbarung von Kirchenlehrer unterbinden seine Außenlebenssphäre der Macht der UNwissenheit oder FInsternis mittesl Maschenenverstärkung robuistierter Durchsetzungkraft der Medien durchzuboxen. Diese setehn daher schon in der Kramation des Pprofessor Ascher und singen bald schön im Feuerofen.   
 
 
Der Informatik-Schüssel, der etwa 120 Jahre alt ist die durch diese geisteskranken Soziopathen aus der Kirkbride-Idiotenanstalt der Traumfabrikinkubation ganze kriminalisierte, pathologisierte Menschheit endgültig wegzuschließen, von Exoten oder Alienisten ist schwerwiegend psychiatrisch grenzwertig. Das ist ein endzeitlcihe absolut geschlossene, verkommene Computer-Kaste ein beschränkten Sichtweise ihre Außenfinsternissphäre druch die regierungsamtliche Verherrlichung von Gewaltdurckdes Gruppenzwang  und Psychoterror nicht erweitern zu können mit der christlichen Erweiterung des Raumes in Wettbewerb ihrer Disziplinargewalt zu treten die A-Karte zuzuspielen. Der JHWH-Schlüssel des Autor, so alt wie die Menscheit denken kann,  ist dagegen als Grundlage der wahren Natur der Menschenbildung über jeglichen Zweifel erhaben. Die dagegen operierenden Exoten sind daher unzurechungsfähig oder gar geisteskrank ihre übles Lila-Gesellschaftsspiel mit Mönchen treiben zu wollen. Dies Alienisten sind schon deshalb krank oer behindert oder nicht zurechnungsfähig diese Mager-Art der Folterung zu betreiben, da sie aus der einen Facette dieser Vidioten-Indioten-Grundlage ihres Gehirnschadens  die Folgen nicht erafssen können mittels ihrer Informatiktheorie geistig Behinderter die JHWH-Schlüsselträger einer Allmacht zu spalten und anstänkern. In die Idiotenanstalt mit diesen Exoten aus der sie offensichttlich entkommen sind.
 
Das sind daher interessante Aspekte des einen Blechkameraden-Interface einer Strafvollzusgverwaltung der Blutrache-Justiz. Sicher zweifeln viele an einen Gott diese noch länger zu tolerieren, doch ist das auch eineGande der Willensfreiheitslebensprobe hier ein vollkommene neuer Mensch werden zu können, oder was immer man werden will, so dass es auf den freien Geist ankommt.
 
 
Werden sie mal richtig aufällig, dann schneide ich ihnen den Hoden ab; denn es geht diesen morbiden Hexendoktoren um das Zölibat auf die Mönchen den Druck des Psychoterror ihres Wunschdenden der Venetten des Mimosa-Akazienzweig uszuüben seit der Alkmene auf dem Scheitrehaufen trad. Mütter zu instrumenstalsieren ganze Familienzweige der unleibsamen alleinseligmachenden Kirchenrecht auszurotten.  Dies verfügt nicht weniger als  Arzt über Amtsgswalt mit dem Unterschied diesen Ärzte ihre Approbation zu entziehen darüber den Tod von Mätyrer festzunageln; denn das Prinzip basiert hier nicht auf Vernunf und Logik, sondern auf die für den angeblcihen Fortschritt der automatischen Aufwärtsentwicklung rein dekorativer Zwecke verlanger Selbstopfer am Kreuz ihrer 4 Tiere.
 
Diese Funktionsträger wüden noch ihre Hof fegen und den Handkatenschlag in ihre Kopfkissen weiter machen, nachdem die Atombombe oder der Kali -Würfel mit dem einen Auge längst gefallen ist.
 
 
Quod licet Iovi, non licet bovi. Wenn diese Exoten die Kirche nicht mehr im Dorf lassen richtig radikal gegen die trasnzendentale Sodedrrechte und Sonderstellung  des zölibatären Tetrgarammaton Mönche als ganz gwöhnlicher, dreckigste RollerCoaster der Geisterbahn eines Fabrikmob anzuzweifeln, sind sie sicher lebensmüde oder behindert, dann müssen diese sektierischer motivierten Quaker-Täter ihre zugundegelegten Idiotenanstalt-Übereinkommen den Paragraphen 51 haben.
 
Der Autor kann sich daher auch die Freiheit nehmen und sich erlauben es noch deutlischer zu sagen, dass der staatliche anerkannte Informatischlüssel einer Selbstmordsekte, dei auf die Tatsachen  und Fakten der für alle sichtbaren alten tempelkulets, wie der Washinton Obelsik oder Pyramiden übertall basiert,  die Hand der Macht des JHWH-Schlüssel abzusägen der Erschleißenung von höllischen Prinzipen des Heakte-Schüssel zur Unterwelt ihre Minerva dient, deren neu nachgemachachter Generalschlüssel der Meder asu der Wolfssee  druch die Sündflut schon einnmal ausgelöschet wurden a- wir reden daher nicht von ungelegten eleusinischen Oster-Eier ihrer Artemis - aus Gande bis auf das Stammhaus oder Ago Navis einer Familie; denn offensichtlich geht es dabei um einen Schlüssel der auf den Arier-Siegfreid-Kult passt den die Sonne verschligenden Fenriswolf und seine Tierherrin des Sathanakult oder Leviathan von der Legalität der wahren Rechtsnatur des Mussgericht Lex dei zu befreien.  
 
 
Diese vollgestopften Wisenshjaftsgänse leiden daher an einer schwere Wahnvorstellung des Natrurrecht, dass der Mönch wie ein Sperling oder ihre Kaste für den Adler oder Aasgeier nur dazu da wäre ihne zur Nahrung zu dienen.  Dabei übersehen sie, dass der eigentlcihe Kampfplatz ganz vonadesr liegt besondes dem Mönch oder der Allmacht auf keinen Fall zwischen die Hände entkommen können ihre Qualen nach dem O-Ton- des kanonsichen Kirchenrecht von Ewigkeit zu Ewigkeit zu steigern, worin die 322 Bonensman aus dem Mittelreich  ja ihre Größe und Ehre ihrer Stahana-Indio-Kirche sehen dem Herrgott in allem zu trotzen.
 
 
Die Wissenschaftler haben den Ort auf der russischen Halbinsel Kola des tiefsten Bohrloch der Welt, die es analogen Tunnel, Trichter evtl. in sich haben können, nach Auslotung des 12 km tiefen Loch mit einem Mikrofon den Bohrturm schlagartig verlassen und alles an teurem wissenschaftlichem Equipment stehen und liegen lassen: Der Wissenschaftsleiter Doktor Dimitri Azzarow soll gesagt haben: >Als Kommunist glaube ich nicht an Gott, weder an einen Himmel noch an die Bibel, aber als Wissenschaftler glaube  gich jette an die Hölle. Es ist klar, dass wir über solche Entdeckung - gemein ist die die Nachvollziehung des Tondbandstimmen-Phänonem  des Dr. Konstantin Raudive  (Unhörbares wird hörbar. nebst Stimmenbeispiele, Kommentar:  Wortlaut d. Stimmen, Erklärungen d. Experimentators [u.]  Stimmenbeipiele, Schallplatte. Remagen: Verl. Der Leuchter Reichl, 1968 -  [1969]) - schockiert waren. Aber wir wissen, was wir gsehen und gehört haben. Und wir sind absolut sicher, dass wir das Gewölbe der Hölle erreicht haben<.
 
Diese müssen daher exoterisch nicht so tun, als hätten sie mittels  digitalen Augmented Reality alles  auf das natürliche Sinnes-Bewusstsein ihrer Fee Morgane zu schieben schon der Weisheit letzter Schluss mit Löffeln gefressen. Übrigens nützt es überhaupt nichts diese Tiefenbohrung wie auch immer zu verschließen, da das Giftgas aus der tiefsten Erde, aus denen ihre Mutter Erde diese giftigsten Reptilien, Raubtiere und Pflanzen gestaltet muss diese Gift durch die Evolution für den Menschen erträglich vorzubereiten daran nicht gleich an dieser Pythia-Droge als vollkommer Satan auf der Strecke zu bleiben, was noch in Blut liegt, auf jeden Fall in die Erdatmosphäre direkt unraffiniert diffundiert. Über diese Hot Spots könnten diese Medo-Wahrsager delphischer Orakel daher den Dreifuß ihrer Pytha stellen.
 
 
Jakob Lorber >Himmelsgaben< 1.400927.3: >Jedoch von allen diesen nun erwähnten außergewöhnlichen und außerordentlichen Erscheinungen will Ich heute nur das Erdbeben wie auch die Schwingungen der Erde und Stöße derselben wie auch manches auf dieses Bezug habende näher beleuchten.
 
[HIM 1.400927.4] Das sogenannte Erdbeben ist keine eigene, für sich  entstehende Erscheinung, sondern ist nur die Folge eines auf irgendeinem losen Punkte der Erde entstandenen Erdstoßes, welcher auf folgende Weise bewirkt wird:
 
[HIM 1.400927.5] Tief in den innersten Gebilden des Erdwesens befinden sich, gerade wie in dem Körper eines Tieres, gewisserart Eingeweide. Es sind aber, wie schon erwähnt, durch alle Teile der Erde bis zum Mittelpunkte derselben überall zahllose Heere der einst  gefallenen Geister gebannt, denen allen nach Meiner Ordnung eine gewisse  Frist zu ihrer Wiederbelebung gegeben ist. Wenn nun auf irgendeinem  Punkte der Erde irgendein Menschengeschlecht zu sinnlich und materiell wird, so daß beim Sterben solcher Menschen ihre Geister nicht zum ewigen  (Geistes-)Leben, sondern wieder in den Tod der Materie übergehen, so  treten dann eben diese Geister wieder in die Tiefen der Erde zurück und  werden gefesselt wie zuvor, ehe sie geboren wurden.
 
[HIM 1.400927.6] Seht, wenn das lange fort und fort dauert, so wird  ein solcher Punkt im Innern der Erde nach und nach überladen. Diese  Geister fangen dann an, in ihren bösen Begierden sich zu drängen, zu  reiben und zu entzünden. Dadurch aber werden auch diejenigen Geister, die noch nicht in ein Menschenleben geboren wurden, ebenfalls aus dem Zustande ihrer Ruhe geweckt, zersprengen ihre kleinen Kerker, brechen  dann in ihrem beleidigten Eifer in mächtigen Feuersäulen auf die anderen Geister los und wollen sie vernichten. Die geborengewesenen und wieder gefallenen Geister aber entzünden sich da noch mehr, da sie glauben, ein solches Feuer rühre als das sogenannte Höllenfeuer als Strafe unmittelbar von Mir, erbrennen dann in Wut gegen Mich und wollen Mich, alle Engel und den Himmel zerstören und vernichten.
 
[HIM 1.400927.7] Wenn dann solches vor sich zu gehen anfängt, alsdann wird sobald ein frieden- und ruhestiftender Engel von Mir abgesandt. Dieser öffnet die Schleusen irgendeines unterirdischen großen Wasserbehälters. Und das Wasser stürzt dann, vom Engel geleitet, in  Blitzesschnelle hin auf einen solchen wuterglühenden Punkt der Erde.
 
[HIM 1.400927.8] Wenn nun das Wasser mit seinen Friedensgeistern eine solche Stelle erreicht hat, alsdann treten diese hinaus aus ihrer leichten Umhüllung, entzünden sich gegen solche bösen Rotten und züchtigen dieselben mit dem Feuer des Friedens.
 
[HIM 1.400927.9] Das Wasser selbst aber löst sich natürlich in die euch bekannten Dämpfe auf und übt durch solche plötzliche Ausdehnung mit  Hilfe seiner Geister einen so gewaltigen Stoß aus, daß an der Stelle, die sich gerade über einem solchen Punkte befindet, Berge, Städte,  Märkte und Dörfer wie Spreu zusammengeschüttelt und übereinander  geworfen werden.
 
[HIM 1.400927.10] Dadurch entstehen nun im Innern der Erde neue Spalten und Klüfte, die sich oft bis zur Oberfläche der Erde heraufziehen, in welche Klüfte sich dann die ungeborenen Naturgeister, vereinigt mit den friedlichen Wassergeistern, zur ferneren Ausbildung von dem Engel geleiten lassen. Die bösen, gefallenen Geister aber, die da schon geboren waren, bleiben dann gesänftet zurück in dem auf diese Art entstandenen Schlammpfuhle.
 
[HIM 1.400927.11] Nun seht, das ist der eigentliche Grund der Entstehung eines solchen Erdstoßes!<
 
 
Dies steht nicht im Widerspruch zu den angeblichen Erfahrungen mit dem Kola-Bohrloch und dem zweiten Tod in solch einem Schlammloch oder Geysir von Dantes Trichter der mit Feuer und Schwefel brennt zu seinem Element zu machen sich weit unter die amphibische Stufe des Cyborg heruntermanipulieren und auf Hyperthermophilie testen zu lassen mehr Hitze der Zerreissprobe mit dem Zornfeuer einer Allmacht vernichten zu wollen aufzunehmen, was so ein Soldat und Minnesäger des Palladion alles aus Liebe zu seine Fee Morgane, Hexe oder Nike Warrior (Amazone, Mannweib) an Demütigungen zu ertragen vermag sich das Eiserne Kreuz des Eisernen Zeitalter zu verdienen sich in dem Lila-Glücksspiel der Maya shakti ausgezeichnet zu haben für die Illusion ihrer Zauberin unter den 4  Haken des Verstandes zu sterben die 4 Tiere zu manifestieren den Blutzoll zu leisten. Das basiert auf das Unterirdische der Mannbarkeitsweihe und Ehereife des Eigenen von indigenen Idios oder Autochthonen die mit dem Tier als Vorbild eines vormenschlichen Seelenreifungsgefäß des demenprechenden akademisch geschulten Naturgift-Gebärmutterkult ihrer Mutter Natur näher verwandt sind den vom Schöpfer nach seinem Ebenbild erstgeschaffene Adam zu vernichten der erstmals fähig war so vollkommen werden zu können wie sein Schöpfer. Das ist eine sehr auffällig hervorstechende geschichtliche Symptomatik die demzufolge in nur 120 Jahren kybernetischen Akademismus von Statistiker eine ganze Welt zerstören konnte bloß Blätter im Uroboruskreis zählen zu können die der Herbst wieder verweht. Das Zeichen des freimaurischen Subspezies-Zweig von Spezialhalbmenschen des Akademismus ist daher der Akenzienzweig sich in ganz besonderem Maße der Mimosa (Nervenleib) zu widmen.  Welche medizinische Medo-Motivation diese Elemente treibt ist anhand ihrer blasphemischen Bekennerschreiben, die ihren Verstand von geistig umnebelten Minimalisten einer Mücke vertreten, mit Händen zu greifen.  
 
Man muss daher die akademische Medien-Propaganda ihrer Fee Morgane von der Wahrheit trennen. Dabei ist der Religionshistoriker auf die Kunde der Entsprechungen angewiesen diesen Till Eulenspiegel den Spiegel die Vorstellung von einem gespiegelten Loki-Universum mittels Augmented Reality zu suggerieren das Selbst zu entfernen die Lotusblumen durch diese Lotophagen zu verzehren alles unter Drogen zu setzen die wahre Natur zu vergessen, aus der Hand zu schlagen die Natur abzuleiten die jeder als seine eigenen wahren Eigenchaften in sich selbst erkennen kann, indem er die Aufmarksamekut auf die inneren Sterne konzentriert als wahre aufgehende Knospen und Blüten der Mimosa der Erkenntnis die wirklich schmeckende Früchte tragen.
 
 
Hierbei ist bei der einen, eigenartigen Facette der Akedemiker ein Element zu werden zu beachetn, dass die jenseitige Örtlichkeit ganz der inneren Natur absolut wahr und naturgetreu entsprechen muss, was hier mittels naturgetreuem Foto-Illusionismus des Images nur vortäuschen lässt noch etwas Fleisch an den Knochen der wandelnden übertünchten Gräber von Fressmaschinen oder Zombies zu haben, da es nichst Bestechlicheres unter der Sonne gibt als die Camera obcura zur Tarnung der Natur einzusetzen.    
 
 
Dagegen gibt es noch das Gebet als Beistand, Hilfe und Schutz und die Selbstvergöttlichung sich von dem Asat des üblen Karnevals-Gesellschaftsglücksspiels von Schwarzen Industrieritter fernzuhalten mittels Zustandsautomt von Zocker-Schocker der Mimosa diese Hot Spots zu beschwören.  
 
Bei den davon beraubten Vergleichsmöglichkeit mit dem Auge in der Pyramide dem Horus das Auge auszustechen, wird durch diese Regierung ganzen Zweige von Priesterfamilien der Sirius-Vishnu-Nabhi-Priesterastronomie umzubringen, man evtl. ermessen können, um welchen Schlüssel es sich bei der Informatiktheorie des Hülsen- und Schotenwerk Pits-Pod-Ahnkult handelt.
 
Diese repräsentiert nicht den Kleinen und Großen Menschen als Ebenbild Gottes oder mit anderen Worten macht der atavistische Rückschlag der nymphomanischen Medizinschmanen (Kali Mira-Kuli Yuga des Wunderwaffenglaubens)  aus Menschen Maschinen oder besser gesagt Troll die wieder in die Welttiefe der Materie (oder im Kontext des Mahapralaya Urmaterie) zurücktreten, die ihren elementaren Kampf verlieren die wahre Natur des Schöpfers zu zerstören und zu vernichten, die das als magisches Spiel um die Mimosa oder Baum der Erkenntnis sehen das man zocken und schocken kann, um es mal vorsichtig zu formulieren.  
 
Die Wissenschaftler und Politiker sind sich einig, dass die Welt untergehen wird, schreiben die davon künstlich produzierten Zeichen jedoch nicht ihrer Informationstheorie der Stellschraube von Glückspielern zu ihren eigen Himmel zu erschlißen und zu öffnen, da es sich doch nur um billiges, aufziehbares Blechspielzeug von Bauernopfer des Schachtürken handelt die nicht mal wissen, wer die Fäden zieht.
 
 
Das ist ein aufsteigendes Weltzeitalter sich dem Goldenen Zeitalter der geistiger Blüte der Odem-Wissenschaft vom Jenseits (Hauch, Psyche, Atma des unsichtbaren Magnetismus) zu nähern das von allen materiellen Nöten und  Sorgen befreit, was eben nur möglich ist die allerzeugende Lebenskraft oder das Odem des Hl. Atman (waher Natur) zurück in den Mittelpunkt der Forschung zu stellen, da bekanntlich bei Zerreissen des Bandes zwischen Vishnu und Brahma oder Jehova und Christus in Überschlag des nach der Sündflut betonten Regenbogenbrücke Bifrost der absolute Trennung zwischen Diesseits und Jenseits der Weltbrand der Ballon  (5. Element) Feuer fängt die darunter verschaukelte Gondel zu trennen und die 4 Elemente zu verbrennen.    
 
Was  an Apokalyptiker sich äußert über 4 Tiere, 4 apokalyptische Reiter mit ihrem Weltuntergangswahn von Schwarzseher, Wahrsager betrifft daher nur die staatlich anerkannte Lehre = Zugpferd der Folgen von Irrlehrer aus ihrem Eigennutz des Ich-Wahn heraus das Goldene Zeitalter zu verhindern jeden noch freien Geist unter die unerbittliche Materie ihrer Kali Gerichtshände zu stellen und zu verknechten, da es bei der Apokalypse um die 7 Erdbildungsperioden geht von 7 Schöpfungstagen die jeder Mensch der Involution oder Selbstvergöttlichung in sich selbst verwirklichen muss, woran die 7 Wochentage erinnern. Die Bedeutung des 5000 Jahre alten mesopotamischen Volksbrauchtum einer Narrengesellschaft des Fastnacht, dass am Aschermittwoch oder Nimmerleinstag für ihr Gottes-Keimatom  alles vorbei ist bekundet sich daher eine Narrensekte von Hexensabbat-Tantriker der Meder-Exoten oder Meso-Gekröse-Alienisten aus dem Narrenhaus oder Idiotenanstalt geflohen diese 7 Erdbindungsperioden, 7 Stadien der Schöpfung zu vernichten die zu einem immerwährenden Goldenen Zeitalter des volkommen Menschen führen würden, wodurch es mit der Herrlichkeit des sadomasochistischen Reich oder Kaste ihrer Hexe ihre Beute und Opfer zu entbehren aus wäre das Menschenjäger- oder Naturrecht durch das wegfallende Mussgericht nicht mehr durch den Hl. Bürokratius absegnen zu können das Kali-Mussgericht durch die kybernetische Steuerung zu festigen.   
 
Die sogenannte Shesha-Schlangenraft der Shaktismus des Werden und Sterben durch die das Universum entweder geboren wird oder stirbt, was eben von der Balance des Yin und Yang abhängt, da die Zwillings-Dinge der symmetrischen Parität des Dualismus nur bei Vereinigung des männlichen und ergänzenden weilblichen Shalkti-Prinzip (Ida und Pingala) des allwissenden Gefühls erzeugt und erhalten werden können, ansonsten führt das zu den rituellen Tantalos-Kindesopfer der Satanic rituals die wahre Natur (Zeus der Kronos-Saturn oder den Gott der Zeit unteran machte oder Christus) zu betrügen die erbeutete Frucht zu verderben, so dass der apokalyptische Reiter auf dem schwarzen Pferd (= erkalteter Glaube, Finsternis, Uwissenheit usw. ) eine Waage von Anima (kleiner Menschensohn) und Animismus (kosmische Dualseele oder großer Mensch) in der Hand hält. Jeder Vater will natürlich, dass sein Sohn sein Nachfolger wird. Das kann bei auch bei Gott nicht anders gesehen werden, dass der Sohn noch größere Universen erschafft als der Vater. Für das Böse aus dem Mikrokosmos der Nantotechnologie krummer Hunde der Stoa für die Tonne  von dem zu leben, was an Brosamen unter dem Tisch ihrer Tierherrin für sie abfällt, reicht der Raum daher nicht aus sich zu verkrümeln.
 
 
Da diese Akademiker oder Minimalisten die Vernunft einer Mücke aus der Verallgemeinerung der kriminellen Sichtweise ihres Mager-Eigenen vertretenenen Verödung des Mininmalismus einer Maschine heraus nennt man diese Diogenes oder krumme Hunde.
 
Bertrand Russell zielt das Fazit in seinem Werk „Philosophie des Abendlandes“ über die stoische  Kausalitätslehre und Kosmos geringschätzig: „Wenn die Welt vollkommen  deterministisch ist, dann werden die Naturgesetze (Anm. HS: Endgültgkeit des Elementargeist) bestimmen, ob ich  tugendhaft sein werde oder nicht.“; „Vernichtung der gegenwärtigen Welt durch Feuer und anschließende  Wiederholung des gesamten Vorganges. Kann man sich etwas Sinn- und  Zweckloseres vorstellen?“. Der Welbrand entspringt daher dem Dualismus einerseits der nihilistichen Vernunft von Stoiker und anderseits den Genussmenschen des weltsinnichen Epikureismus.
 
 
24. Kapitel – Jenseitiger Ort und Zustand des Lehrakademismus gegenwärigen Rationalismus dieser Stoiker.
 
Jakob Lorber >Geistige Sonne<  Band 1, Kap. .24.1. >Also wendet euch nur um und sehet über eure rechte Hand  in das vorbesagte Tal und gebet mir kund, wie ihr dasselbe findet. Ihr  saget: Lieber Freund und Bruder, hier sieht es ganz entsetzlich öde aus.  Wir sehen wohl hier und da auf den Gebirgsabhängen eine Art Krummholz  wachsen, und mehr in der Tiefe dieses überaus engen Tales erblicken wir  hier und da Dornhecken, welche einige uns bekannte Beeren tragen. Noch  mehr in der Niederung des Tales erschauen wir mancherlei distelartiges  Unkraut ziemlich häufig vorkommen. – Der nördlich abendliche Abhang  sieht überaus kahl aus; fast nichts als Felswände über Felswände türmen  sich übereinander auf, und zwischen den Felsenklüften stürzt hier und da  ein mächtiger Bach in die Tiefe herab. Nur die gegen Morgen gelegene  Gebirgserhöhung ist etwas sanfter und hier und da mit einer  unansehnlichen Hochalpenhütte geziert. Aber Einwohner sind da keine zu  erblicken. Vielleicht befinden sie sich tiefer im Tale; da im  Vordergrunde ist nichts Lebendiges zu erschauen.
 
[GS 1.24.2] Ja, ihr habt recht. Von diesem Standpunkte aus, wo wir  uns gegenwärtig befinden, ist solches wohl nicht leicht möglich. Daher  wollen wir uns ein wenig taleinwärts begeben, und wir werden sobald auf  etwas Lebendiges stoßen. Sehet nur da hinauf, wo auf einem bemoosten  Felsenvorsprunge die erste uns erreichbare Wohnhütte steht; dahin wollen  wir uns begeben. Wir sind bereits in ihrer Nähe, schärfet daher eure  Blicke und habt wohl acht, was sich denselben darstellen wird. – Nun,  ihr habt meinen Rat befolgt. Saget mir denn auch, was ihr gesehen habt.
 
[GS 1.24.3] Ihr sagt schon wieder: Aber um Gottes willen, das sind ja  doch keine Menschen, denn sie sehen aus wie belebte Skelette und sind  dabei so klein wie Zwerge. Wir möchten sie eher zu den Affen zählen als  zu irgendeinem menschlichen Geschlechte. Was hat es denn mit diesen  armen Wesen wohl für eine Bewandtnis? So armselig, ausgehungert und  völlig nackt; nein, mit diesen Wesen scheint es durchaus keine  vorteilhafte Bewandtnis zu haben.
 
[GS 1.24.4] Einesteils habt ihr wohl recht, aber andernteils wieder  nicht. Denn diese Wesen, so armselig sie euch auch erscheinen, sind aber  dennoch in ihrer Art, d.h. von ihnen selbst aus betrachtet, es  mitnichten. Denn da sind die sogenannten Stoiker zu Hause, oder mit  anderen Worten gesagt: Menschen, die sich selbst vollkommen genügen. Sie  handelten bei ihrem Leibesleben auf der Erde rechtschaffen, aber nicht  etwa aus Liebe zu dem Nächsten und noch weniger aus irgendeiner Liebe zu  Gott, sondern lediglich darum, weil sie darin den Sieg ihrer Vernunft  erkannten. Sie sagten: Der Mensch braucht nichts, weder Himmel noch  Hölle noch einen Gott, sondern allein sich selbst und die ihn leitende  Vernunft als oberstes Handlungsprinzip (Anm. HS.: Denkprinzip einer exakten Maschine  als höchstes Ideal), und er wird also handeln, daß er  mit seiner Handlungsweise niemand anderen beeinträchtigt, aus welchem  Grunde er solches auch von seinem Nebenmenschen erwarten kann.
 
[GS 1.24.5] Denn, sagen sie ferner noch, wenn ich mich zufolge des  höchsten Prinzipes meiner Vernunft über alle weltlichen Nichtigkeiten  hinaussetze und von der Welt nichts verlange als eine kärgliche  Sättigung meines Magens und eine einfachste Decke über meinen Leib, so  bin ich dafür niemandem eine Steuer schuldig. Was mein Magen verzehrt,  das gebe ich wieder der Erde zurück, und die Decke meines Leibes mag das  Erdreich mit der Zeit düngen. Ich aber bin zwischen diesen zwei  Bedürfnissen ein mich selbst leitender und vollkommen beherrschender  Gott und bin somit ein unumschränkter Herr meiner eigenen Wesenheit!
 
[GS 1.24.6] Sie sagen ferner noch: So es irgendeinen Gott gibt oder  geben soll, was kann der mir geben und was nehmen, wenn ich in mir  selbst groß bin, mit Verachtung auf alles hinzublicken, was er mir geben  oder nehmen will? Was aber sollte auch mir ein Gott geben oder nehmen?  Das Höchste wäre dieses matte Leben, das ich schon lange mit meiner  Vernunft tief zu verachten gelernt habe. Oder steht es nicht bei mir, so  lange zu leben, als ich will? Wenn ich es mit dem obersten Prinzip  meiner Vernunft vereinbart finden würde, mir das Leben zu nehmen, so  würde ich es auch tun. Allein die von mir aus selbst erkannte  Rechtschaffenheit lehrt mich, daß solches wider das Recht der obersten  Vernunft wäre; wer mir das Leben gegeben hat, der soll auch das Recht  haben, es mir wieder zu nehmen. Es hat ja die Natur das Recht, diejenige  Nahrung, die ich von ihr entlehnt habe, auf dem natürlichen Wege  zurückzufordern, und die Decke meines Leibes ist ein Eigentum der Zeit,  und sie nimmt dieses Pfand ebenfalls wieder zurück. Solches muß die  reine Vernunft billigen, muß sagen und sagt es auch: Jedem das Seinige!  Aber eben dadurch, daß der Mensch in seiner Vernunft auch nicht ein  Sonnenstäubchen ihm zu eigen anspricht, ist er das erhabenste Wesen, ja  erhaben über jeden Gott, über jeden Himmel und steht mächtig über aller  Hölle. Wenn jeder Mensch so dächte, so hätte ein jeder genug, und keiner  würde dem andern je zur Last fallen. Fern wären da alle Habsucht, aller  Neid, aller Geiz, aller Hochmut, alle Herrschsucht, aller Fraß und alle  Völlerei, alle Unzucht, alle Lüge und aller Betrug. Wo aber lebt ein  Gott, so er ist der Vernunft alleroberstes Prinzip, der da gegen solche  Grundsätze des Lebens etwas einzuwenden hätte? Hat er aber etwas  einzuwenden, dann ist er kein Gott und steht tief unter der Erhabenheit  der menschlichen Vernunft.
 
[GS 1.24.7] Nun sehet, diese Menschen haben auf der Welt so gelebt,  daß sie sogar einer Fliege nie etwas entzogen haben; sind nie jemandem  zur Last gefallen, haben auch nie jemanden nur im geringsten beleidigt.  Über Leidenschaften von was immer für einer Art waren sie hoch erhaben.  Hat sie jemand um irgendeine Gefälligkeit oder um einen Dienst ersucht,  so versagten sie ihm denselben nie, wenn er mit ihren  Vernunftsrechtsprinzipien nicht im Widerspruche war und verlangten nie  ein Entgeld dafür. Hat man sie zu Ämtern und Ehrenstellen erheben  wollen, so nahmen sie solche nie an, zeigten einem solchen Mäzen mit  zwei Fingern an die Stirne und sagten zu ihm: Freund, dahier wohnt des  Menschen höchstes Amt und seine größte Ehrenstelle.
 
[GS 1.24.8] Wenn ihr nun diese Menschen betrachtet, so urteilet  selbst, ob sie sich einer Züchtigung teilhaftig gemacht haben. Ihr  müsset sagen: Solches sicher mitnichten. Weitere Frage: Haben sie sich  eines Lohnes fähig gemacht? Hier fragt es sich, mit welchem Lohne sollen  sie belohnt werden? Den Himmel verachten sie, und Gott wollen sie auch  nicht über ihre Vernunft anerkennen. Somit ist ja doch das Billigste,  daß sie belassen werden in dem Lohne, den ihnen ihre eigene Vernunft  beschert.
 
[GS 1.24.9] Aber ihr saget und fraget: Fällt diesen armseligen Wesen  ihr kläglicher Zustand nicht auf? – O nein, das ist eben ihr größter  Triumph, denn schon auf der Erde haben sie die Glückseligkeit einer  Mücke für höchst beneidenswert gefunden und sagten: Sehet, eine überaus  herrliche Mahlzeit für dieses Tierchen ist ein kaum sichtbarer  Tautropfen auf einem Blatte. Dieses Tierchens ganzer Bau scheint ein  sehr geringes Bedürfnis zu haben. Wenn wir dagegen unseren überaus  verschwenderischen Körperbau betrachten, so kann da die Vernunft  denselben nur mit allem Rechte tadeln. Also muß ich einen großen Bauch  haben, um viel zu fressen und darauf viel Kot zu lassen. Einen sonstigen  Zweck findet hier die Vernunft nicht, und zwar aus dem Grunde, weil sie  sich gern mit dem Kleinsten begnügen möchte, wenn es ihr der höchst  unökonomisch eingerichtete Bau ihres nutzlosen Leibes gestattete.<
 
 
Das Gesellschaftsspiel der John von Neumann Computergames-Architektur wird De-Lila, Demeter genannt. Lila ist eine Farbe. Violett ist ein Farbreiz, dessen Absorptionsmaximum am kurzwelligen Ende des sichtbaren Lichtes, dem UV-Licht  bis Scharzlicht von Fluorezenflächen, bis etwa 425 nm reicht. Licht mit dieser Eigenschaft kann auch als Körperfarbe  remittiert sein. Im normalen Sprachgebrauch werden die Farbnamen  Violett und Lila zwar überdeckend für Farbtöne zwischen Rot und Blau  genutzt, Violett ist jedoch der „reine kurzwellige“ Farbreiz der ins Unsichtbare oder Übermenschliche übergeht, während  Lila eine gebrochene Farbe im Rotblau beschreibt. Die Komplementärfarbe nach der subtraktiven Farbmischung ist Gelb (des Erdquadrat oder Hexenquadrat, Drachenviereck des Wurzelchakra ), nach additiver Farbmischung ist es Jade-Grün (wobei dort die exakte Mischung aus dem jeweiligen primären Rot- und Blauton (Sekundärfarbe) eher als Magenta bezeichnet wird; Violett ist somit eine Tertiärfarbe, die sich aus Magenta und Blau ergibt und zu Gelbgrün komplementär ist).
 
 
Der Begriff Violett ist dem französischen Begriff für Veilchen (violette) oder Violenz, Heftigkeit = ein blaues Auge oder Veilchen zu schlagen entlehnt. Es ist der Farbton des Veilchens (Viola).
 
Für die violetten Farbtöne, also die zwischen Rot und Blau, gibt es  mehrere Wörter, die sich in der Bedeutung etwas unterscheiden.
 
Die Farbe Violett grenzt im Farbkreis an Purpur und wird auch dunkles Purpur die Farbe der Könige genannt.
 
Die Farbe Lila ist helleres Violett, veraltend: mittleres Purpur genannt.
 
Die Farbe Magenta liegt im sechsteiligen Farbkreis genau zwischen Violett und Rot und ist die Komplementärfarbe zu Grün.
 
Die Modefarbe Pink ist das grelle, verweißlichte (pastelltonige) Magenta.
 
Trotz des sehr unterschiedlichen Eindrucks der violetten Farbtöne ist  die Anwendung der Wörter für diesen Farbbereich im Alltag  uneinheitlich. Meist werden Mischfarben von Rot oder Blau angegeben,  bläuliches Rot oder rötliches Blau, sogar als Rotblau.
 
 
Die este bekannte Darstellung des Teufels als dämonische Deformation des Menschensohn findet sich in der Basílica de Sant Apollinar el Nou der Stadt Ravenna. Im 6. Jh. steht die Farbe blau für die Macht der Finsternis des schwarzmagischen Maya shakti Illusionismus des medizinischen Manas Pahlkult das Sinnes-Bewusstsein zu verhexen den satanischen Lebensstil der Täuschungskünste über die Dekorationskunst der schönsten aller Puppen zu verfallen deren Dual der Leviathan ist, da die blaue Stunde für den Bruch zwischen den Welten steht.  

Wir sehen hier die Trennung von Böcke (Täter) und Lämmer (Opfer). Dabei erscheint Christus auf dem Thron als Herrscher der Ober- und Unterstadt in der Farbe Lila-Violett und Luzifer, der einst einfach zu schön und zu herrlich gestaltet war um wahr zu sein, in der Farbe blau das Blaue vom Himmel zu lügen.  

 
 
Dieser mutiert als medizinisches Vorbild von Gestaltwandler des Karnevalsvolksbrauchtum von Teufeslmaskeraden-Umzünge der Dämonologie von Indios oder Naturgiftvölker der Pythia-Wahrsager, die noch zuviel Pfeil- oder Krötengift in sich haben, die der Staat daher als Akademiker einsetzt die nicht durch den Hl. Atman, sondern diese verkommensten, teufelischsten Naturen die überhaupt existieren aus dem Eigenen als Hexenmeister die Sinenstäuschung aus Eigennutz betreiben ihre Verwirrung zu stiften nichts Wahrhaftiges wissen zu können als nur die Kunst der Sinnestäuschung durch das versiert geschulte Naturgift ihrer Pythia belehrt zu werden in der Schaula (Uni-Scheol) ihrer Sathana groß gewordenen Satane ihre Opfer zu fangen und zu metamorphisieren (Liebe, Licht, Geist oder Zuneigung in Hass, Fnsternis oder Abstoßung) die auf sie hereinfallen, welche die Mosaiken der Kichen seit jahrhunderten als leibhaftige Teufel darstellen, auf erst später von der Sachmet Nike zum vollkommen Leviathan.
 
 
Das ist ein sehr schwer psychisches krankens, teufelisches System von lehrakademischen Trickbetrüger (Scharlatane), die unter dei Dämonologie der Himmelskunde fallen die irgendwann fällig sind in dem Sumpf der mit Feuer und Schwefel brennt ewig gequält zu werden, wie die schlimmsten Parasiten und Schmarotzer an dem Hl. Revier, die als Minimalisten mit dem verödenden Verstand einer Mücke oder Mantis religiosa überhaupt möglich sind, das Odem des seelischspezifischen Atom des Hl. Atman als Delikatesse auszusaugen, mittels Psychoterror von Menschenmaschinen oder Menschenlarven als sadomaschistische Teufel oder Funktionsträger der Sinnes-Bewusstseins-Schiebung mittels Computer-Informationstheorem der Nachrichtendienste, auf Mosaiken von Kirchen darstellt, sich von dem heiligen Agens (Venerabilen, Gemüt, Lebenskraft, allwissendes Gefühl) zu ernähren die über die Augementend Realitys hinaus erhöhten Bewusstseins erweitert worden ist das verhülllende, einlullende Computerrahmenwerk von Leuten oder Lula zu sprengen sie sich selbst ihren Grenzen aus Eigennutz und Egosimus gesetzt haben, dessen Shakti-Lola-Lola-Naturgift (Avidya ) des Prof. Unrat nicht mehr der psychotischen Macht der Maya shakti oder Kali unterliegt scih von dem Hl. Spezifika zu ernähren die sogenannte Auferstehung des Fleisches und Auerstehung des Geistes druch die Vollwertigkeit der gesammelten Spezifika die zu der Seele gehört ein vollkommener Mensch oder Bewohner zweiter Welten werden zu können dei daher nicht mehr in zahllose Bruchstücke dder Reflexionen antiker Tempel von schizophrenen Neurophysiologen im ausschließlichen Geistzustande der Symbioes mit dem Mängelprothesen des fehlenden Allspezifikum das Enbenild Gottes zerstückelt ist ihr neuronales Netzwerk zu zimmern, sondern vom Hl. Atman geistig sublim kompensiert und kosmsichen Bewusstseins vereinheitlich worden ist, gezielt als ihre Kost und Räuber-Beute-Computerschema F aus dem FF zu verderben.
 
Wähnen diese Verrückten asu der Ideiotenanstlet der Narrengemeinschaft Mönche wegen als psyschieh krank, da für diese Exoten die Religion der wahren Natur der Dinge die keine Pixel sind suspekt ist, dann sind sie so gemeingefährlich wahnsinnig, dass sie u.U.  standrechtlich aus Sicherheitsgründen im Inteersse des öffentlichen Wohlstands in Namen des Gesetzgeber erschossen werden müssen einfach zu zu viele Selbstopfer für die blitzschenlle Degeneration der automatischen Aufwärstenwticklung einer Hinrprothese zu fodern.
 
 
Besser ist es auf alle Fälle nicht auf die psychsich Kranken zu schießen, auf die gewünschten Vendetten  der schwer kranken Feinde wie gewünscht als Märtyrer anzuspringen den seelischen Schaden daran zu nehmen zu vergrößern, die den Herrgott und seine Mönche vernichten wollen, lieber seine Feinde zu lieben, zu vergeben und zu segnen sich mit dem Asat nicht kausal verkuppeln und verstricken zu lassen in ihre persönliche, eigenartige Hölle hineingezogen zu werden, sondern lieber glühende Kohlen über ihrer Häupter zu sammeln. Diese werden jetzt aufgetaut und in den Ofen geschoben, was da durch das Asch-Sieb fällt zu sehen, was das Feuer noch heilen oder neu verschmelzen kann.


In der Basilika Santa Maria Assunta (Torcello) findet man daher das Mosaik aus dem 12. Jahrh. menschlicher Dämonen (ägypt. Bes für Frucht und Geburt als missgestalteter Hephaistos-Designer, den Hera gebar ohne Wissen des Zeus) die zeigen, dass man kurz vor dem Schwarzen Tod anno 1346 -1353 mit 25-50 Millionen Toten erfasste, was Sache der Erbsünde des Sündenfalls als Werk der Schlange ist. (Sexualmagische Praktik des listigsten Geschlechtstrieb als satanischen Kunstgriff von Hexendoktoren der Hure Babylon ). Die Zeugungs- und Gebärkraft liegt in der Seele die in der Lage ist ein Zwilling von sich zu gebären, weshlab die Seele teilbar ist und wie diese allerzeugende Lebenskraft Leben erschaffen kann, kann sie als Maschine oder Trauminkubator verstanden missgestaltete Dämonen (Bes, hinkender Hephaistos) produzieren die bis in diese Welt hineinwirken oder sogar hineingeboren werden können diese zu umzuschmelzen.
 
 
Man sieht hier die Sathana zum Satan umgestaltet auf dem Thron der Unterstadt in synchroner Handbewegung mit ihrer Bauchrednerpuppe auf Vishnu-Brahma zu machen durch den Magengrube ihrer Voodoo-Puppen zu sehen und zu sprechen ihre höllischen Prinzipen mittels Außenlebenssphäre durchzusetzen, wodurch der Zwilling oder die Dualseele diesen Parasiten udn Schmarotzer zum Opfer fällt die sich ihr ernähren.
 
Diese Naturgift-Quelle hat mit der göttlichen Vorsehung einen Femina-Manas-Gegenpol zu benötigen die Hölle auf Erden zu manifestieren nichts zu tun, da als oberste Direktive die Willensfreiheitsprobe gilt hier ein vollkommen neuer Mensch oder ein vollkommenen neuer Satan werden zu können. Die Tempel-Bestialgötzen der Neu-Heiden, Philister, Pfahlbürger oder Spießbürger sind die alten Dämonen die vertrieben wurden und deren Stätte im Himmel zur puren Fleischpuppe des Bonesman-Kult geworden nicht mehr gefunden werden mit einziger Ausnahme des Probelebens dieser Erde die freien Kräfte von Himmel und Hölle noch messen zu können, wessen Geistes Kind einer ist, dadurch Millionen von Jahre Evolution zum ewigen Leben abzukürzen, oder ewigen Tod nach der Idiotenanstalts-Übereinkommen der Stellschraube den Geist unter die Kali-Gerichtshände der Materie zu stellen und zu töten, die daher weiter auf die anno 1699 abgelaufenen Uhr der Materie beharren, durch die Naturwissenschaft auf eine sehr lange ungewisse Reise ohne ersichtliches Ziel geschickt zu werden die Relativität von gut und böse zu erfahren die volkommene Ausgewogenheit mit seinem Dual nach dem ägypt. Mundöffnungsritual der Nanite oder Käfer zu vergessen.
 
 
Der Kunstgriff der Hölle ist dadurch gekennzeichnet durch den Sündenfall eine eigenartige von Gott trennenden Sphäre des gotteslästerlichsten Ungehorsams zu kreieren, die als Hölle erpfunden wird mit jedem neuen Fall kausal tiefer in das Naturgift oder Materie von Propoetiden des sich prostituierenden Akademismus eigener Sphäre, Drachenhort oder Unterwelt vertrickt zum Sand über sich werfenden Zwerg oder Automat eines Element der Stoa umgeschmolzen zu werden der auf seinen Goldschatz aussitzt und bewacht, da ein eigenartiger charakterlicher Hang der Geschmackbildung der Identifizierzung den Ich-Wahn einnimmt das zu werden, was man am meisten liebt.
 
 
Die Elemente Blasebalg, Höllenfeuer und Asche kennzeichnet daher die Hölle, da es in der Pneumatik um das Coole geht die Asche von der Kohle wegzublasen mehr Hitze vertragen zu können die Asch aus sich auszukehren, so dass das strahlende Licht die Dunkelheit austreibt und jeden finsteren Winkel im Menschen erhellt, was die 7 Schöpfungstage die 7 Stadien der Schöpfung zu durchlaufen viel besser verdeutlichen einen ganzen Ozean zu einem Lichtmeer zu durchllichten, dass einem ein ganzer Kronleuchter aufgehen wird.
 
 
Was sind das für schwere geistesgestörte Psychopathen die der Staat an masse durch die Bonesman-Universitäten produziert und auf die Mescnehheit loslässt. Die Kirchenlehrer blicken dagegen auf eine Tradition und Gechichte zurück von über 5000 Jahren Militär- und Kirchenlehre zurück.
 
Da kommt so eine kleine Bundesrepublik Deutschland mal gerade 72 Jaher alt mit seinen Universäten-Schleuder von geisteskranken Irrlehrer en masse, mal gerade 120 Jahre Informatiktheorie in Heerscharen von primitven Neumeder-Heiden ihre Naturgift-Pandemien geschult zu produzieren weiter als Parasiten, Dämonen und Schmarotzer an der wahren Natur der Dinge gegen die über 5000 Jahre alte christliche Lehre anzustinken die über das Schicksal der gesamten Menschheit entscheidet, wie auf dem Kirchen-Mosaik aus Ravenna erschtlich, dass diese nur ein kurzes Probleben ist, wo Dämonen und Menschen sich kurz begegnen dürfen sich noch besseren zu können, eher lt. Augustinus über die zwei Schwerter und Reich Gottes und  Schattenreich des Pentagon entscheiden wird die giftigen Spingböcke, meckernden Ziegen (des Stier- oder Satankopf im Pentagramm um die 5 Elemente, Ringe oder Grundursachen) von den Lämmern endgültig zu trennen.  
 
Bei der Bildung der kriminellen Vereinigung von 193 Freimaurernationen des Universitätsnetzwerk der Narrengemeinschaft ihre 5000 Jahren freimaurische Karnevalsgesellschaft der Uni-Idiotenanstalt (als moderne Psychiatrie-Informatik genetisch-technisch aufgewertet) dagegen sinnlich zu koordinieren, ist es doch glasklar, dass diese Böcke für die endgülltige Massernichtung apokalyptisch vorgesehen sind, da ja Teil der eigenartigen Vernunft dieser Stoiker ist, dass nur der ihnen das Leben nehmen kann der es ihnen asu Gnade gab dafür den Schöpfer und seine Werke mit ihrem Hass und Teufelswerken zu verfolgen.
 
Das ist der galoppierende Wahnsinn, was diese Bestien sich einbilden die als scharze KAINITEN alle primitiven Naturvölker, wie die Pygmäen, die Maori (wobei heute viele Primitive westlicher Länder ein ähnliches Flammenuster oder Tätowierung übernehmen), Sklaventum usw. des Buschmann durch ein gigantsiches Netzwerk von Examinatorn dieser Mannbarkeitsweihe prmitiver Volksstämme durch Universitäten as sin der Skull & Bones Schule ihrer Sathana groß geworden Satane verkörpern sich für ihre  THure Babylon des Schaugeprägen von Dirnen oder Tempelhuren berüchtigtre Häfen zu prostituieren ihrer Sathana weitere Kapellen zu stiften, wgegen das Sozialverhalten von Hyänen vorbildlich ist, in deren Schule sie besser gehen sollten.
 
Da werden diese behinderten Volksbestien der Hoffart nach den besonderen Umständen der biblischen Größe des Falles samt der unsagbar dummen Menschheit am Ende jetzt ausklingender Gnadenfrist der Märtyrer-Blutrache in Gottes Hand umgebracht.
 
 
Dieser Kasten-Verschnitteen aus den Slums, Hütte, Goss von Hafviertel aller Herren Länder der Unterwelt-Revolution stellt mt seinem dementsprechenden Dachschaden von Naturvölker die Mängelprothese synonym für Überlegenheit doer gar Göttlichietkeitzu wähnen sogar die Bibel in ihr Lesart des Haschmich, wie die Geshcichste dieser Art geistger Behinderung oder Zurückgebliebenheit der Eigenrt der Körperveredlung von Fraunverschgönerungsanstaten oder Tempelhuren lehrt,  als technischs Handbuch zu interpretieren, in der Tat das allerletzte Aufgebot der Wiederholung von Archiater der Arche das Armageddon von 193 Freimaurerstaaten dar.  
 
Diese Mach- oder Hoffart der Freimaurer undihrer behinderten KKali-Kuli-Kaste, wie Washingtons Mederfeldzug, Napolons Äygptenfeldzug, Hitlers Arierfeldzug usw. der assyrischen Meder-Medienkirche  um den Turm von Babel die Bruchstücke mit der Südnflut verlorengegangene alte Heidenwissen des Hekate-Schlüssel zu ihrer Creacum-Kirche von 322 Bonesman neu kybernetisch-medizinisch zusammenzuficken auf Hierophanten der Erbpacht der Priesterfamilie der Eumpolpiden oder Eingeweihten in die höchsten Pseuod-Mysterien der kinetischen Sinenstrugkunst von Eleusis zu machen einer neue Ära oder Weltordnung des Neopaganismus einzuleuten, ist archaisch-monolithisch zurückgeblieben einfach ekelhaft krank und behindet.
 
Dies bedingt eine Art der pathologisierten Besessnheit von Buachredner aus der Magengrube gegen den Autor in der psychichen Erkrankung und Behinderung der Gotteslästerung von exorzierten Personen wie die Annleise Michel oder kranke, behinderte Personen die noch exorziert werden müssten. Daher sollten die Beleidiger die einen Kopfschuss haben sich besser vorsehen die in ihrer Unzurechnungsfähigkeit des hitzköpfigen Sonnestich der spontanen Psycheverbrennung in Gang aus Notwehr wieder kaltgemacht werden.   
 
 
Diese besessenen Elemente des somnambulen, dunklen Neumondkult der Hekate-Schlüsseltiere oder Hexendoktoren der dunklen Mondkräfte der Hexe, stellen in Bezug auf die christliche Lehre die denkbar niederträchtigsten pathologischen Kriminalfälle von Betrüger der Tantalos-Prometheus-Frevel des Halos stets spritistisch-esoterisch frisch ausbrechenden Wahnsinn der Friedhof-Mysterien von Buhlknaben des Artemis-Gymnasium aus Eleusis dar, die einen zivilen, kultivierten Umgang mit den ewig gestrigen, schwachsinnigen Archiater-ASAT-Kali-Kaste sehr schwierig gestalten die ergänzende Verunft und Logik des Sattwa Buddhi die wahre Natur (Sat-Citta) abzuleiten aus dem Eigennutz der akademischen Erziehung und Bildung heraus als Buhlknaben der Hure Babylon das Christentum gegen die normalen Menschen zu verwenden einen Gott um seine Rechte und Himmel zu betrügen, da die christliche Lehre von Melker oder Priester (Melchisedek = Melker) des Milchozens (der Hl. Kuh Ymir, Io, Sothis oder Sirius usw. ) sozusagen eine zu vollfette Milch, Kost oder vollwertige Spezifika liefert, als bei dem Quirlen des Milcheozen anfallende Kost oder hl. Gral die Unsterblichkeit (Amrita) und Unverletzlichkeit des Lebens ermöglicht, für den wüsten Verstand der Mantis religiosa und der Geschmacksbildung des akademischen Stoizismus der in den USA gerade eine Renaissance erfährt.
 
Das Atmen ermögicht erst das Leben und die Nerven- und Muskelkraft die plumpe Organmaschine überhaupt bewegen zu können, so dass nur Schwachsinnige die Existenz der Seele oder Odem anzeifeln und beweisen wollen, die so selbstverständlich ist die das Atmen, die daher das seelischspezifische Atom des Hl. ATman aus der Hochschule regelkrecht forensisch meucheln ganze Priesterfamilien der Pneumatik zu liquidieren, da es um Unsterblichkeit geht wegen dem Vitalismus oder unsterblichen Leben im Jenseits der chhristlichen Weihe die spanische Wand von Diesseits und Jenseits des Styx aufzuheben.
 
Demzufolge sitzen diese Eemente der Kaste die aufsteigende Zeit asu das finsterste aller Zeitalter des Kali Yuga druch die Robustierung der Außenlebenssphäre radikal weiter durchzusetzen und mit Gewalt und Psychoterreor ihrer Weltraumagenturen erweitern zu wollen, den ungeheuren Eeinfluss der Zeit auf den Intellekt durch die dementsprechende behinderte Informatiktheorie neu zu manifestieren und mittels nur einer Facette zu festigen, die Vorstellung von 4 Tiere von  einem vom Jenseits trennenden Zustand der Materie mittels Virtual Augemented Reality halluzinogener Visionsdrogen zu fixieren, die jedem einzlene nAtom anhaftende Macht der Unwissenheit oder Verstandesverdunkelnung des Avidya oder Naturgift der spezielle Schulung ihres Akademismus zu unterwefen das seelischspezifsche Atom der christlichen Lehre als Konkurrenz auszuschalten die dem Naturgift oder Avydia (Nvidia) des epikureischen Atomismus eine neue Gärung aussetzen konnte.   
 
Diese sich mit Blut oder Naturgift vollsaugenden Mücken vermögen daher die Kost (Amrita) des Hl. Atman die den Tod besiegt und unsterblich macht und daher auch von dem Pneumatiker Prana genannt wird den ewigen Jungbrunnen nicht zu ertragen den Pneumaiker  im Ringen mit diesen Dämonen um die Unsterblichkeit auf ihrem Hellweg zu liquidieren.   
 
Selbstversändlich sind daher die schwersten völkerechtlichen Verbrechen die ein Volk, eine Regierung oder eine Menschheit an das Priesteramt und den Rechten ein Gottheit zu frevelen, zu bertrügen und das Legalitätsornzip seines Amtes und sein Himme, Ebenbild voin 7 Erdbildunsgperioden radikal zu vernichten überhaupt ausüben kann.
 
 
Hier werden daher die Kullurkampfverberchen erklärt, der als das promtehische Ringen oder Tauziehen  zwischen Menschen und Dämonen in Erscheinung den Milchozean zu qurilen das dabei anfallende Odem, welche die Unsterblichkeit der Seele ermöglicht dem Menschen in einer höheren, volkommenen Welt der Unsterblichen zu berauben un dweiterleben zu könenn diese Wisenschaft vom dem Hl .Odem des Hl. Atman als die Bibellehre des Christentum druch völkerrechtlich abgedeckte staatliche Schwerverbrechen gezielt auszuschalten. Diese auffälligen Schlüsseltiere müssten daher nicht nur auf Wahnsinn auch auf Schwachsinnigkeit untersucht werden. Man sieht daher schon welche Auswirkungen das komplette, ewige Versagen der Kirchenträger haben wird ihre Idiotenasntalten der Mafiote anzugleichen, wobwohl diese weder ein Raumzeitproblem noch ein Prpmeln mit den Mängelprothesen einer stoischen Mücke haben.
 
Ist infolge der Gehirn-Degenartion wegen des amputierenden Computerdenkprinzip der automatischen Aufwärtsenwticklung der dekadenten Dekoration oder Degeneration einen Körper druch etwas zurückgeblieben Pädgogen des Gymnsium körperlicher Liebe oder Buhlschaft wegen zu veredeln und nanoteschnologisch zu erweitern der weder veredelt noch erweitert oder ergänzt werden kann, die daher die Spitze der Nahrungskette des Tyrannosaurus Rex anführen wollen, weder die Kirchentäger, die Regierung noch das Volk in der Lage die Ursachen vder Denkfehler von in dem Himmel gehobenen Computerfreaks der John von Neumann Computerarchitektur zu erkennen udn die Fehler zu berichtigen, da hier immer noch die Geistlichen des Hl. Atman  das Sagen haben, wird das ein Heerführer tun.  Das wird apokalyptisch tragisch für die Mensncheit enden gegen die zahllosen Heerscharen aller Sterne des Mikro- uund Makrokosmen zu kämpfen die am Himmel stehen und die Ehre und das Recht ihres Schöpfers, seine Mönche und Himmel verteidigen und rächen werden den dritten Teil schon weggewischt zu haben.  Die Menschheit und ihre Stätte wird man daher bald auch nicht mehr finden.
 
Diese Welt hier verbannten Widersacher des Gifttodes kann nur durch die Macht der himmlischen Liebe zum Gott der Lebenden überwunden und besiegt werden. Daür steht die von Gott dem Johannes dem Töufer gesadnte Lichtgestalt, weswegen dieser von der De-Lila oder Salome geköpft wurde, was die Robespierre der frankophilen Enzyklopädisten-Hafenrevolution gegen die Seebärenvon der Kost von Schrot und Korn und Salz der Erde ausmacht. Für manchen mag diese Formulierung ungewöhnlich viola violin oder Lila verspielt klingen, doch ist das die Kunde von den Entsprechungen der Notenschülssel des Tetragrammaton Mönch der kein Salzbildner oder $$-Arzt von ELementen der Pixelemulsion Fluor, Chlor, Brom und Iod ist.
 
 
Diese Informatik-Computer-Schlüssel generell auf alles anzuwenden das Sinnes-Bewusstsein herab zu manipulieren den Realitätsverlust einer ganzen anderen eleusinischen Pseudo-Wirkichkeit der Weltherrschaft von Menschenmaschinen zu projizieren, stellt für diese unzurechungsfähige Elemente von Funktionsträger oder Menschenlarven sozusagen der Generalschlüssel zur Narrenfreit dar; denn sie wissen, dass ihr Generalschlüssel der Virual Reality ihren Wahnsinn durch Heerscharen von Schlüsseltiere der Informatiktheorie ihre Schwerverbrechen an der Bewusstseinsbildung der Menschlichkeit oder Religion forenisch-gerichtlich fadenscheinig rehabilitiert wird. Diese absolut echten Psychopathen der dämonischsten psychischen Störung von Funktionträger-Automaten mit denen ein Mönch nur von den vernichteten Kainiten der Hyrkania Sea her kennt,  wähenn daher die Existenz eines Gottes nicht für möglich oder diese müsse feige und schwachsinnig seine diese verkommensten Schlangengiftbrut oder Schmarotzer im Angesicht des Todes noch immer in ihren alten Illusionen zu belassen die Blutrache an den Märtyrer immer weiter auf die Spitze zu treiben.
 
 
Das ist das letzte Ungeziefer die die geistig Behinderten der frankophilen Enzyklopädisten zum allgemeinen Maßstab ihrer Zwansgassmilation nehmen an Mönchen durch dieses schwerstkriminelle Regime schwere Körperverletzungen koordienieren und vornehmen zu können sich dementsprechend gegen die Menschenrechtsverletzungen, Psychoterror und Folter mit dem Ziel der physischen und psychischen Vernichtung zu wehren. Das ist euinfach nicht mehr tragbar sich ewig mit diesen geistige Behinderten befassen zu müssen ihren Wunschbiler, Halluzinationen , Denkfehler und Wahnvrostellungen korrigieren zu müssen, da diese Typen nicht ind er Lage idn die Ursachen zu erkennen und ihre Denkfehler bnicht korrigieren könnne, das diese zwischen bei ihre eigenatigen Facette zzsichen Recht und Unrecht nicht unterscheiden endlich den Befreiungsschlag vopn den wahsinnig Behinerten zu erwzingen die schon gar nicht als Cyborg-Automaten passen das Kontinuum als Soldateska auszusitzen den Fortschritt zu unterbinden, was der Menschheit das ganze Dasein kosten wird ihre Stellschraube oder Informatikschlüssel doch nicht auf die JHWH-LInse anwenden zu können. Ansonsten muss von einem völkererchtlichen militärrechtlich-anarchistischen Kriegsakt des Krieg Jehova ausgegen werden an den sich sogar die Kirchen an der Renaissance des Stozismus und Neopaganismus beteiligen und somit kein christlicher Neophyt mehr seines unversehrten Lebens sicher ist. Somit hat die Bibel doch recht.
 
 
Mit dem Sündenfall nach der Enstehung Adams 4141 v. Chr. hatte Gott das Universum zerstört, weshalb etwa 3000 v. Chr. die Zerstörung des ehemaligen Planeten zwischen Mars und Jupiter sicher zugelassen war, wovon auch der Zirrus-Nebel im Sternbild des Schwan noch als ein Überrest Zeugnis ablegt. Erst mit dem Kreuztod Christi das Karma der Erbsünde auf sich zu nehmen ist bekanntlich zu verdanken, dass Christus den Schöpfer besänftigen konnte dieses Universum zu verschonenen und weiter zu erhalten das mit dem Sündenfall von ihm getrennt wurde eine von ihm nicht genehmigte weitere Hölle zu erschaffen, was man sicher mit den Hüllen oder Zwiebel vergleichen kann. Dann mit der Sündflut vernichtete Gott den halben  in den Weltbrand übergegangen Planeten durch unvrrstellbare Wassermengen zu  löschen die Schleusen des Äthers zu öffnen die über den Berg Ararat hinausgingen, wovon das Kaspische Meer der Rest ist.
 
Mat. 24, 4 >Gebt Acht, dass euch niemand irreführt!«, erwiderte Jesus.  5 »Denn viele werden unter meinem Namen auftreten; sie werden behaupten, sie seien der Messias, und werden viele irreführen.  6 Ihr werdet von Kriegen hören; ihr werdet hören, dass Kriegsgefahr droht. Lasst euch dadurch nicht erschrecken. Es muss so kommen, aber das Ende ist es noch nicht. 7 Ein  Volk wird sich gegen das andere erheben und ein Reich gegen das andere.  Hungersnöte und Erdbeben werden bald diese Gegend heimsuchen und bald  jene.  8 Doch das alles ist erst der Anfang, es ist ´wie` der Beginn von Geburtswehen.
 
9 Man wird euch verraten, verfolgen und töten. Um meines Namens willen werdet ihr von allen Völkern gehasst werden.  10 Viele werden vom Glauben abfallen; sie werden einander verraten, sie werden einander hassen. 11 Falsche Propheten werden in großer Zahl auftreten und viele irreführen.  12 Und weil die Gesetzlosigkeit überhand nehmen wird, wird bei den meisten die Liebe erkalten. 13 Wer aber bis ans Ende standhaft bleibt, wird gerettet. 14 Die Botschaft vom Reich ´Gottes` wird in der ganzen Welt verkündet werden, damit alle Völker sie hören. Dann erst kommt das Ende.<
 
 
Somt herrschft der Ausklang einer 700-jährigen Genadenfrist seit anno 1350 , dem Ende des Tausendjährigen Freidensreich von Konstantin dem Großen, mit dem Buchdruck und der Alphabetisierung, dass sich lt. Mat. 24,4-14 niemand mehr wird rausreden können sein Name sei Hase, so dass es esrt nach diseer Aufklärung das Ende eintreten kann. Gegen die christliche Aufklärung ist daher die Informatiktheorie als Gesellschaftsspiel von Irrlehrer eine verquergehenden Computer-Denkprinzip entwickelt worden die Vorstellung von 4 Tiere eines von dem Sat trennenden Scheinwelt (den Stierkult auf die HInterbeine zu stellen) weiter gegen die aufsteigenden Zeit das Rech ihrer Nike-Maya-Tierherrin weiter festigen zu können.
 
Welche Seite die den Endsieg wollen, haben jetzt am Ende mehr Angst, die Seite die die Kali-Gerichtshände ihre Sathana durch Menschenopfer christlicher Märtyrer versorgen und zu besänftigen versuchen, die bereits das Angszentrum der Amygdala der Gottesfurcht medizinischer Enthemmungbestrebung  ausgschaltet haben sich von dem Schöpfer zu befreien, oder die Seite den echten einzig wahren Schöpfergott Jehova zu besänftigen versuchen von der Zulassung der Mahapralaya-Achermittwoch-Selbstmordsekte in Gang abzusehen, wie schon Gott sei Dank mehrmals zuvor an die Ergänzung der Abstoßung zu appellieren, was jedoch sicher ein Heerführer verlangt.
 
 
Neben der akademisch geschulten Täuschungskünste, Illusion des Sinnes-Bewusstseins der Sinneswelt der Freunde verköpert durch die Tempelhuren des Manas Pol des Cthonia-Minerva-Pritivi-Naturrecht-Kult barbarischer Naturheidenvölker selbst die Gottheit täuschen  und betrügen zu wollen, ist die zweite Hauptwaffe der satanische Kunstgriff des Wollustkitzels.
 
Der Natur des Bösen werden folgende Eigenschaften (Tamas) zerkannt: Der Widersacher (1. Petrus 5:8-9);  der Gott dieser Unterwelt (2. Korinther 4:4); der Fürst der Sphäre Bhuvarloka, der in der Luft herrscht (Epheser 2:1-3); der Verkläger aller Gerechten (Offenbarung 12:10; Hiob 1:6-12); der Feind (Matthäus 13:39); der Verführer (Matthäus 4:3); der brüllende Löwe (1. Petrus 5:8-10); der Vater der Lüge (Johannes 8:44); die alte Schlange (Offenbarung 12:9); Der Räuber, Verräter, Mörder (Johannes 8:44).
 
Zwischen dem falschen Natur des chthoschen Hang und Verhaftung des Ego und der wahren Natur des Selbst oder zwischen Recht und Unrecht nicht unterscheiden zu können, da die Kontemplation als Waffe gegen die Verstandesverdunkleung abgeschaft wurde, führt chthonisch zu Egoismus und Eigennutz die als körperliche Fesseln und Süchte, Begrierden (Raja) usw. in Erscheinug treten eines dementsprechenden sinnlosen Informationstheorem die mit dem Ego-Wahn gesetzen  Grenzen des Egoismus weder überwinden noch erweitern zu können.   Der Religiowissenschaftler hat es daher mit der der speziell-heidnischen, finsteren Kaste (Naturbursche, Tiermenschen in kybernetischer Anlehung an den Cyborg-EDV-Automaten) des Fastnachstbrauchtum einer Idiotenanstalt zu tun.  
 
 
Der von der Industrie extern hinausgestellter Brain-Trust aller Universitäten rund um den Globus ihre bitteren Glückspilen zu schlucken, die ein ungemein neiderträchtiges Orakel-Kalkül eines Krisllkugelseher-Interface vertreten mit ihrer Schneelkugel-Cyberwelt das Brahma-Ei im Größenwahn des Analogiezaubers zu vernichten, basieren auf das Compupter-Denkrinzip der  Verstandestätigleit einer Mücke aus dem Egomanie-Eigenen der egoistischen Betonung des Ich-Wahn, die man Stoizismus nennt, weshllb man von keinem Volumen sprechen kann und es merkwürdig ist, dass diese Art den kleinen Vorteil der Simulation einer Scheinwelt wahrzunehmen ewige kausale Nachteile dafür einzuheimsen eine US-Renaissance sein soll, da es doch seit der Aufklärung frankophiler Enzyklopädisten jedes andere Denkprinzip als das der Kain-Hanoch-Stadt mittels Brain-Machine-EDV-Interface von Statistiker einer Ephemeride statistisch ausgerottet woden ist die Menschheit in nur 120 Jahren durch Weltraumagenturen auszurotten die wähnen ihr Horror Vacui erweitern zu können, worauch auch die gemeinschädliche Pädagogik basiert, stellt der Autor wieder die universelle Densubstanz Citta des Sattwa Buddhi Denkprinzip Tamas Manas des viertpoligen JHWH-Magenten der urchristlichen Bergkultur das Abbild des Menschen im mikrokosmsscher Dimension des komisschen großen Menschen als Ebenbild Gottes gegenüber mit der Erhöhbarkeit des Sinnes-Bewussteins das sich wirklich zum kosmischen Bewusstseins des Auge in der Pyramide erweitren lässt sogar einen Stern am prächtigen, nächtlichen Sternhimmel ins Auge zu fassen und dessen Natur der 4 Tiere voll Augen vorn und hinten - lt. Offenbarung - zum Anfassen durchschuen zu können die Macht des Geistes kennen zu lernen die sich dann ein unsterblicher Sohn Gottes, Cit, Purusha, Sanyasi einer absolut freien Seele nennen darf deren Seligkeit und Gück zu wollen (= lat. velle = wollen, Wellenreiter = vritti den rollenden Ozean in seinen Adern zu spüren) und auch augenblickllich zu können (können kommt von König) alle Wünsche des Herzens befriedgen zu können (Ce=Wille, us (= auch uo oder uoza,was in japnischer Überetzung Fisch oder ICHTHYS heißt ) = das Meer Erschaffen, Quirlen = Ceus = Gott will es), indem diese gelernt haben ihre Aufmerksamkeit nach innen auf das Herz zu lenken die vierfältige JHWH-LInse des Weihanchtsbaum, Wunschscbaum und  Wunschgönner oder Kristall der Weisen kennen zu lernen nicht mehr zu beschreiben ist. Wenn das keine Gnade ist, dann gute Nacht. Das wird dann die Zeit des großen Massensterbens der Heuschreckenschwärmer.
 
 
 
Als Gleichnis für die Tragfähigkeit dieser Denksubstanz des Animismus-Medium (Tennung von Lamm, Ziege, worauf schon das Teile und Herrsche auf dem Mosaik von Ravenna verweist) der medizinschamanistischen Mager oder Meder gilt auch das Vimana oder Goldene Vlies, da die chthonische Minerva-Symbiose mit ihren Prothesen die Übertragung einer allerzeugenden Lebenskraft auf ein Wirkungsquantum wie das seelischspezifische Atom mittels Shakti-Psi Energie  (wie Telekinese auch als Poltergeistphänomen von Teenager in der Pubertät der unbewussten sexumalmagischen Praktik besser populär bekannt, die Gott sei Dank heute nicht mehr auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden, wobei die Ausrottungsmaßnahmen dieser Reguerung durch schwarze Magie der Psychiatrie-Lobotomie-Verbrechen dem Davidsstern druch diee grausamen Menschenexperimentatoren auf die Spur zu kommen den Hl. Atman zu ersticken nicht weniger unmenschlich ist dafür den Nobelpreis oder Oskar zu bekommen, da die Ärzte diese angebliche dämonischen Kräfte ganz unterdrücken, was falsch ist , da ihre Hexe eine andere Vostellung der Heilweise besitzt von dem Christus befreit zu werden dessen Hl. Geisteskraft notfalls mit dem Menschen als Automat auszurotten ) ausschließen und unmöglich machen muss eine von der Heil-Lebenskraft trennenden Vorstellung des verhexten Vi-Manas Pol versus Vijnanamaya kosha zu suggerieren. Dieses Interface des Gymnasium-KLassenbewusstseins (japanisch Fisch auch gyoniku ) der isolierenden Mausi-Musculus-Trennmaschine (Laufrad auf der Stelle zu treten) die Ursache von Blitz und Donner der Sphäre jenseitiger elektrischer Eigenschaften durch Neuroärzte oder Alienisten zu verschleiern den Augen Scheuklappen ihres Perdekopf anzulegen , bedingt daher gezielt der Rückfall in den Ofen von alchemistischen Gestaltwandler ihr Heu zu Gold der Kuh zu spinnen der schon vorglühenden anorganischen Elemente (Materie) des Cyborg die sogar die Organe abstoßen. Die SS-Ärzte waren sich dieser Tatsacher ihrer Mängelprothesen über alles zu lieben und zu vergöttern bewusst dem Ding noch eineseelische Eigenschaft zuzusprechen in der Sonne ein Smiley-Ikon zu sehen oder die Erde als Gaia , die daher die Vorstellung von etwas ersonnen haben das sich >Vril< nennt, die daher galvanisch - okkult verkappte Schwarzmagier, Mager oder Hexendoktoren sind.  
 
Hieran mag man den unwahrscheinlichen Frevel der frankophilen Universitäts-Enzyklopädisten ermessen die JHWH-Linse und somit das wahre Leben und Dasein aus ihrer künstlichen Augmented Pixel-Raality des virtuellen Horror Vacui auszuradieren.   
 
 
Das Auge des Horus symbolisierte die Sehrkraft (Falke), die Pyramide das Gehirn (= gib mir Weisheit, Verstand eines Salomon ). Da der eigentliche Gesichtsinn in der Magengrube des Venus-Herd (Manipura Chakra) des Feuerelement liegt, scheinen die Augen oder das Gehirn am wenigsten mit der Seele verbunden zu sein, da die Leiterbahen die Nerven sehr lang seinen müssen, so dass sich Gehirn und der Gyrus des Metabolismus (Darm) mit dem Gyrus des Gehirn gleichzeitig im Fötus aus den ineinandergreifen Rädern der Chakra ( Gyroskop) entwickeln, so dass das Auge in der Pyramide die Kost die gewünscht und bestellt wird das Gemüt vorstellt nur wohlschmecken und gesund und bekömmlich sind mit dem Gehirn zu fühlen und mit dem Herzen zu denken, weshalbHerz und Magen gute Kameraden sind,  das All zu durchseelen seine Seele zum Sternenhimmel aufzuschwingen in das unendliche Meer einzutauchen an keiner einen Facette der Kristallsphäre eines Monitor sich Nase platt zu stoßen.
 
 
Worum es geht einen infertilen Zustand der Standardbasis von Blätterzähler oder EDV-Statistiker der dafür zu hoch hängenden Äfpfel zu beschreiben, die von dem Drachen Ladon bewacht werden,  die Frucht der Unsterbichkeit zu entbehren, drückt der Kalkulator oder Indianer seinen Zustand so aus, dass man zwar in eine Münze beißen und alles wissen, jedoch nicht alles essen könne. Der Zustand des Religionswissenschaftler ist der über dem Abgrund zu schweben unter dem fauchende Tiger streifen,  dabei nur mit der linken Hand an einen Erdbeergewächs über dem Abgrund halten zu können nicht zu fallen mit der rechten Hand  die Erdbeeren zu genießen. Daneben gibt es noch das Schwert des Damokles.     
 
 
Der auf dem Scheiterhaufen verbrannet Mönch Girodano Bruno an die Aufklärung des Brett vor dem Kopf der frankophilen Enzyklopdäisten zu glauben die heute alle Akazienwzeige der Massenbildunganstaletn asumachen den Ast abzusägen auf dem sie seitzen, der das mit den Kristallsphären nicht so richtig begriff:
 
>Die Schwingen darf ich selbstbewusst entfalten,
 
Nicht fürcht ich ein Gewölbe aus Kristall,
 
Wen ich des Äthers blauen Duft zerteile...<
 
(Bruno, Zwiegespräche).
 
 
Ein Brahma-Ei bezeichnet ein Universum das sich wie eine Zwiebel oder Gelbe vom Ei nicht ausdehnt in deren Mitte ein Zellkern (Zentrallsonne, wie an der Zentralsonne des Andromedanebel M31 schön zu sehen dieses größere Zentrum hierarschisch zu umkreisen ) steckt und da sich bekanntlich eine Kerzenflamme im Vakuum als kugelförmige Aura oder Lichtbogen ausbildet voilà haben wir das Abbild des Universums das im Großen Schöpfungsmenschen etwa einer Zelle entspricht, wobei das tibetanische Totenbuch Bardo Thödol den Raum zwischen den Instanzen des Brahma-Ei als Eisenmauer bezeichnet.
 
 
Die Minderwertigkeit der Politik, Wissenschaft und Wirtschaft eines Volskwahlsysstems, das jedoch an die Verhaltensnorm einer seit 318. vergangenen alten Kali Yuga Kaste, die man seit Herodot 700 v. Chr. bestimmten minderwertigen Eigenschaften ihres Vater aller Lüge beimißt, ausgerecht das Tausendjährige Friedensreich des Christentum ausmachen soll, deren Lehre vom Himmel oer freien Geist nicht in die sogenannte neue Weltordnung der Anbindung an Maschinen übernommen werden soll, da ab anno 1699 die feimechanische Automatentechnik der Orakelmaschinen die Hollywood- und Las-Vegas-Welt beherrschen den Jehova, sein Mönche und den freien Himmel zu belügen und zu betrügen, da die 7 Sterne angeblich nicht lügen sollen, denen man je nach dem Algorithmus wie sie gefüttert werden die Entscheidung des Gesellschaftsspieltheorie über die Aussichten eines atomaren Befreiungsschlag überlässt die wahre Natur wie den Lauf der Sterne vorherzusage, besser überlisten zu können, so dass sich die Computerorakel der delphischen Pythia an dem Naturgift oder fossilen Pejote-Verwesungsgift zu schnüffeln und aufzugeilen das aus der Erde aufsteigt und anhand denen die Ärzte ihre LSD-Psychodrogen der Enthemmungsbestrebung entwickeln die Barrieren aufzuheben, die spanischen Wände wie Pappe zu durchbrechen die sie von ihrer Hölle trennen, der daher von der Astrologie der Sterne aus dem Himmel des Menschen samt der JHWH-Linse auszufegen sich nicht unterscheidet, die in ihrer Gottlosigkeit, die wahre Natur der Dinge stiefmütterlich zu behandeln, ihrer sinnlichen Irritation (Raja) an Geisteskrankheit grenzen.
 
 
Einzig das soziale Wesen die radikalen Denkfehler und Schwerverbrechen von Vendetten der Politiker und Militär des Belohungssystem der Geschmackssache von Zu- oder Abeigung der Binary digits Fremdsteuerung der behavioristischen Black Box Strategie der Büchse oder Computer-De- oder Informationstheorie der Pandora vom atomaren Erst- und Befreiungschlag mittels Automaten zu öffnen und durchzusetzen mit den Hl. Gefühlen emotional zu spielen den Verfolgunsgwahn der Psychoterror-Scharfmacher der alttestamentarischen Bluträcher zu mildern das  Venerabile das das Anorganische ergänzt und desen Gericht auf den Verastand einer Mücke milden kann druch die Autiomatentechnik mittels medizinsichen Wahrsager-Schamanen zu verderben, das Mussgericht oder die Weltordnung samt Jehova zu vernichten bald Pferdeköpfe kotzen zu sehen, räumt den Politikern vor den furchtbaren sozialen Unruhen die versteckten Ressourcen des Mimosa-Akazienzweig der Orakltheorie von Glückskleeblattspieler der Hl. Kuh abzuzocken und zu schocken immerhin noch die 700 Jahren Gandenfrist christlicher Aufklärung ein über die Informatik-Denkfehker der dramaturgischen Tragödiendichter von spinnenden Computer-Stellschrauber noch über den Partikelwahn von 4 Tieren oder die 4 Janus-Gesichter des Brahma nachdenken zu dürfen ehe es zu spät ist , weshlab dieser Kopf vice versa des Electronical Brain wohl voll Augen vorn  und hinten ist, die jedoch jetzt ausklingt, ist durch die Hafenarbeiter- und Submarine-Kriegskaste noch nicht zerstört, da nach einer langen Tradition ganze Weltensysteme Selbstmord begehen zuerst die christlichen Lehrer als unnütz zu benachteiligen und ausschalten die das Volk angeblichen belügen und betrügen, die nach der Aufklärung und Beseitigung des Aberglaubens keine Existenzberechtigung mehr einzuräumen die Sinnes-Bewussteinsbildung Automten zu überlassen, wie  die Ägypter dem Burning Man, Pharao Verweser der Satrapenwirtchaft, deren absolute Ende daher ist wieder auf den hyrkanischen Höllenreferenzhund oder die Zerberus-Maschine des Hekate-Neumond-Hexschlüssel auszukommen.
 
Diese Politiker gehören ansonsten wegen Gemeingfeärhlichkeit ihres einen Fascette engstirnigen Verstandes der Geschmackssache einer Ephemeride in die Idiotenanstalt oder schlimmer.
 
 
Die Beleidigungen im griechischen, frevelhaften Kulturkontext der blasphemischsten Tempelaspekte-Bildung lässt sich auch der Autor die Verbrechen, Beschimpfung und kriminellen Wahnvortellungen, Bestrafung und Benachteiligung, des schwarzmagischen Belohungsystem der raffiniertesten Betrügereien von Täter dieser Regierung des Realitätsverlust einer Subspezies nicht gefallen, bloß weil daran lauter verhaltensauffällige Politische Staatsbeamte beteiligt sind die ihr Amt wie ein Robespierre willkürlich anarchistisch missbrauchen die Dinge nach ihrem Eigengeschmack zu sehen, da diese aus dem subatomaren Mikrokosmos einer Hafenrevolution stammen, die Messgrößen zusammenzsutellen, aus ihrer Mücke ein Leviathan des abslouten Längen- oder Vergleichsmaß 666 ihrer Eichwaagen ihrs physikalishen Teufeslwerk machen , in Symbiose der Prothesen-Haken von Gerichtshänden auf den 6 Kali-Beinen der Bonesman-Käfermacher laufenden hybriden Anorganischen von Totenkopf-Naturgiftärzte zu transmutieren wieder als Elementargeist (der Hafenrevolution der Melusine-Pythia im Heilbad ) in die Urmaterie, als Circe-Marsfeld deklariert, wie lt. Offenbarung verheißenen Ofen der Hexen-Hexer verbrannten Seele zurückzutreten mit dem Hintergrund der Masse zu vermelzen als Mensch oder noch viel mehr als ein Buschmann-Medizinmann der Subspezies ja nicht aufzufallen, weshalb diese mit der Massenindustrie physikalisch hervorstechen,  wie hier schon die Väter ihre 2-jährigen Töchter die Kehle durchschneiden unter dem Einfluss der Vendetten dieser Mafiote-Hexendoktoren  oder Forensiker auf die Volksverdummung von Spzielmechen, Menschenmachinen einer Verstandesverdunklung  auf die Vebrechen des Kali Yuga Zeitalter des Blutrache-Kult zu stehen, da Genussmenschen oder Dämonen von dem Sinnesbetrug den Geschmackssinn, Geruchssinn, Gesichtssinn, Gehrhör- oder Gleichgewichtsinn zu betören und zu stören leben scoih daran zum letzten Kick oder Schuss und zum Vergnügen der Hit- Medizinmänner oder Highscore-Statistiker aufzugeilen.  
 
 
Dieser Staat unterliegt daher der furchtbaren Blutrache biblischer Größe des Gott des Noah, Moses, Melchisedek,Abraham, Christus usw. ist in wenigen Jahren von der Weltkarte verschwunden, das staatlich durch schwarmagisch-medizische Meder-Experimente zu verfolgen, was über das Close-Cyle-Men-Gericht der anorganischen Materie der frankopilen Revolution noch aneinen freien Geist hiausgeht wie ein Robespierre zu köpfen.  Daren hängen so naturgewaltige Rechte die sich ein kleiner Amtsrichter, gewöhnlicher Spezialmensch oder Fachidiot aus dieser Idiotenastalt der Trauminkubation gar nicht träumen lässt, der aber auf das Kreuz dennoch das INRI genehmingt, was gekreuzigt wird, da ja auch der Examinator einer Hochschule eine Doktorarbeit nicht vernbieten kann, dassen Gegenteil er weder entkräftigen noch beweisen kann.
 
Deshlab die Psychiatrie-Übeinkommen von CIA-Foltergefängisse wie Guantano-KZ und trad. Giftmordanschläge mit dem Schwerpunkt Politischer Beamter in Krankenhäusern, Altenheimen usw.  
 
 
Das ist schon obskur nach der Zeitwende zur Neuzeit die Volksmassen zu mobilsieren eine nach allen Regeln der medizischen Kunst von Ärzte der Psychogramme oder Apfelmännchen der Amygdala altvorderen Sündflutmuster aus Medien neu finster gebildete Kaste zu befreien und zu entfesseln ihre Verbrechen wasserdicht zu machen die als Feuerwerker keine Angst vor dem Feuer haben. Obwohl schwer abergläubig zitterten nund heulten die alten Barbaern dagegen noch vor Angst bei einer Sonnenfinsternis die auch eine geisteswissenschaftliche Begründung besitzt, worüber der äußere Unsinn oder Weltsinn heute lacht, wie über die Haarsterne die als Flamberg eines höhren Gerichtsschwertes angeblich nicht bloß aus Steinasche bestehen.  
 
Weshlab der Schweif von der Sonne stets wie ein positiver geladener Blitz weggetrieben wird während die negative geladene Masse des Komet im Äther angezogen wird, ist daher nicht Teil der Zufalls- oder Relativitätsheorie aus der Idiotenlehranstalt der Gesellschaftsspietheorie der Schwerverbrecherschaula ihre Tyrannan oer Verbrecher zu ziehen.
 
An diesen Haarsternen wie auch die Venus oder Mond den schwarzen Meterorstein eines neu entstehenden Planeten anzubeten, die die alten Planeten ersetzen müssen die von der Sonne wieder aufgenommen werden, da die Planeten auf langestreckten, eiförmigen Spiralbahnen um die Sonne kreisen müssen, da diese nicht isoliert um ein größeres Zentrum der Sol invictus kreisen muss, lässt sich genau ablesen, wie diese Archiater aus ihrer medizinischen schwarzen Magie des Trauminkubator ihre Götter aus dem Zylinder, Rippe, Schenkel der einen mit den Zehntausend Namen ziehen .      
 
 
Der Autor zeigt daher den echten pseudo-virtuellen Aberlauben der Maya Shakti Illusionskunst der Pyseudo-Muskel- oder Mysterienspiel aus Eleusis auf, deren Trickbetrüger das Creacum oder die griechischen 666 Menschenalter examinieren und terminieren, die mit Hilfe von Computer generiert wird aus einem Windows das nicht existiert jenseitiger Landschaften von Weltspannern der Fee Morgane vorzuspiegeln zu sehen, was nicht existiert und das echte Jenseits und Diesseist das real existiert udn auch deren Ursache nicht wahrnehmen zu können, die daher dei Macht der Illusion, des Aberglaubens, Rechtsunsicherhiet und Unwissenhaft fördern.  Gehen diese in ihrem Wahn gegen die Rechte eines Gottes vor, werden diese sich bald wünschen nicht geboren worden zu sein ihren ewigen Tod erst recht auszusitzen.   
 
Das Volk sollte mal darüber nachdenken, weshlab sie von einer Kriergerkaste schon überall in der Welt erschossen werden, wo sich diese überholte Kaste aus Medien oder Liliput zu ihren berüchtigen Frevel, Schmähunge, Gotteslästerung, Beleidigungen der wahren Natur usw. die sich  davon nicht um ihre Seelenheil oder ganzen Dasein betrügen lässt, zusammenrottet; denn wo schon drei Arbeiter oder Schüler der Femina aus der Hütte zusammenstehen herrscht die schwarze Messe des Tamas psychedelischaktiven Stowffahns der schändlichen Babarei von Weltangaffer; denn was nützt es das ganze Knusperhaus voller bunter Pixel oder Konfetti  zu gewinnen dafür seine Seele zu verkaufen.
 
Diese leidvolle, empfindsamen Verbindung der elementaren Arbeiter und Professoren ihres geisteskranken Psychiatrieghost aus der Sexbombshell mit dem Hartenäckigsten, Anorganischen von Geburtswehen der Schenkel- oder Rippengeburt durch die Atomatentechnik zur aurasischen Kulmination des geistlosen, sinnlosen Hülsen- und Schotenwerk der Physik von Blätter- oder Erbsenzähler azu treibten die wahre Natur der Dinge von Neumond zu Neumond zwischen Hysterie oder guter Hoffnung einer Frau um die Fruchbarkeit und Schwagerschaft zu verschaukeln, ist der Gipfel der Unverfrorenheit des Machtwahn von zielbewusster Tradition und Volksbrauchtum familien- und kinderfeindlichen närrischen Verbrecher und Betrüger an  dem Stammhaus und Vater der JHWH-Linse neu eingefroren zu werden.
 
Gegenüber dem Christentum gibt es kein chthonisch alternatives Leben aus der Femina-Inkubation wie Dämonen oder Heiden von Hot Spots aus den Erdrissen der Erdbeben des Vulcanus der Welttiefe mit ihrem Naturgift des Leviathan aufzusteigen auf so vollkommen wüste, gottlose Gestirne von Verneianer-Alienisten wie den Mondkult der unheimlichen Begegnung mit dieser 3. Art von Weltkörper zu flüchten in deren Kainiten-Kopf des schwarzen Buschmann es nicht geheuer zugeht.
 
 
Man fand kürzlich heraus, dass die Antarktis aus lauter Vulkanen besteht von denen man bisher etwas 138 entdecken konnte. Werden diese aktiv, schmilzt das Eis natürlich blitzschnell. Der Nordpol und der Südpol sind Teil des Metabolismus der als Lebensbaum oder Weltesche dargestellt ist, weshlab Jules Verne in seinem Roman- >Von der Erde zum Mond< erklärt mit Hilfe der Maschinen die Balance der Erdachse oder Weltesche zu vernichten, was die NASA-Verneianer bekanntlich wörtlich in die Tat umsetzen.  Auf Grund entfallender Abkühlung des eisfreien Nordpol können die Vulkane am Südpol quasi als Wurzel der Erde oder Lebensbaum alle aktiv werden, wodurch auch die Krone des Lebsnbaum oder Polarlicht zu einem Feuerwerk dieser Sprengmeister werden dürfte  gebührend abzudanken.    
 
 
Die Grenzen bis hierher und nicht weiter setzt sich hier die Pölbelherrschaft einer unsager schwachsinnigen Kali Kaste von Bugs einer Tierherrin selbst. Die sbasiert auf den Knick in der falschen Optik.
 
Man kann icht einserseits von Vollautomatisiertung der psycho-sozialen Welt sperchen die Seele bloß noch psycho-automatsiche zu flickek und andersseit von dem Prozess einer Individualisierung seelischspezifsiche Manifaltigt des Spezifikums individueller EIgenschafte nur num im Privaten von Stahhamus, Familie, Unabhängigkeit, Freiheit usw. gedeihen können.  HIer sit der Mensch wie eine Pflanze denen man Sonne, Luft, Wasser des Garten Edens nicht vorenthalten darf.
 
Für diese ELemente sind die Indiviadualrechte der spezifischen Mannigfaltigkeit der freiten Entfaltung der Persönlichkeit, die das Leben so privat interessant und vielfältig gestalten gegenüber des Massenmedium der Klassenfeind einer Kaste der materialistischen Cutural Marxism. Alle Atheisten sind verkappte Marxisten.
 
 
Die Vollautomation kann durchaus zu einer größeren Freiheit des Individuums von körperlichen Arbeit, Stupidität, Unwissenheit befreien, wenn die diese Grenzen der Muskeltonus-Betonung nicht zum Selbstzweck des Eigenutz einer Kaste (der Kette je mehr Ärzte von Fraunverschönetunsganstalten des idealen Schwarzenegger-Muskelprofil afür die Vererbung der Gene in Frage zu kommen, die das Leben einer dekadenten Blitzdegeneration von Blitzkarrieren nicht vielfätiger gestalten, da die geistge Inzucht einer einzigen Facette den Grundzug von Bugs bildet, je mehr Unwissenscheit, je mehr Schmerzen usw.) führen die Freiheit auch richtig nutzen zu können oder nicht, was mur die Religiosnwissenschaft der Selbstvergöttlichung möglich machen kann die Blitzdegneration des auf Verschleißautomaten programmierten Ex und Hopp Ressource Mensch umzukehren der normalerweise keine Ersatzteile benötigt, da die bekannte Ferse beim Laufen dicker und die Biceps bei Beanspruchung nicht dünner werden, woraus der Schluss folgt, dass der Geisst sich seinen Körper nch einem bestimmten, universellen Ebenbild baut.
 
 
Das ist daber das verkommneste Pflaster einer Schlagenbrut die iher Kultur auf das Medo-Medium von  assyrischen Mager  des alten Medien beziehen. Diese Elemente sieht man an, die Mönche mittels ihrere höllischen Volkstroll- oder -narrenprinzipen der  Medien asu dem Meder-Mittelreich  in ihre Heimsuchungen schwarzmagisch zu ziehen ganze Familien unter den Augen der Staatsanwaltschaft heimzusuchen und umzubringen, kennzeichnet diesen brachalischen Asat der Kaste Musculus  biceps brachli, was da für dekrepide Affen der automatischen Aufwärtsenwticklung in dem Ofen verschwindet aus deren Asche sie nicht wieder steigen werden. Dafür fügt diese industriele Pöbelherrschaft einer kriminellen Hafenrevolution dem Religionswissenschaftler zuviel schaden zu. Wer noch die öffentlichen Gehwege benutzt oder das Intternet des auspionierenden Trollvolk von Weltuntergangsangaffer, der steht schon fast permanent mit einem Bein in der Psychiatie. Zweifelsohne ist das das finsterste, trübsinnisgte Medium der Informatiktheorie von Medizinschamanen oder scharzmagischen Mager am Ende aller Zeiten der anno 1699 abeglaufenen materiellen Eieruhr des Kali-Zeitalter von Verrückten die noch auf das Kerngehäuse eines präzisen Uhrzwerk machen alle Kirchetürme des Babel damit ausgerüstete zu haben. Das ist daher unverkennbar, dass der  Mönch hat es aus einer langen Tradition heraus mit den heindnischen Medien von Umtermenschen der Hure Babylon zu tun hat deren wahnsinnige Wissenschaft eine eigenartuge Gotteslästerung bildet.
 
 
Bevor sich die staatllich anerkannten etwas zurückgebliebenen Koryphäen der Kybele oder ihre krummen Hunde ders Stoizismus sich an den Autor trauen, die auf ihren Geistenzustand und Schwachsinnigkeit  untersucht werden müssen,  sollten sich daher vorher weiter entmannen. Frauen gegen das Zölibat. Ihr dumme Fachidoten-Schnauze, an den zahllosen Reflexioen von 28 Mondphasen geisteskrank die nromalne Menschen von diesen Ziegenböcken der Femina-Parität zu trennen diese von ihrem Weg und Ziel abzubringe , wird jetzt in den kommenden Jahren  für alle Zeiten gestopft.  Diese aufrüherischen Marselllaise-Hafenschläger oder großen Narrenfreiheit Nr. 7 von Koryphön des Unrat kennen daher nur die körperliche Liebe und den Krieg ihrer infertilen Nutten um die Fruchtbarkeit oder Usterblichkkeit ihres medizinischen Fleischbegehrens des Volk das schon ahn  ,was mit ihren passiert sich wie Zombies misszugeslaten sich tatsächlichen mit der Dämonologuie zu identifzieren, wie gefährliche gestlrt und krank dieses Volk ist, da diese Verhaltensmuster von Ärzten nicht harmlos sind.
 
Diese Bamten müssen  daher untersucht werden sich stets mit den höheren Beamten anzulegen die ihre Schaula so wenig nötig haben wie ein Adler von ihnen lernen muss sein Naturrecht wahrzunehmen. Da diese Volk durchaus zu schweren Köperverletzung und Rufmord greifen das wahre Sensorium der JHHWL-Linse notfalls durch Mord von ihrer Scheinwirklichkeit zu trennen das Hakenkreuz von 4 Tiere die falche Natur des Illusionist zu festigen, handelt es sich um vom Volk gedeckte Schwerverbrecher im Amt.
 
Vermögen die die  Ausführungen der Religionwissenschaftgeistig  nicht folgen könnne, weil sei schwachsinnig sind, dann müssen diese Elemente aus dem Schlüsselpositionen entfernt werden. Ist das druch einesüezielel Kaste ncht nicht machbar, kan kommt eben diese zuerst dran.    
 
 
Das sind die krankaften Auchsüche der Suchterscheinungen von Unwissenden. Ihre Visionen oer Halluzinationen machen sie süchtig stundelang vor der Glotze zu sietzen oder nächatelang am Monitor Games zu spielen. Dies Weltangaffer von TRoll süchtig nach Sensationen udn Katastrophen, kann dieses Subspezies einfach nicht genug zum Anstieren bekommen. Das ist daher ein deutlichen Anziechen, welche Kost und Assimilation dieses Kaste bevorzugt. Diese harren Tag für Tag vor dem Computerbildschirm  udn starren auf undersam magische, mächenhaft simulierte Scheinwelten die nicht existieren. UN wenn der Bildschim und das INternet wirgednwann mal ausfällt, spüren sie denb Suchtentzug der Alice im Wunderland wie als ein körperlicher Schmerz. Wem sind dann sich selbst überlassen ausgeliefert? Der grauenhaften, langweiligen Wirklichkeit mit sich selbst konfrontiert zu werden und mit sich selest nicht mehr anfangen zu können. Ja diese wähnen dann jene die Kontemplation betreiben  die Eisenmauer zwscihen Diesseits und Jenseits zu überwinden gegenüber der künstlichen Anmache als krank und öde, wie dei Schwärze der Nacht des Rufer in derWüste; denn eines sind sich die Medizinschamen und ihre Kaste vonewige gestrigen bewusst, dass die wahre Natur der DInge sich nur dadurch erkennen, entwicklen udn die wahren Bedüfnisse des Herz wunschlos glücklich befriedigen lassen, nur indem man seine Aufmwerksamheit nach innen lenkt. Diese Elemente sidn daher die letzen die ihr dummes Schanmaul aufreissen könne, s es ihnen endgültig das Wort verschlägt.
 
Und was macht diese Kaste dann bei ihrem grenzenlsoen, unersättlichen, fast schizophren-neurotischen Verlagen nach demKick von Zerstreuung, Sensationen und Spannung auf dem höchsten Turm Eurpas ein Selfie zu schießen, was auch andere alls geisteskrank bezeichnen wie ähnliche Rekrode von Astronauten auif der Suche nach Wunder und Medeinsensationen fremde Gestirne anzugaffen, wovon niemand lebenssatt und glücklich werden kann, sie ändern ganz einfach die Wirklichkeit druch die schwarze Medienmagie der verhexten Sinne als Informations- oder Gesellschaftsspieltheorie. Sie morphen die Wirklichkeit und  Gesetz nach ihren Wunschbildern und Bedürfnisse der naturgetreuen State-Monitor-Zustandsautomat auf ihren Sucht- oder Drogenwahn um die Medeinsensationen wie eine Pyromanen mit Feuer zu spielen selbst zu produzieren. Diese Elemente einer MedeinKaste grenzen daher an Geisteskrankheit als Virtual Reality.  
 
Es ist daher höchste Vorsicht geboten, was die Experten oder Sinnesbetrüger lehren und vermitteln an die Technik und Naurwissenschaft zu glaubem ws sie einem weismachen und auf was für irrsinnige Einfällse sie kommen; denn diese Verneianer haben eine DrRogeninspiration wie die Pythia  an dem Gift aus dem Abgrund zu schnüffeln den Willen ihrer Tierherrin zu erforschen.
 
 
Diese regelrechten Verrückten alter Tragödiendichter griech.-röm. Göttergeschlechter Gott zu spielen die ebenfalls nicht existieren, weshalb die Weltangaffer die Monitore oder Wände 16. Std. am Tag anzustarren im ausschließlichen Geisteszustand sind die Dine von Medizinschamanen zu sehen die nicht existieren, geht diesen Verneiander-Kaste von Kolporteure der Lesezirkel udn fligenden Händler die einfältien Bauern vomLand für die Hütte abzuwerben die wilde Fantasie oder EDV-generierten Halluzinationen ihrer Massenmediums der Hytseria häufig durch, worauf das Werbesystem der schwarzen Meder-Mager-Magie des Realitätsverlust der Kaste en Masse basiert von Scinece Fiction Autoren wie H.G. Wells über die Propaganda-Massenmedien Panik verursachen und deren Werbemechanisem einer asu der Zeit gefallenen Kaste oder Werbemedium kulturell dem Paragraphen 51 der aman den 3 unteren Naturreiche orientierten Konsum-, Wahl- oder Verhltensforschung des Tantrismus einer Narrengemeinschaft der Karnevalsmacken des Industriegesellschaftsspiel dem finstersten subatommaren Aberglauben an den halluzinogenen Pixeln der Phänomelonologie des Volksbrauchtum von sprecheden und laufenden Trickbetrügerfiguren der Kiekindiwelt von  Mickey-Mouse Wandngaffern der nicht zurechungsfähigen Projizierer oder Psychiatrieprojekte der falschen Optik das Licht so durch die Linse zu bündeln und auf die Wand zu projizieren zum allgemeinen Gottes- oder Sinnesbetrug der JWHW-LInse eingesetzt werden können, worauf die Unzurechungsfähigkeit alle Akademiker aus den staatlich anerkannten Universitäten oder Idiotenanstalten basieren, nicht ganz geheuren Medien- oder Nachritendienste der Disney-World entpricht, was etwas über den Geisteszustand des Sittenspiegel der familenfeindlichen und kindesmöderischen Industrialisierungskaste von Brautwerbedesigner dieser verallgemeinerten  Kali Schudra Kaste, die als Hafenrevolutionäre auf ihrer eigenen Insel an die Isolation des Fish Tank gewöhnt sind, der Weltbevölkerung in den Händen von Illusionisten oder Medientrickkünstler des schon von Herdot bitter beklagten Geisteszustand der Hexenjagd nach dem 666-Selektionsuster der Offenbarung vermarkteten Menschenalter der Kali Yuga Kaste und ihrer Kali Priester der Brautwerbung der Hure Babylon aussagt das Bild des Tieres oder ausschließliche Bewusstseinzutände verrückter Medienvisionäre oder Illusionisten der Maya shakti zu vermakten, die apokalyptisch als Karnevalsgesellschaftsspiel des Volksbrauchtums von Glückspieler aus dem Buch des Lebens schon ausgelöscht ist.   
 
Das ist daher das Gesellschaftsspiel einer Kaste des magischen Volkesbetrugsmassenediums das sich gegen die wahre Natur der Aufklärung des Christentum gezielt richtet, weshlab das Volkdmedium der dämonischen Brautwerbung und Aussteuer der Natur sinneskonditionert ist.
 
Die schlimmstes wahnhaften Exemplare der Hexenjagd de Volkes auf die Christen oder auch Muslim in Verruf und Misskedit durch Hexenjagd als Vorstufe des Volkssport zum Mord zu bringen, die dieses Volk gleich Massaker umbringen oder besser den Schrott mit Benzin zu übergießen und die Bugs lebendig verbrennen, wobei der Zweck die Mittel heiligt den Rangstreit mit der Industrie zu entscheiden, wer Herr im eigenen Haus ist, worauf die Induistrierevolution dieser Kaste von Schudra, Kali Mantis religiosa Schwärmer, Paria oder Exoten der Weltraumagenturen  veranlagt wird von dieser Welt zu flüchten ihre über alles geliebten Knochen zu retten, was die Skull & Bones Universitaten ausmachen sich nur mit der Physik des Anorganischen zu identifizieren, andernfalls die normaler Bewusstseins- oder Meinungsbildung der noch wahren, normalen Natur sind von den  französischen Enzyklopädisten der Käfermacher-Kinetik von Erfinder Jacques de Vaucanson der HANSA Jacquardmusterung 1738 die erste mechanische Gans zu erschaffen , die entscheidend zur industriellen Revolution des Informatikschlüssels beitrugen die etwa dem magisch vergnügungssüchtigen Hafenvolk der Reeperbahn-Insulaner entspricht alle Schlüsselpositionen aussitzen, von dem Revolutionsvolk berüchtigter Salons disqualifiziert und geköpft wird, wobei sich nur die Muslims gegen diese perfide Schudra Kali-Kaste und ihrer Heilschamanen, Halsabschneider oder Hexenmeister von Halbmenschen wehren können mit diesen Anorganischen der Schenkelgeburt nicht wie druch einen Feuergott verheißen als geborene Elementar-Dämonen der ganz geschlossenen Idiotenanstalt einer Kaste des halbgecsheiten Narrenvolksbrachtums mit den ungeborenen Meerjungfrau ihrer Hafenrevolution neu vermählt oder eingeschmolzen zu werden, folgt daher der apokalyptische Massengenozid einer unzurechungsfähigen Weltsphäre der in sich geschlossenen Industrie-Pyschiatrie-Gesellschaftstehoerie des Informatik-Glücksspiels von Black Box Container die auf das universelle Prinzip von Ladung und Entladung einstudierten Verhaltensmuster der Extreme von Insel oder Isolation der Vergnügunsgsucht einer Hafenrevolution und Untertagebau basiert die Welt von dem Zwilling zu säubern das Spezifikum seines Dual mittels Mängelprothesen nicht finden und ergänzen zu können durch einen menschenverächtlichen Hexenkult das Goldene Menschenzeitalter zu verhindern.  
 
 
Als die anno 1599 die 100 Jahre Abenddämmerung des Kali Santhi anbrach und anno 1699 die 200 Jahre Morgendämmerung des Dwapara Yuga anbrach, da lt. dem heidnischen Hexenmeister Carlos Cataneda in der Dämmerung zum Bruch zwischen den Welten oder Zeitschwellen des Kontinnum kommt, zumal der gewöhnliche Schlaf der zur Erholung der Nerven führt (die Zirbeldrüse reguliert  ob wir Wachen oder Schlafen. Haut-, Knochen- und Haarzellen erneuern sich, das  Immunsystem regeneriert und die Muskeln entspannen sich im Schlaf) auch der kleine Bruder des Todes geannt wird, was natürlich unsinnig ist, da schon die einfache Erholung der Nerven dieser Art des Heilschalf den Schluss zulässt, dass der Tod eine Erholung ist und somit kein Vergehen der Nerven- oder Lebenskraft durch die sexuamagsichen Kunstgriff des Ärzte-Beischlaf sein kann, entdeckte man die Existenz von 5 Elektrizitäten (Pantshatanmatras)  zu nutzen, die man sich bisher nicht erklären kann; denn bekanntlich ist die Kali Yuga Kaste durch die engherzigen und engstirnigen preußisch-frankophile Enzyklopäisten gebrandmarkt ncihts erfassen zu können, was über die Kali-Sathana-Materie des Naturgift hinausgeht deren Zeit anno 1699 abgelaufen ist und  bisher nur zu dem billigen Spiritismus der okkulten schwarzen Magie von Medizinschamen führte eine Kaste des Volksbrauchvoms von Karnevalisten des Aschera-Weltbrand zu verhexen. Diese sidn daher in der Anwendung aus Eigennutz der Lebenskraft aus dem egoistischen Eigenen heraus ungemein zurückgeblieben. Seit über 6000 Jahren ist die christliche Aufklärung und Tod zahlloser Miisonare und Märtyrer an diesen unbelehrbaren Neu-Philistern und Pharisäern  verschwendet die auch das Feuer nicht heilen kann.
 
  
 
So missgestaltig ist der ungeheure Einfluss von 4 Tiere, deren Tierherrin diese Welt (Anima mundi) beherrscht und das Universum (Machina mundi) regieren will, auf den akademischen Medizinverstand einer Mücke.
 
Niemand vermag sich dem anheurenden Einfluss dieser Hexe und ihres Volk von Hexendoktoren oder Koryphäen entziehen, ausgenommen ihr Feindbild von Mönchen die bereist in dem heiligen Strömungssystem des Tatragrammaton getauft sind und Kenntnis vom Reich Gottes haben aus den Händen von Gott die Dualseele des Venerabilen als Braut des Johannes des Täufers zu erhalten, der daher geköpft worden ist das durch den Schlangentanz der Salome zu pervertieren,  auch den Hänsel aus dem Käfig der Hexe von der Verhexung des Volkes und ihrer Hexenmeister frei machen zu können.     
 
Diese Täufer der Astronomie sind daher bei dem Feindbild des Volkes Nr. 1, als satanistisch-induzierte Mediumskaste auf den induktiven Tanz- oder Resonanzboden einer Tierherrin zur Troll-Trommel zu stampfen, wie auch die matriarchalische Stammesgeschichte von Naturvölker des Ringelpiez lehren, ihres Lebens nicht sicher.
 
 
Die Völuspá, weche den ersten Krieg Jehova in der Welt, bei dem sich die beiden Götterfamilien, die Asen und Wanen der Hykania Sea nahezu ausrotten, wobei Kain und Noah davonkomme,  die Heuer diese un- oder nicht ganz ge-heure Kaste des letzten Eisernen Hexenzeitalter auf dem kein Goldenes Zeitalter des Großen Freimaurersiegel mehr folgen kann wie folgt:
 
>Brüder schlagen dann,
 
morden einander;
 
Schwestersöhne
 
verderben Verwandtschaft;
 
wüst ist die Welt,
 
voll Hurerei; ’s ist
 
Beilzeit, Schwertzeit,
 
zerschmetterte Schilde,
 
Windzeit, Wolfszeit,
 
bis einstürzt die Welt –
 
nicht ein Mann will
 
den anderen schonen.<
 
 
Die ersten Menschen waren ein  goldenes Geschlecht der Kaste von Brahmanen. Sie lebten sorgenlos gottgleich, von  Arbeit und Kummer bfreit im Paradies saalnge Kronos (Saturn) den Himmel beherrschte. Auch die Leiden des Alters waren ihnen unbekannt und auch ihre Glieder wurden nie münde, krank oder träge. Wenn sie sterben sollten glitten sie nur wie ein Fisch in einem sanften Schlaf über den Acheron hinüber. Diese Menschen standen wahrhaft in der alleinigen Gunst des noch herrschenden Eingottwissenschaft des Hl. Atman und wurden reich mit Früchten und fruchtbarem Land und stattlichen Herden gesengnet und beschenkt. Solange sie lebten, gab ihnen das Erdreich alle Früchte im Überflusse, und ruhig und voller innerem Frieden und Glückseligkeit der vollwertigen Rechte von Stammvater, Hausvater und Familie das Pater familias als Stellverterter der Gottesliebe erüllt vollbrachten sie ihre Tage, da niemand den alleinigen Besitz Gottes anzweifelte einer Tierherrin zu dienen. Doch das Schicksal wollte es so, dass dieses Geschlecht von der Erde verschwand. Die Menschen wurden zu frommen  Schutzgöttern, welche dicht in Nebel gehüllt über die Erde wandelten, als Bewahrer alles Gute,  Behüter des Rechts und die Rächer aller Vergehen an der wahren Natur.
 
 
Hierauf schufen die Unsterblichen einen zweiten, finsteren Zustand des Sinnes-Bewusstseins für das gröbere silberne Geschlecht des Tetra Yuga. Dieses entfernte sich schon weit von der riesenhaften Körpergröße des Goldenen Zeitalter und glichen auch der edlen Gesinnung ihrer Vorgänger des Satya Yuga bei weitem nicht mehr auch an Lebensjahren. Ganze hundert Jahre wuchs der Knabe unter mütterlicher Pflege auf. Und wenn einer endlich  das Jünglingsalter erreichte, war ihm nur noch eine kurze Frist zum  Leben gegeben. Diese neuen Menschen stürzten sich erstmals mit unvernünftigen Kriegshandwerk ins Unglück der kein goldenen Boden besaß, denn sie konnten ihre Leidenschaften um die Eitelkeiten einer Aphrodite nicht bändigen und frevelten in ihren  Übermut gegeneiander wer die Schönste im ganzen Land sei.
 
 
Am Endes des Treta-Yuga 3501 v. Chr. wurde daher Kishna von der grauen Rauchfarbe einer Wolke, Wolfes oder der grauen Zellen daher schließlich durch dem Geschoss eines Kriegers versehentlich getötet und die erste und zweite Kaste der Brahmanen und besseren Krieger beseitigt.
 
 
Auch den alleinigen Eingottglauben wollten sie nicht mehr ehren, worauf diese wieder von der Bildfläche hinwegfegt wurden; da es Gott nicht gefiel, dass sie es an der gebührenden Ehrfurcht gegenüber der Unsterblichkeit seines einzig wahren Wesens imUniversum  fehlen und missen ließen sie ewig quälen zu können.
 
Doch auch dieses silberne Geschlecht hatte noch viele Vorzüge eines Funken von Ehre und Anstand im Leib. So durften diese  Menschen als sterbliche Dämonen (Pits) auf der Erde umherwandeln.
 
 
Nun erschuf das Ce-Us Prinzip  (= Gott will es) das dritten Menschengeschlecht der Verstandesverdunkelung die Menora mit der Überstülpung von Hebel und mit Schrauben zu verschleiren und die Lichter der sieben Goldenen Leuchter von ihrer Stätte zu stoßen, die 5 Ursachen (Patshatanmatras) seiner Schöpfung nicht mehr erfassen zu können, einer furchtbaren, marodierenden Kriegerkaste von Hunnen oder Hanochiten aus dem Reich der Mitte das war nur aus Bronze. Diese Menschen waren grausam, gewalttätig stets nur den Geschäften des Genusses körperlicher Liebe und des  Krieges ihrer Liebes- und  Kriesgöttin Astarte ergeben. Jeder von ihnen trachtete nur danach, den Anderen zu  hintergehen und sann auf Beleidigung udn Herausfoderung des anderen sich mit dessen Verstand und Kraft zu messen und sich zu eigen zu machen.
 
Das bronzene Geschlecht des Matriachachat der Mänaden lebte von der Jagd und aß nicht mehr von den Früchten des Feldes, und nährte sich ganz vom dem rohen Fleische der sinnlichen Tiere und berauschte sich dionysisch am Wein und biligem Bier. Der Starrsinn dieser Menschen war so hart wie Kruppstahl, und ihr psychisch grotesk entstellter Leib von ungeheuren Ausmaßen.  Es wuchsen ihnen mächtige Arme, Geweihe, Tentakel denen niemand zu nahe kommen durfte.  Doch so mächtig auch diese Riesen und Berserker im Kampfe waren, so hilflos waren sie im  Angesichte des schwarzen Todes als Monster aus der Asche zu steigen und stiegen vom hellen Sonnenlichte scheidend in die grausige Nacht der eiskalten Irrglaubens der Unterwelt hernieder.
 
Als auch dieses Geschlecht der Kain-Nachkommenschaf in den Schoß der Welttiefe gesunken war, brachte Gott nach der Sündflut des Deukalion ein viertes Geschlecht hervor, das auf der nährenden Erde wohnen sollte, womit sich schließich die Kaste der Händler, Landwirte, Grundbesesitzer, Stadt- und Burgenbauer nach der Sündflut durchsetze die Schudra oder Handwerker, Sklaven, Tagelöhner, Minenarbeiter, Pachtbauer  durchsetze, da diese Erbpacht der Erbsünder des schwarzen Tod auch die französische Revolution der Häfen und frein Handeslstadt auslöste so frei wie das Seerecht oder die Gänse zu werden.  
 
Es war wieder edler und gerechter als die Hanochiten ihres Stammvaters Kain die mit der Sündflut vernichtetet wurden die sahen, dass die Töchter der Söhne Gottes von Henoch auf den Höhe der vergoldeten Bergsspitzen schön waren und raubten sie voll Neid.
 
Daraus gingen die Heroen, die Halbgötter, Hochberühmten der Vorzeit hervor von der Herkules noch eine staatliche Körpergröße von 4 Ellen oder 2 Meter aufwiesen. Doch zuletzt wurden auch diese in Zwietracht und Krieg der körperlichen Liebe verwickelt und von ihrer Tierherrin vertilgt. Die Einen starben ehrenvoll vor den sieben Toren von Theben, wo sie um das Reich von König Ödipus kämpften. Die Anderen ließen  ihr Leben bei den heldenhaften Kämpfen um Troja. Nachdem die Heroen der 4 Kriegerkaste aber ihre Zeit vergangen war, gab der Allvater ihnen einen Sitz im Ozean , in Hafen auf den  Inseln der Glückseligen (nordisch Asgrad oder Wahllhalla). Dort führen sie ein sorgenfreies Leben, und der  fruchtbare Boden spendet ihnen dreimal im Jahr nur honigsüße Früchte.
 
 
Als Hesiod  der 701 v. Chr. zu Beginn des Eisernen Zeitalter die Lehre von den 4 Menschenaltern erzählt hatte,  seufzte zu den Exoten zu zählen die aus diesem ganzen Gefüge von Tierseelen und des fünten Element entfernt werden das mit der Vertilgung des Geschlecht von Adam und Ermordung von Christus durch die Tierherrin des Kain seine Krönung der Dornenkrone fand und seinen Verlauf des Menschengeschlecht einer 2000-jährigen Ära nimmt das das einzig wahr existierende Gottesgeistwesen in der Unendlichkeit alles in allem (Sat) ans Kreuz nagelte, die 7 Goldenen Leuchter wieder an ihre Hl. Ort zurückzustellen, was dann 70 n. Chr. zu der Verwüstung von Jerusalems durch Titus  führte,  und sich noch für zurechungsfähig hält.
 
 
Daher nimmt Mat. 24, 14 Bezug auf entheiligte Stätte der von Alienisten selbstentfremdeten Sol Invictus ihr Ego-Wahn dessich slebst verdammenen, richtenden und verlasenen Menschen (abscheuliches Götzenbild) zum Zentrum des kopernikanischen Sonnensystem aus Eigenutz von Weltraumagenturen gemacht zu haben den Besitz oder Bullshit ihrer Tierherrin schon über den Erdkreis hinaus zu erweitern:
 
> Die  Botschaft vom Reich Gottes wird auf der ganzen Welt gepredigt werden,  damit alle Völker sie hören, und dann erst wird das Ende kommen.
 
15 Es  wird eine Zeit kommen, da werdet ihr sehen, wovon der Prophet Daniel gesprochen hat: das abscheuliche Götzenbild, das den heiligen Ort, an  dem es steht, entweiht. Wer dies liest, der horche auf!
 
16 Dann müssen alle Menschen in Judäa in die Berge fliehen.
 
17 Wer sich vor seinem Haus befindet, darf nicht mehr hineingehen, um zu packen.
 
18 Wer draußen auf dem Feld ist, darf nicht erst nach Hause gehen, um sich einen Mantel zu holen.
 
19 Besonders schlimm wird diese Zeit für schwangere Frauen sein und für Mütter, die ihre Kinder stillen.<
 
 
Hersoid: "Ach wäre ich doch nicht ein Genosse des fünften  Menschengeschlechtes, das jetzt gekommen ist; wäre ich  früher gestorben oder später geboren! Denn dieses Geschlecht ist ein eisernes!
 
Gänzlich verderbt, ruhen diese Tiermenschen wder bei Nahct noch bei Tag von Kümmnis und Beschwerden den nächsten zu Bedeidigen und zu verklagen, immer neu Sorgen, Rätsel und Plagen zu lösen legen ihnen ihre Götzen der Sphinx auf. Sie selbst snd  sich die größte Plage die je auf der Erde frei herumlief. Der Vater ist dem Sohne, und der Sohn dem Vater hold; der Gst hasst den Frend der ihn bewirtet, den Genosse den Genossen; auch unter Brüdern herrscht herrscht nicht mehr herrliche Liebe. Selbst den grauen Haaren  der Eltern wird jegliche Ehrfurcht versagt, oft müssensie sigar Mishandlungen erdulden.
 
Ihr grausamen Menschen, denkt ihr denn gar nicht an das Weltgericht, dass ihr auch euren Elten den Erntedank und Pflege wie auch slebst Gott das Leben geschenkt zu haben nicht erstatten wollt? Überall herrscht nur das Faustrecht der Natur; sie sinnen, ihre Stätte, Haus, Familie gegenseitig zu vernichten.
 
Nicht der Aufrichtige, Gute udn gerechte ist angeehen, der raffinierteste , sophistischen Übertähter und Trickbetrüger der Rhetorik ist gut angesehen der das beste Image des Universitätsbild vorweisen kann Ehren sie; Recht und Mäßigung die über das Naturrecht der Götzenverehrung von Fetischanbetern  hinausgehen ist nichts mehr wert, der Böse darf den Edlen verletzen und verleumden, trügerisch krumme Worte zu sprechen und dabei hoch agesehen zu werden zu bewundern Falsches und Meinediges zu beschwören. Deswegen werden die Mnchen immer unglücklicher.
 
Die Göttinnen der Scham udn der heiligen Scheu, welche sich bisher dich nnoch hilfreich auf der Erde haben blicken lassen, hüllen traurig  ihren schönen Leib in das weiße Gewand un verlassen für immer den von allen guten Geistern sich selbst verlassenen und den reissenden Tieren zum Fraß überlassenen Menschen. Unter den sterblichen Menschen des Eisernen Zeitalter blieb nichts asl trauriges Elend zurück, un keine Rettung asu diesem Unglück ist zu erwarten.<
 
 
Sicher kann in Bezug auf die Macht der Unwissenheit die mit etwas Kalkül begabten Menschenmaschinen von Larboratten sich das begehrte LSD-Zuckerwasser und Lustobjekte der Tempelhuren zu beschaffen, die den Maßstab der Ergänzung von Zu- und Abneigung bilden müsen, weshlab der Arzt bestimmt, was Lust und was Schmerzen verursachen soll, deren Gottosigkeit und Frevlernatur eines satanischen Denkprinzip der Medienmschinerie als Ausdrucksmedium einer Geistskrankheit nicht mehr zu toppen ist, mittels dementsprechender Informatiktheorie das wahre Verstehen der JHWH-Linse in dem chthonischen Labyrinth eines eigenartig weltumspannenden Netzwerk von Uuiversitäten der speziell unterirdischen Bewusstseinsbildung von Exoten zu vertilgen. Das ist daher beachtlich, wie der Staat die Ausschaltung der Wiedergeburt des Geistes der christlichen Lehre nach den Psychiatrie-Übereinkommen von geisteskranken Freimaurer schon mit dem ersten und mit dem letzten Atemzug sicherstellt.
 
 
Der Religionshistoriker hat es daher mit gesiteskranken Satanisten des medizinischen Lehrakademismus von Neurochirurgen zu tun das Versethenlernen der JHWH-Linse zu diskriminieren, zu diffmaieren zu liqueidieren usw.  dagegen das Versteen der Central processing unit (CPU) als das Nonplusultra der Informatiktheorie der Linse zu alinieren, was die ungemein psycho-sozial kirminielle Polarisiereung eines Rangstreitkuult der schwarzen Magie darstellt  die als satanisch erkannt und genannt wird und somit die christlich legitime Religiosnwisssenschaft durch die Fütterung von Maschinen mit den binären Zahlsymbolen O,I die Schlüsselträger des Himmels (Bischöfe und Königspriesetrastronomen mit O=Ring und I = Stab) und die Symbolik der köngiglichen Gewalt Reichsapfel und Zepter durch  das Hafenvolk der Informatiktheorie des Hekate-Informatikschlüssel im  Kampf um die Unsterblichkeit ihren Milchozean (O) zu quirlen (I) vernichtend zu schlagen und durch illegalen Banden in Misskredit bringen zu können, die daher die Feinde des freien Lebens sind Tier und Menschen, den ganzen Planeten zu vernichten. Eine noch deutliche Eigenartigkeit der Polarisierung der Karl Steinbuch UNiversitäten zwischen dem Menschen udn  dem Anorganischen des Automat kann daher noch deutlicher als krasser, radikaler Satanismus der organisierten Schwerstkrimnailität pschopathisch nicht mehr noch auffälliger werden.     
 
Die Computer- oder Informatikwissenschaftler der mathematischen Standardbasis,  die von den Propaganda-Medien von Massensuggestion als die größten Genies udn Erfinder aller Zeiten gefeiert und geehrt werden sperechn daher selber von ihrem Weltuntergang das Gesellschaftsspiel mit einer unzurechungsfähigen, zockenden und pokernden Medienkaste auszureizen um die ganze Existenz zu kommen.
 
 
JIma hatte lt. Bendidad 2,7 von Ahura Mazda als zeichenseiner königlichen Gewalt zwei Werkzeuge erhalten: einen goldenen Stab und einen Ochsenstachel. Mit dem goldenen Stab trieb nach dem eransichen Sündflutüberlieferung die Tiere in die Arche, wobei es heißt (Avesta. Bendidad 2. B. 21-28, übers. v. Karl Geldner): >Und treibe sie mit demgoldenen Stabe in die Burg hinein und schließe in der Burg das Thor und das Sonnenlicht einlasende Fester.<
 
Das Tor und das Fenster spielen jedoch in der Religion eine große Rolle, wie die Himmelstür zu schließen dafür das Fenster der Arche zu öffnen das hier ein ganzes Windwos Betriebsystem von Archaiter der Informationstherie ausmacht die auf das Kirchenfesnterkreuz einer freimaurischen Sektengeist basiert, wobei mit Windwos 10  (= röm. X) Fenster geöffnet wurden.     
 
 
Die Zehn stand wohl auch deshalb  für Anfang und Ende aller Zahlen mit den Fingern bis zu zählen, erschien als magische Grenze der geraden Parität gegenüber der ungraden 3 oder 7. Sie  bildet die Summe der ersten vier Zahlen (1+2+3+4) und so wurden um 4 Eckenherum das Hakenkreuz oer Drahenviereck das Quadra aus der Wurzel zu ziehen früh zum  Zeichen der Vollkommenheit und Vollendung der mathematsichen Standardbasis. Eine wichtige Rolle in  Judentum und Christentum spielen die Zehn Gebote, ebenso ist die Rede von zehn biblischen Plagen. Zehn ist in der Kabbalistik die Zahl der Sephiroth, der feinen Emanationen im kabbalistischen Lebensbaum:  Neun Sphären sind mit den Sinnen zu erschließen, die zehnte bleibt  unsichtbar. Ferner nennt man die Zeit zwischen dem jüdischen  Neujahrsfest Rosch ha-Schana und dem Versöhnungstag (Jom Kippur) die zehn ehrfurchtsvollen Tage.  Der Zehn kommt somit die Bedeutung von Ordnung, Absolutheit und  Totalität zu. Der griechische Buchstabe χ (Chi = Lebenskraft) steht als zentraler Buchstabe des Christusmonogramms für Christus selber.  
 
Die Zahl 5 gerader Parität sein zu lassen basiert auf die 5 Grundursachen der Schöpfung (Pantshatanmatras) asu der alles Sichtbare (Veni, vidi, vici) entsteht die daher die 5 Elemente on 5 Organe der Handlungsweise (Karmendryas) des Fingerzeig Gottes (VIs Major und IVs Major = Gewalt und ius-Recht) bilden.     
 
 
Das ist die medizinisch-assyrische X-Men-Industrieweiche die auch X-mas genannt wird ein X für ein U des Gesellschaftsspiels vorzumachen.
 
 
Der O,I Informatikschlüssel (IO = griesch. Name des Hl. Kuhdämon der Minoer in deren Kultivierung des Abendlandes aus der Hütte oder Mine der ganze Irrgarten-Komplex der Sodomie zum wahnsinnigen Ausbruch gelangt) des Hekate-Neumondkult als Schlüssel der Neumond-Türe )O( (= 666 = doppelgehörnte Tiara oder Stierkopfhaube der Persephone-ISIS-Astarte ) bilden diese Chthonia-Symbole der Äskulab-Finsternisschlange die Sonne zu verschlingen bekanntlich den Weltuntergang )O( (= Auge in der Pyramide) der Is-Is  = Bedeutung der Evolution (Einwicklung) und Involution (Entwicklung) der Natur der zugenähten Schenkel )( der Artemis-Perdekopfgeburt der Diana-Auslese in der Fruchtbarkeits- oder Mannbarkeitsweihe und in der Ehereife (EM Rune = ehu = Pferd = Verschmelzung zum Sternbild des Schützen) der Evolution einen neuen Weg zu gehen.
 
 
Die vorkadmische Form der Neugeburt von Sonne und Mond, die in der Aopkalyptik die schwindene Sonnesichel tatsächlich von dem Drachen (666) verschlungen wird  nach der Neugeburt der Neuzeit-Aufklärung der Neuen Welt des Kopernikus ihr Licht umzustellen verliert, war in Ägypten IHO, sondern als Ehu oder Ehereife das Vorbild des Horus IO  (Horus - Auge in der Mine der Pyramide dem Hl. Kuhdämon IO leibhaftig zu werden) und diese drei Zeichen bilden das Monogramm Isis, Horus, Osiris.
 
Diese  Verbindung IHO zwischen Mann und Frau (IO = Kuh) wird der Hauchlaut H (Horus) im Griechischen und heute in der Genetik des Down-Sydrom blitzschneller dekadenter Degenartion von Menschennamschinen oder frankophilen Studi-Bordellstutzer der Franzosenkrankheit bildlich als X-Kreuzung dargestelt das Hl. ATman zu verpuffen. Dieser in der Fom des X dargstellte Hauchlaut die Pneumatiker zu liqudieren, in der Samantik des Klangäther von im Ofen (Machina mundi) schönsingenden Eumolpiden  einen verwachenen Hauch ihrer stöhnenden Tempelhuren einzuführen (spriritus asper) unterscheidet sich schon deutlich von dem zarten Hauch des Hl. ATman (spiritus lenis) , indem erster durch das Bild des erlöschedenen Mondlichtes ( und der andere durch den sich neu entzündende Mondlicht des promethsichen Asch-Ringens der 666-Phoenixperiode (6+6+6 = 18-jährige Sarosperioden 1:4 der aus Schwingungen von Perioden und Rhythmen bestehenden Natur) dargstellt wird  ( der Sonne ihr Hl.  Feuer zu berauben.
 
Erst durch die Studien der Semantik im Prozess der Alphabetisierung einer 700-jährigen Gnadenfrist wird begreiflich, warum Platon  , Timaeus c. 36, das Bild der Weltseele (Anima mundi oder Zephyr) enbenfalls in Gestalt eines assyrischen (Fahne) und röm. X als Feind von 5/10 Ursachen einer geraden und ungraden Parität des Hl. Atman darstellt eiene 5 gerade sein zu lassen.  
 
 
In >Die Mythologie der Ägypter< weist Konrad Schwenck, S. 214, auf den altägyptischen Ursprung des Begriff >Geb< für Wolfskopf oder Stern des Großen Hundstern (Drudenfuß, Pentagramm) die gleiche Bedeutung zu wie dem Schakal Anubis, welche in den ISIS-Tempel der Unterwelt geleiten, da der Hundstern der ISIS wie die Hyrkania Sea oder Fernris-Wolfsee der Semiramis zugeteilt war einen ganzen Weltutergangskult des Welbrand auszumachen.  Sebech (Schutzwall, Firewall des Großen Hundsstern) bedeutet daher Thor,  die Naht des Hauses oder Bruch der Welten.     
 
 
Ohne jeglichen Zweifel stellt dieser Machinenwahn des Electronical Brain-Trust den ungeheuren Einfluss krimineller, kranker Ärzte-Gehirne der Zeit ihrer Kali-Tierherrrin von 4 Tiere und Hakn das Ungeheurer der Sphinx oder Fabeltier auf den Intellekt gegen die aufsteigende Zeit simulieren zu müssen auf die monolithische Steinkultur von Steinmetze der freimaurischen Gestaltwandler zu beharren, da dieser seit anno 1699 seinen materiellen Einfluss er medizinisch-binäre I,O ( Stab und Uroborus) Entstellung durch den Schlüssel des Himmeslreichs (Binden = O und I = Lösen = Tauziehen um den Stab )  von Informatik-Ärzten (Siegelring und Äskulabstab) der Mercury-Bildekäfte ( )O+ ) einbüßt, die Ergänzung des Sattwa Buddhi auszuschalten, da deren EInfluss noch mächtiger sit als der ale Bergalube an ihre Tempelgötzen die Illsuioenn zu inaugurieren für eine Volkskaste die betrogen sien will und gefäöhrlich verrückt spielt an der Wahrheit die sie von ihrer Illsuionen desillusioniert und kruriert. Auf diese Weise bringt die Regierung weiter christliche Priester und Eingeweihte um die Ecke, die Illusionskunst von Sinnestrugkünstler (Satanisten) bewusst mit der Genussfähigkeit, Geschmacksbildung von Herz und  Magen, Kost und Gericht der kausalen Assimilation von Zu- und Abneigungen  zwischen Tier=Tamas, Automat=Raja und Mensch=Sattwa zu ihren Hirngepinsten zu verweben und zu überheben,  was sich für diesen Planeten nicht auszahlt den weder das Feuer heilen noch ein Gott am Kreuz retten kann.
 
 
Der Auto stellt daher ein Entwicklungssystem der christlichen Wissenschft zur Verfügung das einzig und allein fähig und in der Lage ist mit dem scharzmagischen Einfluss der staatlich anerkannten organisierten Schwerstkriminalität eins akademichen Lehrgebäude von Irrlehrer zu zertifizieren und als Wissenschaftler anzuerkenne und zum Bildungsmaßstab der Informatiktheorie zu erheben und vor aller Welt mit dem Nobelpreis zu ehren und zu honorieren,  vor denen in der Bibel explizit gewarnt wird.
 
Ein Staat der daher das Legalitätsprinzip des Lerhamt der wahren Natur der Dinge des kanonischen Kirchenrecht als Ergänzung nicht anerkannt, ist selber Teil der Abstoßung des organisierten Verbrechens das Seelenheil zu unterbinden. Die Konsequenzen die diese Tanmatra-Elemente ertragen müssen die halbe Welt zu verführen sind bekannt.
 
Da man heute scgon Tür an Tür mit dem Verbrechen leben muss, wird auch der Autor von dem demensperchenden schweren Haschmich von kranken oder behinderten Gehirnen dieser Lehrkörper lebensgefährlich bedroht, so dass sich nicht nur einige Orientalisten geen den schweren Psychoaterror der Volksbelustiguing dieses aufüherischen Revolutionsvolkes von sich selbt verlassenen Genuss- oder Tiermenschen wehren müssen, deren Ziel von Alienisten das wahre Sensorium oder Selbst vom dem Menschen druch schwere Veberchen an den Menchenrechten radikal zu trennen, das Automaten nicht benötigen, die Sinne und Verstand wie ein Hänsel im Käfig zu  verwirren  und zu vergatteren, die Gretel des Kirchenlehrgebäude zu der Tempelhure ihres alchemistischen Hexenofens zu machen.
 
Dabei steht das Selenheit im Vorderung außer jeder Diskussion und Frage, ob die Kriminalität der Medienindustrie-Informatik dieses ASAT den denkbatr schädlichsten schlechten Umgang mit der akademischen Subspezies
 
eienr Spielermediengesellschaft der Automatentechnik preußisch-frankophiler Enzyklopädisten, die in ihrer eigenartigen Unterwelt von 3 unteren Naturrgiftreichen gebannt sind ihre Opfer zu zwingen sich ebenfalls selbst zu verlassen und ihrem Selbst untreu zu werden, mit dem  Verstand einer Mücke ertragen und hingenommen werden muss, deren Sekunden gezählt sind.
 
 
Diese abartigen morbiden Lehschweine des Epikur vertreten versteckt ein schlimmers Naturrecht als die psycho-sozialdarwistische KZ-Auslese die Nazis mit dem bekennden Feindbild des Christentums.
 
Mit der Verfolgung des seelischspezifischen Atom aus den Hochschulze als Delikatesse konnte diese christliche Lehre auf den Hausvater der Familie des Autodidaktismus, Hauslehrer  in somit auch die Rechte der Familie, Persönlichkeitsrechte, Menschenrechte des Idividuum des Recht auf freie Meinungsbildung, auf Bildung die richtigen Vergleiche der abgeleiteten Natur noch ziehen zu können druch die öffentlichen Bildungsanstalten eindämmen, deren aus der Idiotenanstalt entkommenen Verrückten z. B. auch alle Zugvögel oder Gänse ihrer Tierherrin oder Stadtgöttin beringen in ihre Schule zu gehen die lt. >Babylon ist Überall< zu dem Leibeigentum ihrer Hure Babyon von 666 von Waagschalen des Zorns zählen, womit die christlichen Lehrer, Apostel und Märtyrer bekanntlich ideiologisch durch schwere Krminalfälle zu tun bekommen evtl. diese zu fangen noch mit dem Leben davonzukommen die Familien hops zu nehmen. Diese hat besonders auf die Mutter und den Autor ein Auge geworfen.
 
Das scheint daher bemwerkeswert zu  sein, dass nur die ISIS für sich beantsprucht das kanonischen Recht wie auch immer zu vertreten diejenigen zu betrafen und zur Verantwortung zu ziehen die Sinne und den Verstand von normalen Menschen oder Mönchen durch schwarze Magie der Medizinschamanen auf Wunschdenken von Wahrsager, Medienzauber des Orakel-Informatikschlüssel der Gesellschaftsspieltheorie zu manipulieren, heimzusuchen und verführen und zu verhexen ihre Verwirrung der Sphinx zu stiften vor dem behinderten Kaste des Revolutions-Fremdenlegion der Heerscharen von Exoten der Welztraumagenturen zu schützen den Planeten endlich zu verlassen auf den Mond geshcossen zu  werden, die mit der Gotteserde des  Cit oder Christus nichts mehr zu tun haben wollen, ihre psychotischen Deformationen aus der Asche durchzuboxen die mit der Entstellung des Images beginnen zu den Ehrabschneidungen usw. und Befreiungsschlag von dem Übel der Hexen-Psi-Energie zu kommen. EIn Mönch schwimmt in dem Meer des Strömungssystems natürlich wie ein Delphin in der vordersten Bugswelle es mit der Gallionsfigur der Meerjungfrau aufzunehmen.  
 
Der Autor vollzieht daher nur nach, was alle christlichen Märtyrer seit Jahrtausenden nach dem stets gleichen stereotypen Tatmuster des geschulten Network-Naturgiftmedium von Spionen oder Weltspanner des Hexensabbat-Volksbrauchtum von faustisch-okkulten Medizischamen erfahren, von dem ein Mönch wie der Autor daher Unmengen von bitteren Pillen schlucken muss gegen das verabreichte Gift vollkommen immun zu werden. Das ist Teil der Iinitation christlicher Weihe eine Hexe beherrschen zu müssen die den Mönch sonst wie schon das ganze Automatenbugs- oder Menschenlarvenvolk in ihren Ofen verbratet.  

Ich glaube, dass von diesen Schlüsselfiguren einige Regierungselemente nach Bedburg-Hau oder in eine Idiotenanstalt gehören, was immerhin humaner ist als ihre Größe in den ewigen Qualen ihrer Polarisierung zu sehen, was imemrhin deutlich macht sich esoterisch-freimauisch der Prima-Causa Ursache der Polarität von 5 Elementen durchaus bewusst zu sein,  bei der blitzschnellen Degeneration aller Sinne als Funktionsträger der automatischen Aufwärtsentwicklung aus der Involution oder Buch des Lebens aufsteigender Zeit oder Ascensio Domini komplett wie ein Bug aus den Schaltkreisen mit der Wanzenzange des ägypt. Mundöffnungsritual der >Mona Lisa< wie ein Dämon der Nanite oder Nanos-Technologie asu der Mine extrahiert zu werden, was die Verallgemeinerung und Erweiterung der Virtual Augemented Reality Cyberwelt ausmacht die mit der realen, wahren Rechtsnatur der Dinge der Waag-Schalen des Zorns eines Feuergott nichts mehr am Hut haben.    

Demzufolge bildet nur die christliche Grundlage der ganzen Schöpfung die auf die 5 Grundursachen himmelskundlicher Erweiterbarkeit von 5 Elementen basieren die vergeistigt werden können, nicht die beklopten Verneianer der NASA und IAU, wie hier deutlich in aller Klarheit allgemeinverständlicher Heilergänzug ausgeführt die Hexe in den Ofen zu schieben, anonsten diese Elementen des Pornohardcore-Ring der Hure Babylon von 322 Uni-Bonesman  in wenigen Jahren im Ofen ihr Choräle singen von Ewigkeit zu  Ewigkeit als Dämonen eines Feuergott größere Qualen erleiden die apokalyptischen Schalen des Zonr Gottes auszugießen. Die staatliche Manipulation von Mönche durch die schwarze Magie der sexualmagischen Praktik ihre HUre-Babylon-Ärzte  auf die der Feuertod folgt, hat seine Richter das Licht des Jehova wieder allerorts leuchten zu lassen, welshalb für diese Elemente unabdingbar ist die umzubringen die sich noch über ihrer Außenfinsternissphäre des Pixel- oder Binärcode von Cyberweltangaffer erheben können ihre Suffering-Gummizelle der Doktor Killjoy mit dem Verstand einer Ephemeride kybernetisch zu verzahnen und zu verzaubern den perfekten Ameisen-Soldaten herzustellen der allen fremden Planeten oder Höllenwelten sich gewachsen zeigt die Bergspitze oder Pyramide der Nahrugnsgkette von Dämonen Cit versus Bienengöttin Maya anzuführen. Leider sind die drei unteren Naturreiche der Chthonia zu stark chthonisch gerichtet, weöche den Eigennutz des Ego bilden von einer Zeit, zwei Zeiten und einer halben Zeit, was immerhin der Ich-Wahn einer Narrengemeinschaft oder Gesellschaftts-Computerspielheorie des Aschermittwoch-Volksbrauchtum von Zocker-Schocker des Wunschbäumchens ausmacht den Odin oder Hl. Atman im Totenwald von Hollywoodland Kolchis an den  Ast von Nekromanten der mechanischen Gans von Jaques de Vaucanson zu hängen.  

Wer hier also noch dem ISIS-Horus-Osiris (IHO) von Verhältnissen der Hl. Familie nach der 666-Klage des Herodot über die Untreue und Ungehorsamen der Nike oder Pasipahe folgen kann es mit Ungeheuer zu treiben, muss erkennen, dass nichts wirklich geboren, werden und sich erhalten lässt, wenn die Hexe auf dem Thron sitzt. Die Welt wird dann eingeäschert, das war schon um 3000 v. Chr. der Fall bei dem Planeten zwischen Mars und Jupiter mit den Restbeständen des Asteroidengürtels, die daher in dieser Zeit den ägyptischen Stil prägten, da die Ägypter in dieser Zeit mit allem  möglichen des explodierten Planeten regelrecht bombardiert wurden, wie die Nodule im Wüstensand um die Pyramiden zeigen die in dieser Zeit enstanden, wobei auch dieselbe Schlangenbrut 500 Jahre später 2500 v. Chr. auf de Erde durch die Sündflut vertilgt wurde die beinahe das gleiche Schicksal erlitt. Nun soll mal einer sagen, dies sei keine grandiose Zusammenschau von spaceglobe.de die nicht auf Stückwerke des kosmischen Ebenbild basiert.  

Die katholische und evangelische Kirche basiert auf die Bibel. Die alleinseligmachende Kirche stützt sich nicht allein auf den Glauben, sondern auf die Wissenschaft der Pneumatik des Hl. Thomas-Paulus Engine  die erst die ausgeklügelten Meditatonstechniken des Orients begründet haben, da diejenigen die seit Buddha 500 v. Chr. bekannt ist, der daher in die Epoche des hellenitischen Epoche fällt in der die rRagödiendichter der Griechen für sich behauten den Intellekt erfunden zu haben, auf den Athesismus grünndet der daher die Tür Maharloka zum Himmelsreich noch nicht überschreiten konnte, wshalb der Akademismus an die Epoche des hellenitischen Klassizismus von Denker der Heiden festhält, und daher die Sphäre Svarloka (die Große Leere) für das Nirvana hielt in der alles weltsinnliche Begehren nach den körperlichen Grenzen und Fesseln der Kali-Materie oder Illusionen ausgelöscht wird. Das Christentum ist daher im Besitz des Unikum der höchsten Wissenschaft der Peumatik des Hl. Atma und lehrt sie nicht.
 

Das ist der weltgrößter sinnlicher Ofen der revolutionären Hafenprostitution einer medizinisch gigantischen Frauenverschönerungsfabrik des Musculus-Gymnasium der Hexe mit dem stoisch minimalistischsten Weltverstand davor gespannten Flohzirkus des Akademismus für die Katz.  


Das Schloss auf dieser Stele von Göbekli Tepe mit den esrten Triumphalbogen (Gateway Arch) der Ungeheuer von Käfermacher der Hekate die den Schlüssel zum Abgrund oder der ägypt. Anch in der Hand trägt auf dem der Generalschlüssel der heutigen Informatiktheorie wieder Anwendung findet das Tor zur Hölle  (Machina mundi) zu erschließen, bildet der Bügel des Schloss die Regenbogenbrücke des Hellweges Bezug auf die Schlüsselträger der Himmelstür. Das Jefferson National Expansion Memorial (deutsch: „Gedenkstätte zur nationalen Erweiterung durch Jefferson“) ist ein Triumphalbogen-Monument in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri das an ähnliche Erweiterugen von Luftbücken Go West erinnert.

Anhand dieses Henkelmann oder Anch, lässt sichdie Bedeutung ersehen den nach der Sündflut aus den Augen verlorenen Informatikschlüssel das Schloss die Ketten des Mussgercht höllischer Prinzipen zu knacken im Gedächntnis zu behalten wie in den Besitz des Universalschlüsses des Reih der Hekate der Unterwelt zu kommen sich von dem Legalitätsprnzip der Schlüsselträger des  Gottes von Henoch, Noah, Moss usw. zu trennen die Natur anch  ihrem Eigengeschmack umzuformen.  

Es handelt sich daher in Bezug auf den Univeritäts-Naturgift-Illusionismus um ein minderwertiges Bildungsstem von Irrlehrer unter aller Kanone.  Diese Hexenmeister sind daher gebunden an einen Kali Yuga Kaste die den absoluten Materialismus frönt, worunter der Determinismus der Kali-Gerichtshände von ägypt. Skarabäus-Mistkäfermacher  der Irrlehre zu verstehen ist, dass alles Seelische und Geistige entweder identisch mit Gehirnbewegungungen der Kinetik des Muskelapparat von Raubkatzen ist das Räuber-Beuteschema des Naturrecht an der Grasnarbe zu erfüllen , oder Begleiterscheinungen (Epiphänomene) von Gehirnprozessen des Electronical Brain Innterface der Kali-Tierherrin-Käfer-Symbiose von Gehinrprozessen , Funktion und Prokukt von drogenpschotisch-chemotechnischen Halluzinationen des Gehirns von Trickbetrüger (Actor, Aktion) sei vom Menschen nur die das Mechanisierungs-Vermögen Gehirnfunktion zu übernehmen. Diese Irrlehrer befinden sich daher in einem ausschließlichen paranoid-schizophrenen Bewusstseinszustand der Manifestation des Manas Pol der Maya shakti oder Fee Morgane.
 
 
 
Diese Wahnvorstellung dient dem organsierten Verbrechen zur Hypnose durch das Mechanisierungs-Vermögen oder Organisationstalent (Logistik der West Point Militärakademie), gekennzeichnt durch Automatisierung von gesitigen Aktion von Handgriffen des Nachahmungs- oder Lerntrieb nach dem Images-Vorbild des Hollywood-Disney-World-Actor (Trickfimfigur, Menschenlarve, Konserve, Schauspieler) behavioristischer Lernmthode der Black Showbox, die Willenshandlungen unter kybernetischer Fremdsteuerung des Automatisieruungs- oder Rationalisiertungprozess des Gehirn oder Chip zu stellen die Reflexe des Mueskelapparat der Raubkatze durch Übung des Gewohnheitstier das Naturrecht als Gewohnheistrecht einzustudieren, das Verbrechen als Normality oder Gewohnheit zu sehen das in der Herabsetzung des Bewussteins, Erparnis des Denkprinzip der geistigen Lebenskraft die zahllosen Reflexion, Reflexe und Instikte anhand der franzöischen Enzyklopdäisten des Kali Yuga, der Irrlehre mit dem Verstadn einer Mücke, dass exoterisch über die Materie hinaus nicht mehr exsitieren könne, auf die Mechanisierung von unbewussten Haanddungen, etwas an der Schicksalsschrauibe der dramaturgischen Elemente alter Kessel-Dichter zu drehen, da wenn Schicksal passiert auf die Herabsetzung des Bewusstseins und Manipulation des Sinnes-Untererbewusstseins durch die Medien basiert, etwa die Warzen, PFlanzen oder gar das Wassermannmedium als Träger des Lebens im Meer fluidal durch Lob oder Tadel  zu bespecehen und zu verhexen, da das akademische Machenaisierungs-Vermögen des Pawlow-Referenzhund des Galvanismus von Zu. und Abneigung einer lachenden und einer weinen Maskte auf die Manipulation der schwarzen Magie von Hexendoktoren basiert, da Trugkünstler asu ihrem Eigennutz heraus über kein anderes Vermögen verfügen.  
 
 
Das kosmische Bewusstsein des Menschen als Abbild oder Master of the Universum im kleinen Maßstab mit dem assyrischen Hakenkreuz-Teller der 4 Tiere von Kali Meder-Mager-Priester oder Irrlehrer der Sphinx das Abbild des Tieres dagegen einzusetzen, die Verwirrung ihrer Athleten zu stifen, zu wähnen Körpergröße und Mauskelmasse so hart wie Kruppstahl und so schennell wie Windhunde des Goldenen Pawlow-Spürhund  Lailaps verborgene Schätze der Mine anzuzeigen, sei alles sich gegen die legalen Schlüsselträger durchzuboxen die diese an schwerem Verwolgungwahns leidenden peranoid-schizophrenen Ghost aus den Elementen ewig quälen können mit ihrem eigenartigen Hintergrund neu zu verschmelzen.  Man sieht wie bedeutet die wissenschaft  von der Kunde der Entsprechungen ist, da die Natur auf direkte Ableitung duch den Menschen angewiesneist sich nicht von Faust-Mediziner oder Medphistopheles von Gott trennen und sich selbst verlassen zum Tier oder Narren halten zu lassen.  
 
Wir sehen, welche Zeichen ausgeschlossen und welche das Kreuz der Sphinx ausmachen. (Kopf=Widder Pol Indiviuum und Pol Gattung, Geschlecht - was man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen haben).
 
Jüngst war das Hakenkreuz deutsches Mediziner-Staatssymbol die Schlüsselträger des Christentum in den KZ-Öfen zu verbrennen, was auf eine Kirchenreformation zurückgeht die für die frühindustrielle Hexenjagd sorgten und für die Blutrache von Sektenbeauftragen illegaler Kirchenträger an den Juden mittels Hexenhammer oder Hexenmeister sexualmagischer Praktik des Fruchtbarkeitskult, die ihre Krankenhäuser und ALtenheime usw. zur Verfügung für die klass. Giftmordanschläge zur Verfügung halten, die von der freimaurischen Kirche genutzt werden, worüber sich die Gerichtsmediziner selber beschweren sich vonPolitischen Beamten in der Hackordnung der Nahrungskette benutzen lassen zu müssen, weshlab Physiker und Mediziner oder Kali-Priester im gleichen Bett des Circe-Marsfeld liegen sogar ihren Vulcanus des Monte Mercore, Montmatre oder Venusberg von Minnesäger Tannhäuser ihrer Fee Morgane (Maya shakti ) im Albtraumata-Spiel der Lila von Gitarristen der scharfen SS-Kurve zu betrügen auf der Lila, Leier, Leela, Leila, Lyra der hypnotischen Trauminkunbation von pycho-soziopathisch-automatischen Mediziner zu spielen (Sistrum, Zitter, Citta, Sita, Gita = Dichter der Vendetten: Spiel mir das Lied vom zweiten Tod des Klangäther=Halsabschneider des Visuda Chakra des Vis Major Klangäther = Hals=Sat-Ton-Taurus <-> Mars-Skorpion im Fadenkreuz) ; denn die Freimaure Old Schaula preußisch-frankophilen Universitätsverbund bilden die Enzyklopädisten (Scheol) der alten Zyklopenmaurer der Steinkultur des monolithishen Kali Schudra Schurkenkaste auch nach dieser Programmierung an der Stellschraube ganzer Völker von Schurkenstaaten zu drehen die Medien besser als die beste Pferdekopfpflüsterer zu besprechen und zu hypnotisieren.
 
Frankreich hatte daher fast halb Nordamerika (Louisiana) kolonisiert und verkaufte ihre Anteile an dem Land die Gründung der Vereinigten Staaten von Amerika zu ermöglichen unter der Bedingung die freinaurischen Meder-Kirchenideale von Kopenrnikus-Domherren der Fremdenlegion französischer Hafenrevolution des Monte Mercore oder Montmatre die Lieberty-Freiheitsstaue der Tierherrin deiser Enzyklopdäisten und Herrin des Bergwerke freimaurischer Verbrüderungskirche der Meda-Hekaate-Schlüsselmedium-Mediziner aus dem Reiche der Mitte zu dienen. Diese konnten die katholische Kirchenträger dadurch unterwerfen dem Fortschritt der automatsichen  Aufwärtsentwickung im Wege zu stehen die bloß rein dekorativen Zwecken dient die in diesem Namen des Fortschritt begagenen Verbrechen und Genozide zuzudecken von den Primitiven als Mediengötter der audativen Idolatrie technischer Schaugepräges von Wunderwaffen  wie der Messias Hitler von der Kali Kaste angebetetzu werden ihre Gericht noch kennen zu lernen.  
 
Der Eiffelturm stilsiert und markiert das Wahrzeichen des Monte Mercore , Magnet- oder Venusberg (Swadhistana Chakra des Mercury-Zeichen: )O+)  von Freinmaurer ihre Sathana weitere Kapellen und klappernden Uni-Beinhäuser des irreal gespenstigen Cyber-Unterirdsichen über den Katakomben von Paris zu stiften.  
 
Die behinderte Kaste der Narrengemeinschafts der geshclossen Psychitra-Gruppengeist-Abprachen des Fastnachtsbrauchtums des Herr und Hund Verhältnis dem Tier bloß ein Wink zu geben zu töten, geht daher als bekennende Feinde der christlichen Grundalge der Astronomie in ihr geliebtes Element der medizinischen Gestaltwandler über, ähnlich wie das Ding aus dem Sumpf. Der EInsatz der Gesellschaftsspieltheorie auf der Grundlage der John von Neumann Computer-Orakel-Triumpfbogen-Architektur ist sehr hoch seine Seele diesen Mephistopheles zu verkaufen.
 
 
Wie das Mosaik des Blauen Engel von Lola Lola und ihr Mephistophels oder Professor Unrat der Kirche von Ravenna aus dem 6. Jh. demonstriert, da erste Bild des Teufels als der Blaue Engel oder Nike Warrior darzustellen, haben diese meckerenden Ziegen  und Zicken mit der Entfernung des seelischspezifischen Atom die Universitäten und die Kirche bereits von den Lämmern gesäubert und  von Gott getrennt.  Die Naturreligion andere Völker und Kulturen zu überfallen entspringt daher der Mannbarkeitsweihe und Ehereife von primitiven Naturvölker sich deren Verstand, Waffenkunde, Kriegskultur und Kraft usw. einzuverleiben, was gerde heute bei der automatischen Degenartion gefährlich wird die christliche Regenaration des Verstandes, der Jugend, der Lebenskraft usw. auszuschalten die benötigt wird sich auf das Niveau der JHWH-Schlüsselträger  erheben und seine wahren Bedürfnisse nach mehr Bewusstsein, Intelligenz und Glück usw. des Seelnheil friedfertig befrieidgen zu können sich nicht selbst im Wege zu stehen das Leben unnötig schwer zu machen.
 
 
Im Franzosen- und Indianerkrieg (1754–1763) der feimaurischen Freiheitsbewegung der franzöischen Revolution unter Koordinierung der führenden Académie française, der auch um die Vormachtstellung in Nordamerika und Indien stritt die Kulturträger nach der Ägyptischen Napoleon-Hatschepsut Expedition des Krieg Jehova auch im Sanskrit auf Herz und Nieren auszuforschen das Gehirn zu löffeln, verzeichneten die Franzosen zwar anfangs militärische Siege, doch durch die Mobilmachung aller Kräfte konnten die Engländer  das Blatt wenden: 1758 wurden die Franzosen aus dem Ohio-Tal  vertrieben, im September gelang die Einnahme von Québec. 1760  kapitulierten die gesamten französischen Streitkräfte in Kanada. Da  Frankreich fürchtete, seine gesamten amerikanischen Kolonien an die Augustinismus-Freimaurer von England  zu verlieren, trat es im Vorfrieden von Fontainebleau 3. November 1762 Louisiana westlich des Mississippi sowie die Isle of New Orleans an Spanien ab. Dieses Abkommen wurde im Pariser Frieden am 10. Februar 1763 bestätigt. Die östlichen Gebiete Louisianas fielen an England (Quäker), ebenso wie die Kolonien in Indien  und Kanada. Für Frankreich war dieser Friedensschluss eine große  koloniale Niederlage und das Ende des Traumes eines französischen Nordamerikas das jedoch von den Jules Verne der Universität Paris erobert wurde die NASA anhand der Kriegsbeute der deutschen Wunderwaffen zum Mond zu schießen.  Die Manipulation das Territorium der Welt zu erschließen neue Nationen der freimaurischen Ideologen zu erschließen die alten Hochkulturen der Kali-Mars-Priester besonders erfinderische Völker wie die Deutschen der Kader- und Waffenschmiede zu manipulieren und vor dem Karren der Freimaurer von alten Zyklopenmauern einzuspannen und auszuforschen macht daher den Krieg zum Vater aller Dinge.  



 
Alle Rechte vorbehalten (All Rights Reserved),  auch die der fotomechanischen Wiedergabe und der Speicherung in elektronischen Medien, Translation usw. Dasselbe gilt für das Recht der öffentlichen Wiedergabe. Copyright © by H. Schumacher, Spaceglobe.

Zurück zum Seiteninhalt